EVN jetzt mit kWh Tarif

EVN jetzt mit kWh Tarif

USER_AVATAR
read
e-mobil

Die EVN setzt einen langjährigen Kundenwunsch um und führt mit Anfang Oktober 2023 verbrauchsbasierte Kilowattstunden-Tarife ein. Der Tarif heißt "e-mobil" und gilt ab Montag, 2. Oktober 2023.

quelle
Anzeige

Re: EVN jetzt mit kWh Tarif

BEV4ever
  • Beiträge: 170
  • Registriert: Fr 10. Apr 2015, 15:11
  • Hat sich bedankt: 117 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Wenn das stimmt, dann ist das wirklich eine großartige Leistung seitens EVN.
Abgesehen von der Abzocke wird der Tarif 6 Stunden vor Gültigkeit in einem Newsportal angekündigt. Auf der Webseite von EVN https://www.evn.at/home/e-mobilitat/str ... -unterwegs ist nichts von einem neuen Tarif zu lesen.

Re: EVN jetzt mit kWh Tarif

chrisleibnitz
  • Beiträge: 160
  • Registriert: Sa 14. Nov 2020, 05:43
  • Hat sich bedankt: 56 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Scheint ja ein zusätzlicher Tarif zu sein und (noch) keine Zwangsbeglückung bestehender Kunden. Wobei ich „Heute“ ja genial finde, dass sie ein Bild der Zeittarife drinnen haben 😂
Zoe Zen R135 mit 50kWh-Batterie in Weiß
Tesla Model 3 SR seit 5/23 in weiß

Re: EVN jetzt mit kWh Tarif

Franzbauer
  • Beiträge: 361
  • Registriert: Do 13. Aug 2020, 07:13
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 126 Mal
read
Der 348. Tarif den die Welt nicht braucht.

Re: EVN jetzt mit kWh Tarif

lucas7793
read
Mittlerweile ist der Tarif auf der EVN Seite online.
Finde aber, von den neuen Tarifen ist der nicht so schlecht.
AC: 0,55 €/kWh
DC: 0,65 €/kWh
Nach der 50. kWh im Monat dann:
AC: 0,45 €/kWh
DC: 0,50 €/kWh

Standgebühr ab 181. Minute bei AC und 61. Minute bei DC
! Keine Standgebühr bei AC 3 und 3,7 kW sowie bei DC 20 kW Ladepunkten.
! Keine Standgebühr an AC 11 und 22 kW zwischen 22 und 8 Uhr.
Deckelung der Standgebühr bei AC auf 20€ und DC auf 40€.

Und sonst:
Kein unterschiedlicher Roaming Tarif (immer der gleiche Tarif)
Keine Bindung
0€ Grundgebühr
Tarif fix bis 31.12.2024
Einzig die Karte kostet 10€.
Mustang Mach-E ER seit 11/2021 | IONIQ Electric: 12/2017-12/2021 | Zoe Intens Q210: 03/2017-03/2018
IONITY Status Tracker (ionity.ev-info.eu)

Re: EVN jetzt mit kWh Tarif

USER_AVATAR
read
Das "Treue" Modell müsste ich mir mal durchrechnen. Auf dem Weg zum Ziel in Österreich einmal laden und die 50kWh sind erreicht und dann vor Ort an AC günstiger laden.

Re: EVN jetzt mit kWh Tarif

USER_AVATAR
read
Ich finde den Tarif auch nicht schlecht.

DC funktioniert wo genau?
Hyundai IONIQ 38kWh seit 18.08.2022
&charge: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZFCTTS (20km! für beide wenn aktiv genutzt)
Amazon Ref Link: https://www.amazon.de/?tag=thomakruegpho-21 (wenn du so oder so bei Amazon einkaufst)

Re: EVN jetzt mit kWh Tarif

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 15396
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 564 Mal
  • Danke erhalten: 4745 Mal
read
An so gut wie alle Ladestationen in Österreich, zumindest mal BEÖ. Also von Smatrics über Tiwag bis Wien Energie.

Aber: An AC ist sowohl Salzburg AG als auch Kelag mit dem Zeittarif an 11kW für Destination Laden billiger. Natürlich ist die Nacht stehen bleiben können ein Bonus von EVN. Wenn man eine Stunde an 11kW steht, zahlt man bei KELAG 3€ und bei Salzburg AG 4€. (Salzburg wird ab 22kW billiger weil unabhängig von der möglichen Ladeleistung der Ladestelle).
Damit kannst du an 11kW Destination laden einen kWh Preis weit unter 40ct bekommen.

Aber ich denke das ist bei den neuen kWh Tarifen immer der Fall, ein gut ausgenützter AC Ladebord ist mit Zeittarif immer billiger.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 150.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: EVN jetzt mit kWh Tarif

USER_AVATAR
read
Die ersten 50 kWh um 10 ct. teurer zu machen ist ja eigentlich so etwas wie eine Grundgebühr von 50 x 0,10 € = 5 €. Allerdings wird diese Grundgebühr quasi nur fällig, wenn man in dem Monat auch lädt. Also ein weiterer kundenfreundlicher Aspekt dieser Lösung.

Grüazi, MaXx
#2307 - Mit koordiniertem, gemeinsamen Laden die Strompreise reduzieren und die Welt retten ;-)

Re: EVN jetzt mit kWh Tarif

BEV4ever
  • Beiträge: 170
  • Registriert: Fr 10. Apr 2015, 15:11
  • Hat sich bedankt: 117 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Warum sollte ich bei den ersten 50 kWh für DC 0,65 und für AC 0,55 EUR/kWh zahlen, um dann um 0,15 bzw. 0,10 EUR/kWh weniger zu zahlen, wenn ich bei vielen Tesla-Superchargern von Anfang an weniger bezahle und auch jenseits der Grenzen laden kann?
Wieso sind plötzlich Preise von unfähr 0,50 EUR/kWh günstig?
Wenn das die gängige Meinung wird, dann dürfen wir uns wohl bald auf durchschnittlich 0,80 EUR/kWh einstellen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag