EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

margevie
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Do 29. Okt 2020, 13:40
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Beim letzten EMC-Treffen am 19.4. bei BYD in der SCS-Vösendorf bei Wien war davon die Rede, dass ein Tarifwechsel bei der LinzAG nur grundsätzlich möglich sein soll, nicht aber wie bei EnBW ganz einfach monatlich im Hin-und-Her Modus.

Zudem wurde verlautbart, dass man, wenn jemand einen insgesamt günstigeren Energiepartner als die LinzAG nennen kann, seitens des EMC offen für andere Regelungen ist. Betont wurde, dass es sich um einen "insgesamt" günstigeren Energiepartner handeln muss (AC und DC).

Ich werde es wie @Fotowolf handhaben, also zunächst für dieses Kalenderjahr auf den gebührenfreien Tarif der LinzAG wechseln und dann im Herbst entscheiden, ob ich meine EMC- Mitgliedschaft weiter aufrecht erhalten werde
09/2020: ID.3 Reservierung storniert; 10/2020: Enyaq iV 80 reserviert und 11/2020 wieder storniert; 11/2020 e-golf 300 gekauft
Anzeige

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

USER_AVATAR
read

margevie hat geschrieben:

Zudem wurde verlautbart, dass man, wenn jemand einen insgesamt günstigeren Energiepartner als die LinzAG nennen kann, seitens des EMC offen für andere Regelungen ist. Betont wurde, dass es sich um einen "insgesamt" günstigeren Energiepartner handeln muss (AC und DC).
Bitte? Das finden die nicht selbst? Energie Burgenland, Vlotte. evt. Smatrics, die machen für Grosskunden spezielle Angebote


Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Bild

Model Y LR MIC
PV 11,6kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

margevie
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Do 29. Okt 2020, 13:40
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Dann bitte an EMC weiterleiten. Soweit ich mich erinnere, ist Energie Burgenland österreichweit nicht wirklich günstiger.
09/2020: ID.3 Reservierung storniert; 10/2020: Enyaq iV 80 reserviert und 11/2020 wieder storniert; 11/2020 e-golf 300 gekauft

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 15372
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 564 Mal
  • Danke erhalten: 4726 Mal
read
margevie hat geschrieben: [...] dann im Herbst entscheiden, ob ich meine EMC- Mitgliedschaft weiter aufrecht erhalten werde
Allein der köstliche Burger "HAN" und chinesisches Bier war die Mitgliedschaft dieses Monat wert...
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 150.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 15372
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 564 Mal
  • Danke erhalten: 4726 Mal
read
margevie hat geschrieben: Dann bitte an EMC weiterleiten. Soweit ich mich erinnere, ist Energie Burgenland österreichweit nicht wirklich günstiger.
@i3lady geht es um die Möglichkeit wie zum Beispiel Instadrive eine günstige Smatrics Karte zu bekommen. Allerdings durften die diese Karte zwar für Probefahrten weiter geben, aber der Leasingkunde im "eigenen" Fahrzeug hatte dann keine Karte dabei. Es ist also hier nicht so leicht, wie bei einer Firmenflotte. Aber einen Versuch ist es alle mal Wert. Die Frage ist doch nur: Sollte es genügen dem EMC zu sagen, prüf doch mal was Instadrive da bekommen hat und schlage gute Konditionen heraus für alle oder muss man den Vertrag bei Smatrics für den EMC schon in der Tasche haben um diesen bei EMC vorschlagen zu dürfen.
Weil ohne Verhandlungen wird es keinen besseren Vertrag geben als den Linz AG Partner Vertrag, den man übrigens auch bekommt wenn man beim ARBÖ ist, mit dem Vorteil, dort auch Pannenhilfe dabei zu haben. (Auch die Vorteile der Verwendung der Clubkarte als Ladekarte ist dort gegeben, nur so tolle Burger wie am Mittwoch gibt es bei ARBÖ nicht)
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 150.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

USER_AVATAR
read
margevie hat geschrieben: Dann bitte an EMC weiterleiten. Soweit ich mich erinnere, ist Energie Burgenland österreichweit nicht wirklich günstiger.

Mit unserer E-Mobilitätskarte ist das Laden nicht nur bei unseren eigenen Ladestationen im Burgenland, sondern auch bei unseren Partnern österreichweit möglich:

EVN
Wien Energie
Energie Steiermark
Graz AG
KELAG
Energie AG
Linz AG
Salzburg AG
IKB
IllwerkeVKW
Smatrics
Moon-Österreich
ÖAMTC

AC3.7 (max. 3,7 kW) 0,028
AC11 (max. 11 kW) 0,084 | (0,028)*
AC22 (max. 22 kW) 0,169
AC43 (max. 43 kW) 0,330
DC20 (max. 25 kW) 0,183
DC50 (max. 50 kW) 0,383
DC50+ (ab 50kW) 0,575

Preise pro minute

Und das auch bei ÖAMTC, MOON u. LinzAG !
Zuletzt geändert von i3lady am Fr 21. Apr 2023, 10:54, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Model Y LR MIC
PV 11,6kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

USER_AVATAR
read
AbRiNgOi hat geschrieben:
margevie hat geschrieben: Dann bitte an EMC weiterleiten. Soweit ich mich erinnere, ist Energie Burgenland österreichweit nicht wirklich günstiger.
@i3lady geht es um die Möglichkeit wie zum Beispiel Instadrive eine günstige Smatrics Karte zu bekommen.
Nein, die machen für jeden Betrieb mit gewisser Anzahl e-Fahrzeuge in der Flotte spezielles Angebot.
Bild

Model Y LR MIC
PV 11,6kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 15372
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 564 Mal
  • Danke erhalten: 4726 Mal
read
Eben, in der Flotte. Aber genauso wie die von instadrive geleasten BEV keine Flotte sind, sondern nur dessen Vorführwagen hat der EMC auch keine Flotte im Sinne von dem was Smatrics unter einer Firmenflotte versteht.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 150.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

margevie
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Do 29. Okt 2020, 13:40
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
i3lady hat geschrieben:
margevie hat geschrieben: Dann bitte an EMC weiterleiten. Soweit ich mich erinnere, ist Energie Burgenland österreichweit nicht wirklich günstiger.

Mit unserer E-Mobilitätskarte ist das Laden nicht nur bei unseren eigenen Ladestationen im Burgenland, sondern auch bei unseren Partnern österreichweit möglich:

EVN
Wien Energie
Energie Steiermark
Graz AG
KELAG
Energie AG
Linz AG
Salzburg AG
IKB
IllwerkeVKW
Smatrics
Moon-Österreich
ÖAMTC

AC3.7 (max. 3,7 kW) 0,028
AC11 (max. 11 kW) 0,084 | (0,028)*
AC22 (max. 22 kW) 0,169
AC43 (max. 43 kW) 0,330
DC20 (max. 25 kW) 0,183
DC50 (max. 50 kW) 0,383
DC50+ (ab 50kW) 0,575

Preise pro minute

Und das auch bei ÖAMTC, MOON u. LinzAG !
Ich muss mich dahingehend korrigieren, dass Energie Burgenland für die Voraussetzungen meines Autos (= e-golf) nicht wirklich günstiger ist, speziell im Blick auf AC, aber auch DC wäre geringfügig teurer.
09/2020: ID.3 Reservierung storniert; 10/2020: Enyaq iV 80 reserviert und 11/2020 wieder storniert; 11/2020 e-golf 300 gekauft

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

panoptikum
  • Beiträge: 5352
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 813 Mal
  • Danke erhalten: 904 Mal
read
i3lady hat geschrieben: Mit unserer E-Mobilitätskarte ist das Laden nicht nur bei unseren eigenen Ladestationen im Burgenland, sondern auch bei unseren Partnern österreichweit möglich:
Ich würde mit Anbietern, die kürzlich noch keine Tarifumstellung vorgenommen haben vorsichtig sein. Wenn die in den nächsten Monaten ebenfalls Tarifänderungen vornehmen (wie eben kürzlich LinzAG oder Energie Steiermark), dann kann es mit den Ladepreisen sehr schnell nach hinten losgehen.

Vor Allem bei denen, die noch Minutenpreise verrechnen.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag