Was ist der Haken an Thüga und wer ist abgedeckt?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Was ist der Haken an Thüga und wer ist abgedeckt?

Smiljan
  • Beiträge: 1145
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:10
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 1123 Mal
  • Danke erhalten: 386 Mal
read
Günstige Tarife aus dem Ladenetz die in den letzten 12 Monaten durch wechselfreudige Kunden,
die sich brüsten die Roaming-Tarife kräftig zu nutzen ( auch Heuschrecken genannt ), platt gemacht wurden :

TEAG,
SW München,
SW Gotha,
Mark-E,
SW Burg,
Halberstadtwerke,
......

PS: Aufzählung ist unvollständig und kann gerne ergänzt werden.
Grüsse von Smiljan

IONIQ 5 DYNAMIQ, LED-Paket, Wärmepumpe, RWD LR, Digital Teal Green,12 V-Akku 40 Ah - 06/2024 ersetzt durch Exide EK600 AGM, EZ 07/2021
LR = Low Range = geringe Reichweite ( https://www.linguee.de/englisch-deutsch ... range.html )
Tags: Westfalen-Weser ladekarte ladenetz thuega
Anzeige

Re: Was ist der Haken an Thüga und wer ist abgedeckt?

Benutzeravatar
read
Die Tarife verbreiten sich durch Höhrensagen sowieso, egal ob Leute damit angeben, viel oder wenig zu laden. Ich hatte Thuega z.B. schon entdeckt, bevor es auf Youtube und hier aufgetaucht ist, da ich wusste, dass es hin und wieder günstige Ladenetz Angebote gibt und habe deshalb einfach alle Partner von Ladenetz durchgeklickt und die günstigsten gemerkt.

Ich würde das nicht als Grund für Beleidigungen sehen, nur weil andere auch auf den Zug aufspringen. Du selbst bist auch eine Heuschrecke wenn du den Tarif nutzt, was macht dich besser als die anderen? Da die Preise so stark angestiegen sind, will halt jeder die günstigen Tarife nutzen. Sehe da nichts verwerfliches dran...
Wenn du dich über meinen Reflink bei Tibber anmeldest, erhalten wir beide 50€ für den Tibber-Store: https://invite.tibber.com/47o9vy5v

Re: Was ist der Haken an Thüga und wer ist abgedeckt?

Hannes1971
  • Beiträge: 1014
  • Registriert: Mo 22. Mär 2021, 12:01
  • Wohnort: Offenburg
  • Hat sich bedankt: 1955 Mal
  • Danke erhalten: 618 Mal
read
Smiljan hat geschrieben: Günstige Tarife aus dem Ladenetz die in den letzten 12 Monaten durch wechselfreudige Kunden,
die sich brüsten die Roaming-Tarife kräftig zu nutzen ( auch Heuschrecken genannt ), platt gemacht wurden :
Also, wie vermutet: ich, ich und nochmal ich!

Wenn die Anbieter mit den Tarifen nicht kostendeckend arbeiten können, sollen sie sie nicht anbieten. Aber wahrscheinlich fluchst Du auch beim Aldi über alle anderen, wenn Du den Ar... nicht aus dem Bett kriegst und die Angebote schon weg sind.

Re: Was ist der Haken an Thüga und wer ist abgedeckt?

moschberger
  • Beiträge: 148
  • Registriert: Do 8. Sep 2022, 19:01
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Den Begriff Heuschrecke (nicht auf das Tier bezogen) kenne ich nur aus der Finanz- und Immobilienwelt wie z. B. eine Wohnungsgesellschaft die Wohnungsblöcke kauft, das Geld rauszieht, aber 0 investiert, keine Reparaturen durchführt usw. also kein Geld ausgibt. Dieses eskaliert dann irgendwann mit Klagen seitens der Mieter. In der Regel werden früher oder später alle Wohnungen an die nächste Gesellschaft verkauft und das wars. Sowas gibt es auch gerne bei Firmen, aufkaufen, Geld rausziehen, kaputt sparen, weiter verkaufen bzw. abschreiben. Im Bezug auf Kunden die möglichst günstig laden wollen, kann ich jetzt keine vergleichbaren Eigenschaften finden...
09/22-08/23 Fiat 500e Action 23,8 kWh
Seit 06/23 Renault Zoe R135 Z.E. 50 Intens

Re: Was ist der Haken an Thüga und wer ist abgedeckt?

DannyXY
  • Beiträge: 390
  • Registriert: Mo 11. Nov 2019, 17:24
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Das ist halt der Markt . Preise vergleichen und den für sich günstigsten wählen.

Heuschrecke ist ein beleidigender Ausdruck für alle preisbewussten lader.

Warum sollte ich den teuersten Tarif wählen oder das teurere Produkt kaufen wenn es daneben günstiger ist.

Ich bin gespannt was Thuega jetzt mit den Bestandskunden macht. Ich vermute sie kündigen die Tarife mit Option in den neuen zu wechseln.

Re: Was ist der Haken an Thüga und wer ist abgedeckt?

Smiljan
  • Beiträge: 1145
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:10
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 1123 Mal
  • Danke erhalten: 386 Mal
read
Ich habe es begriffen !

Als preisbewusster Kunde lade ich zukünftig immer beim teuersten
Roaming-Partner zum günstigsten Tarif in der Hoffnung,dass der
Tarif bei Zeiten verteuert wird.
Wenn der Ladetarif dann steigt hat ja der Tarifanbieter die Schuld für
die Erhöhung, er hätte ja vorher besser kalkulieren können.

Nur dann hätte ich dann als preisbewusster Kunde den Tarif nicht
abgeschlossen weil es nicht der günstigste Tarif gewesen wäre.
Grüsse von Smiljan

IONIQ 5 DYNAMIQ, LED-Paket, Wärmepumpe, RWD LR, Digital Teal Green,12 V-Akku 40 Ah - 06/2024 ersetzt durch Exide EK600 AGM, EZ 07/2021
LR = Low Range = geringe Reichweite ( https://www.linguee.de/englisch-deutsch ... range.html )

Re: Was ist der Haken an Thüga und wer ist abgedeckt?

Benutzeravatar
read
Du darfst nicht immer davon ausgehen, dass die Mehrheit der Leute so gut informiert ist, wie viele aus diesem Forum hier. Ich wette mehr als 80% der Ladekartenbenutzer wissen nichtmal, dass es höhere Roamingkosten intern gibt. Wenn ein Tarif außerdem so ausgelegt ist, dass er die Roamingpartner und die eigenen Ladestationen gleich behandelt und auch in den AGB keine Information darüber anbietet, woher soll dieses Wissen auch kommen? Ich habe Ladenetz Anbieter gesehen, die haben in den AGB geschrieben, dass man bei häufiger Roamingnutzung gekündigt wird. Ist hier aber nicht der Fall. Sehe also keinen wirklichen Grund für deinen Unmut. Nutze den Tarif so lange du kannst, danach kommt der nächste. Früher oder später wäre der Tarif auch ohne uns angepasst worden.
Wenn du dich über meinen Reflink bei Tibber anmeldest, erhalten wir beide 50€ für den Tibber-Store: https://invite.tibber.com/47o9vy5v

Re: Was ist der Haken an Thüga und wer ist abgedeckt?

Benutzeravatar
read
Hallo zusammen.

Ich finde die Diskussion um die Heuschrecken nicht zielführend und ein wenig OT, aber sei‘s drum.
Für mich ist das alles freie Marktwirtschaft. Auf der einen Seite ist da ein Unternehmen, dass ein Angebot macht und langfristig wirtschaftlich und vor allem gewinnorientiert arbeitet. Dazu wird zunächst ein günstiges Angebot gemacht, um einen Kundenstamm aufzubauen. Sprich, nichts anderes als Werbung. Dann wird nach Belieben (äh sorry, Wirtschaftlichkeit) der Preis angepasst.
Auf der anderen Seite sind wir Kunden. Wir können auf den Preis nur Einfluss durch unser Nutzungsverhalten nehmen.
Wir wir uns nicht nach dem günstigsten Anbieter umsehen und jeden Preis akzeptieren würden, würde dann ein Anbieter die Preise senken?
Also, nach wie vor gilt, Angebot und Nachfrage.
Lasst uns zusammenhalten und nicht gegenseitig irgendwelche Schuldzuweisungen um die Ohren hauen.

Gruß an alle
e-crissel
e-Niro 64kWh seit 9/20,
eGolf 11/17 - 9/20

Re: Was ist der Haken an Thüga und wer ist abgedeckt?

Bambalouni
  • Beiträge: 423
  • Registriert: So 30. Okt 2016, 21:50
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Smiljan hat geschrieben: Günstige Tarife aus dem Ladenetz die in den letzten 12 Monaten durch wechselfreudige Kunden,
die sich brüsten die Roaming-Tarife kräftig zu nutzen ( auch Heuschrecken genannt ), platt gemacht wurden :

TEAG,
SW München,
SW Gotha,
Mark-E,
SW Burg,
Halberstadtwerke,
......

PS: Aufzählung ist unvollständig und kann gerne ergänzt werden.
Letztlich haben es diese Anbieter aber auch versäumt, richtige Anreize zu setzen. Das geht z.B. über günstigere Tarife an Ladenetz-Säulen und teurere Preise für Ladesäulen mit hohen Einkaufspreisen. Ich versuche die Thüga-Karte vorrangig an Ladenetz-Säulen zu verwenden und ENBW, Ionity usw zu meiden, weil ich weiß, dass das den Anbieter viel kostet. Allerdings lade ich mangels Alternative sehr viel AC bei der Westfalen-Weser-Netz. Bin jetzt trotzdem eine Heuschrecke?

Richtig ist aber... Wettbewerb funktioniert nur, wenn möglichst viele preisbewusst laden und eben den günstigsten Anbieter suchen. Nur so sind alle motiviert, die Preise niedrig zu halten. Leider fahren viele mit Dienstwagen rum oder laden so selten, dass es denen egal ist ob sie 29 oder 79 Cent pro Kwh bezahlen.

Re: Was ist der Haken an Thüga und wer ist abgedeckt?

DannyXY
  • Beiträge: 390
  • Registriert: Mo 11. Nov 2019, 17:24
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Ich habe die Karte bisher auch zu 90% an einer Ladenetzsäule genutzt. Ich kann nicht zuhause laden die nächste Säule ist 300 m entfernt.

Dann sollen sie die Tarife dahingehend lenken das Roaming ectr. Teurer ist und ladenetz billiger.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag