Anbieter für neuen günstigen Stromvertrag und für öffentliches Laden?

Anbieter für neuen günstigen Stromvertrag und für öffentliches Laden?

falkstone
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Mo 22. Mär 2021, 14:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Hallo Miteinander,

ich kann bzw. werde meinen Stromtarif für zu Hause neu abschließen. Bisheriger Anbieter ist gekündigt.

Jetzt würde ich gerne einen Anbieter suchen der faire Strompreise für Zuhause und für öffentliches Laden als Bundle anbietet. Wir haben keine Wallbox zuhause, darum das öffentliche laden.

ich weiß, Maingau kommt da in Frage.

Gibts noch andere Vorschläge?
Anzeige

Re: Anbieter für neuen günstigen Stromvertrag und für öffentliches Laden?

Benutzeravatar
read
Bei EnBW bekommt man den "mittleren" Tarif ohne Grundgebühr, wenn man bei denen Energiekunde ist. Ob das jetzt als günstig zu bezeichnen ist, muss jeder selbst entscheiden.

Wahrscheinlich werden auch irgendwelche Stadtwerke so etwas anbieten - ob das aber auch überregional funktioniert, muss man überprüfen.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni '20 gefahren bis 27. Oktober '23
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21 - abgeholt am 27.Oktober '23

Re: Anbieter für neuen günstigen Stromvertrag und für öffentliches Laden?

koaschten
  • Beiträge: 1522
  • Registriert: Di 21. Jan 2020, 16:25
  • Wohnort: NW von HH
  • Hat sich bedankt: 344 Mal
  • Danke erhalten: 634 Mal
read
Persönliche Meinung, meist sind diese Koppeltarife nicht wirklich interessanter als im Vergleich zum Beispiel ein EnBW M oder L oder ein ADAC/EnBW. Des weiteren gibt es aus meiner Sicht viele interessante Lade-Optionen auch ohne Monatsgebühr, wie z.b. Freshmile wenn man Shell Recharge im Umfeld hat und das e-Auto im Schnitt mit 150+kW laden kann oder wenn man gleichmäßigen Bedarf jeden Monat hat ein Paket von Bonnet oder beCharge.

Für mich sind Tarife mit 60ct/kWh oder mehr definitiv raus. egal ob mein Hausstrom Anbieter mir die Karte für lau mitgibt oder nicht.

Beispiel Maingau:
Die kostenlose Ladekarte: DC und AC nur 5ct/kWh teurer als der "Kundentarif" und selbst dann kostet DC 59ct/kWh und die 3000kWh Hausstrom würden mich bei mir im PLZ Bereich 25xxx 31ct/kWh kosten bei 15€ monatlicher Grundgebühr. Alternativer Anbieter für Hausstrom kostet mich aber 10€/Monat und 29ct/kWh. das sind grob 120€ die ich bei "meinem" Anbieter gegenüber Maingau am Hausstrom spare. Für die Differenz von 5ct zwischen freiem und Kundentarif bei Maingau an der Ladesäule könnte ich 2400kWh laden bevor es sich für mich lohnen würde bei Maingau Hausstrom und zu beziehen und das Auto mit dem Kundentarif zu laden.

Nur mal so als Denkansatz.

edit: und weil @SüdSchwabe gerade EnBW anführt. EnBWHausstrom Grundgebühr 9,70€/Monat aber kWh für 34,72ct. Hätte ich eine EnBW Säule in der Nähe... wäre das möglicherweise interessant bei 49ct/kWh für den Fahrstrom ohne die 9.90€/Monat. Spiele ich das ganze durch mit der Differenz dann wird der EnBW Kombi Tarif erst günstiger wenn ich im im Vorteilstarif mit 51 statt 61ct mehr als1665kWh an EnBW Säulen verlade im Vergleich zum kostenlosen EnBW S mit meinem aktuellen Hausstrom Anbieter. Sollte ich an Fremdsäulen laden, weil im Umkreis von 30km hier keine EnBW Säule steht... lohnt es sich sogar erst ab 3300kWh.

Also, einfach mal durchrechnen. :)
Zuletzt geändert von koaschten am Do 29. Jun 2023, 16:31, insgesamt 1-mal geändert.
EV6 GT

Re: Anbieter für neuen günstigen Stromvertrag und für öffentliches Laden?

falkstone
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Mo 22. Mär 2021, 14:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Die Argumente verstehe ich. ich komme von einem Anbieter mit 39 Cent/KW was mir jetzt zu teuer ist.

Bei 3200 kw/Jahr bin ich nicht mehr bereit das zu bezahlen. Und ich hatte Glück kurzfristig aus dem Vertrag zu kommen, was ich genutzt habe.

bei den Vergleichsportalen bekommt man viele Anbieter mit Bonus usw. Ich traue denen nicht so richtig über den Weg. Stichwort Teldafax usw. wer sich daran erinnert. Möchte also eine fairen Tarif bei einem klassischen Anbieter. Maingau mit 30 Cent/kw und 60 € Grundgebühr finde ich jetzt nicht alzu schlecht.

Muss ich halt für mich und meine Frau mal ne Rechnung auf machen was mehr Sinn macht. Stromanbieter Bundle oder beides einzeln!

Re: Anbieter für neuen günstigen Stromvertrag und für öffentliches Laden?

koaschten
  • Beiträge: 1522
  • Registriert: Di 21. Jan 2020, 16:25
  • Wohnort: NW von HH
  • Hat sich bedankt: 344 Mal
  • Danke erhalten: 634 Mal
read
Dann habe ich eine gute und eine schlechte Nachricht für dich @falkstone . Die Preise haben noch immer einen Abwärtstrend. Leider hast du einen guten Deal verpasst von 1-2-3 Energie (Pfalzwerke) in Kooperation mit Aldi Süd ( https://www.aldi-gruene-energie.de/ ), das ist mein Haustarif den ich hier als Beispiel herangenommen habe. aktuell sind es wieder 3ct mehr pro kWh direkt bei 1-2-3 Energie.
EV6 GT

Re: Anbieter für neuen günstigen Stromvertrag und für öffentliches Laden?

Tom7
  • Beiträge: 2390
  • Registriert: Sa 9. Okt 2021, 21:25
  • Hat sich bedankt: 400 Mal
  • Danke erhalten: 587 Mal
read
falkstone hat geschrieben: Muss ich halt für mich und meine Frau mal ne Rechnung auf machen was mehr Sinn macht. Stromanbieter Bundle oder beides einzeln!
Solltest du aufmachen. Aus meiner Sicht gibt es aktuell keine Bundles die attraktiv genug sind, sich in diese Abhängigkeit zu begeben.
Ich lade ja auch sehr viel öffentlich. Hier ist es aus meiner Sicht immer attraktiver einen guten Separaten Tarif mit Grundgebühr abzuschließen, als ein Bundle zu nehmen. Letzteres ist eher was für Leute, die gelegentlich öffentlich laden und das einfach als Mitnahmeeffekt dabei haben.

Re: Anbieter für neuen günstigen Stromvertrag und für öffentliches Laden?

Benutzeravatar
read
Etwas einfacher kann man Vorschläge machen, wenn man etwas mehr vom anderen weiß - beim Haus- und Fahrstrom z.B. wo der andere ungefähr wohnt. Gerade bei Ladenetz gibt's da schon das eine oder andere lokale Angebot das sich auszahlt. Insbesondere wenn man nicht zu Hause laden kann...

Grüazi, MaXx
#2307 - Mit koordiniertem, gemeinsamen Laden die Strompreise reduzieren und die Welt retten ;-)

Re: Anbieter für neuen günstigen Stromvertrag und für öffentliches Laden?

Bambalouni
  • Beiträge: 439
  • Registriert: So 30. Okt 2016, 21:50
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 128 Mal
read
Ich stehe in einer ähnlichen Situation und überlege zu Lichtblicke zu wechseln . Die bieten sowohl einen günstigen Haushaltsstromtarif als auch einen vergleichsweise günstigen Autostromtarif . Beim Abschluss eventuell Shoop mitnehmen , da bekommt man noch mal etwas Cashback.

Re: Anbieter für neuen günstigen Stromvertrag und für öffentliches Laden?

dr_big
  • Beiträge: 1762
  • Registriert: Sa 15. Jan 2022, 09:14
  • Hat sich bedankt: 356 Mal
  • Danke erhalten: 684 Mal
read
Den Maingau Ladetarif bekommt man auch, wenn man einen Gasvertrag bei Maingau hat.

Re: Anbieter für neuen günstigen Stromvertrag und für öffentliches Laden?

falkstone
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Mo 22. Mär 2021, 14:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Also Maingau ist halt mit 30,04 Cent/kW und 60 Euro Jahresgebühr nicht zu verachten. Das macht den Tarif nicht zum Allerbesten. Sind im Vergleich aber doch recht weit oben!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag