Wien Energie bereitet Abrechnung nach kWh/Tarife vorgestellt

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Wien Energie bereitet Abrechnung nach kWh/Tarife vorgestellt

USER_AVATAR
read
setzen sich die lobbiysten doch durch.
https://wien.orf.at/stories/3216712/

Edit: neue Preise hier:
viewtopic.php?p=2129375#p2129375
Zuletzt geändert von Athlon am Mo 24. Jul 2023, 12:09, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Model Y LR MIC
PV 11,6kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
Anzeige

Re: na super [emoji26]

USER_AVATAR
  • herbhaem
  • Beiträge: 790
  • Registriert: Di 4. Sep 2012, 17:33
  • Wohnort: Lustenau/Vorarlberg/Österreich
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
Bitte dem Thread einen aussagekräftigen Titel zu geben.
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert

Re: na super [emoji26]

mighty
  • Beiträge: 178
  • Registriert: Mi 19. Jan 2022, 12:46
  • Wohnort: Tiroler Unterland
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Oder gleich ganz löschen...

Re: TankeWien stellt auf kWh Abrechnung um

USER_AVATAR
read
War doch klar das sie das irgendwann umstellen?

Vorteil für einphasige Lader, Nachteil für dreiphasige ... ist doch bei jedem Anbieter so.
Wer bietet noch Minuten Tarife an? Ich brauch sie nicht
Hyundai IONIQ 38kWh seit 18.08.2022
&charge: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZFCTTS (20km! für beide wenn aktiv genutzt)
Amazon Ref Link: https://www.amazon.de/?tag=thomakruegpho-21 (wenn du so oder so bei Amazon einkaufst)

Re: na super [emoji26]

Tool time
  • Beiträge: 410
  • Registriert: Sa 5. Feb 2022, 10:23
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Zeit wird es

Re: na super [emoji26]

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 15388
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 564 Mal
  • Danke erhalten: 4742 Mal
read
Die Alternativ sind dann Blockiergebühren, die aber machen in der Stadt Nachts keinen Sinn. Da aber Wien Energie unterschiedliche Tarife für Laternen Parken in der Nacht und Laden Tagsüber hat, wobei es hier hohe Strafen gibt, wenn man den Wagen in Wien tagsüber 15min nach Ladeende nicht weg gefahren hat, kann Wien Energie auf die Blockiergebühr verzichten, das erledigt der Parksheriff.
Und dann wäre das der erste wirkliche Laternen Ladetarif, wenn man zwischen 22:00 und 8:00 Uhr kostenlos stecken darf und nur kWh tankt. Weil es in dem Fall egal ist, ob man mit 22kW in zwei Stunden voll ist und dann Zeittarif bis in die Früh zahlt oder ob man die ganze Nacht an 3,6kW nuckelt und für die gleiche Parkzeit Zeittarif zahlt.
Es wird sicher spannend, wie die Umsetzung bei Wien Energie wird, wenn man die Randbedingung des Parksheriff mit ein bezieht.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 150.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: na super [emoji26]

Ranzoni
  • Beiträge: 437
  • Registriert: Sa 25. Feb 2017, 07:14
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Des Einen Freud, des Anderen Leid. Ich kenne ja die Verteilung zwischen ein/dreiphasig nicht, aber ich nehme an, dass das Leid überwiegen wird. Vor allem die, die mit 22kW laden konnten, erfahren eine deutliche Verschlechterung - unter der Annahme, dass der kWh-Tarif in etwa den jetzigen Kosten entspricht.

Für mich sehe ich zwei Vorteile: Akku Balancieren an einer City Säule wird billiger, Ladegebühren statt Parkgebühren ebenso.
Beides erhöht leider die Verweildauer an eines Ladesäule.

Da zahle ich doch gerne statt € 0,43/kWh den künftigen Tarif, der sich vermutlich an der Linz AG orientieren wird, also > 0,50.
Spannend wird allerdings der Nachttarif, da wage ich keine Prognose.

Gruß
Ranzoni

Re: Wien Energie bereitet Abrechnung nach kWh vor

Tool time
  • Beiträge: 410
  • Registriert: Sa 5. Feb 2022, 10:23
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Wir sicher wieder für eine neue Abzocke genutzt.

Re: Wien Energie bereitet Abrechnung nach kWh vor

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 15388
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 564 Mal
  • Danke erhalten: 4742 Mal
read
Mehr Abzocke als jetzt schon von jedem Fahrzeug beliebiger Antriebs Art? In ganz Wien darf man ohne Einwohner Parkschein nur 2 Stunden stehen bevor man eine 55€ Strafe oder das Abschleppen zahlt.
So gesehen, kann es an der Ladesäule (natürlich nur für BEV) nur besser werden für die Gäste oder Pendler in Wien. Das sollte man bei einem möglichem neuem Ladetarif von Wien Energie unbedingt im Hinterkopf behalten, weil ohne Wissen über diese Randbedingung könnte die neue Regelung etwas hart wirken.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 150.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Wien Energie bereitet Abrechnung nach kWh vor

panoptikum
  • Beiträge: 5360
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 823 Mal
  • Danke erhalten: 911 Mal
read
Na dann drück' ich Euch mal die Daumen, dass sie sich nicht an der Energie Steiermark orientieren.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag