EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

VilPat
  • Beiträge: 80
  • Registriert: So 11. Apr 2021, 20:57
  • Wohnort: Villach
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Hab ich es mir doch gedacht das die ARBÖ Tarife auch beim EMC kommen.
Hyundai IONIQ Electric Facelift: seit 03/2021
Anzeige

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

USER_AVATAR
read
✓ Als größter ElektroMobilitätsClub in Österreich, erzielen wir die besten Lade-Konditionen für alle unsere Mitglieder

Unsere Mitglieder erhalten durch den Vorteil der „Einkaufsgemeinschaft“ rabattierte Ladepreise auch bei den ganz großen Anbietern

Danke , das wars! Bild

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Bild

Model Y LR MIC
PV 11,6kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 15371
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 564 Mal
  • Danke erhalten: 4726 Mal
read
Die Frage ist doch, welcher Anbieter in Österreich hat billigere Preise für einfach eh alles. (also Smatrics, BEÖ...)
Klar kann man bei ÖBB Infra an 11kW noch sparen. Oder bei Wien Energie in der Nacht an den City Stationen, aber eben immer nur an den Säulen des eigenen Anbieters. Bei DC sehe ich aber gerade nichts besseres. Daher die Frage an die Erboste Runde: Welchen Vertrag in Österreich hättet ihr abgeschlossen und noch ein wenig Rabatt raus geschlagen?
Der EMC ist kein Ladesäulenbetreiber oder Roaminganbieter. Der EMC ist eine Einkaufsgemeinschaft. Also welches Produkt hättet ihr eingekauft?
(Die alten ZOEs haben es halt gerade leicht mit AC43 und 4€/Stunde bei Salzburg AG, aber DC?...)

Zuhause muss man auch schon clever sein, und mit Awattar sein Fahrzeug nach 1 Uhr Morgens laden. (wobei der Ladeplaner in der alten ZOE 1€/Monat kostet, aber das ist eine andere Geschichte)
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 150.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

Ranzoni
  • Beiträge: 437
  • Registriert: Sa 25. Feb 2017, 07:14
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
josefjosef hat geschrieben: Wenn so mancher hier jetzt schon jammert, dass ihm durch die künftig erhöhten Ladetarife der 'Mitgliedsbeitrag beim EMC zu hoch wird, hat den Sinn eines Clubs auch noch nicht ganz verstanden. Immerhin gibt es auch andere Vorteile dort. Und wer es sich schlicht gesagt gar nicht leisten kann, sollte vielleicht sein E Auto wieder verkaufen? ;-)
Viele "jammern" aber, weil der EMC hier schlechten Stil an den Tag legt und nicht weil sie jetzt ihr Auto verkaufen müssen.

Gruß
Ranzoni

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

USER_AVATAR
  • Releit
  • Beiträge: 254
  • Registriert: Do 25. Feb 2016, 11:52
  • Wohnort: Österreich, Steiermark
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Scheinbar wird jetzt versucht, die E-Mobilität kurz vor dem Durchbruch doch noch aufzuhalten. Bei diesen Lade-Preisen sind E-Autos nur noch als Luxusartikel verkaufbar.
Um Jahre mehr Lebensdauer für deinen E-Bike Akku. Mehr Infos unter www.bikechef.at

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

USER_AVATAR
  • luig
  • Beiträge: 993
  • Registriert: Fr 19. Mär 2021, 20:28
  • Hat sich bedankt: 136 Mal
  • Danke erhalten: 349 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Die Frage ist doch, welcher Anbieter in Österreich hat billigere Preise für einfach eh alles. (also Smatrics, BEÖ...)
Klar kann man bei ÖBB Infra an 11kW noch sparen. Oder bei Wien Energie in der Nacht an den City Stationen, aber eben immer nur an den Säulen des eigenen Anbieters. Bei DC sehe ich aber gerade nichts besseres. Daher die Frage an die Erboste Runde: Welchen Vertrag in Österreich hättet ihr abgeschlossen und noch ein wenig Rabatt raus geschlagen?
Der EMC ist kein Ladesäulenbetreiber oder Roaminganbieter. Der EMC ist eine Einkaufsgemeinschaft. Also welches Produkt hättet ihr eingekauft?
(Die alten ZOEs haben es halt gerade leicht mit AC43 und 4€/Stunde bei Salzburg AG, aber DC?...)

Zuhause muss man auch schon clever sein, und mit Awattar sein Fahrzeug nach 1 Uhr Morgens laden. (wobei der Ladeplaner in der alten ZOE 1€/Monat kostet, aber das ist eine andere Geschichte)
Dir sagt doch der Name vlotte was - https://www.vlotte.at/unterwegs.htm#_=_
IONIQ 5 AWD LongRange > Top Line > Digital Teal / Grau > Pano > WP > 19" > 01/2022

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 15371
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 564 Mal
  • Danke erhalten: 4726 Mal
read
84€ pro Jahr... und nur Tarife bis 50kW DC angeführt. Für diese ist der Tarif trotz Grundgebühr schlechter als Linz AG sogar bei voller Ausnützung der Ladeleistung. (Außer den Ausnahmen für nur 3,7kW ladende Fahrzeuge.) Und was denkst du, wie lange wird es möglich sein, mit dieser Karte an DC >50kW ohne höheren Tarif zu laden?
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 150.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

panoptikum
  • Beiträge: 5352
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 813 Mal
  • Danke erhalten: 904 Mal
read
Im Moment scheint die gesamte Branche in Umbruch zu sein. Da ist es nur eine Frage der Zeit, bis die anderen, momentan günstiger erscheinenden Anbieter nachziehen werden.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 4362
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 284 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
Da ist sogar Lidl wieder attraktiv: https://www.emcaustria.at/blog/lidl-lad ... pflichtig/ (extra EMC-Link verwendet).

Re: EMC verkündet Abrechnung nach kWh bei Linz AG

bj4we
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Di 14. Jan 2020, 09:24
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Zu welchem Tarif würdet ihr da jetzt wechseln vorausgesetzt man bleibt beim EMC wird eine Reserve karte.
Ja Lidl wird jetzt wieder voller gg
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag