JUCR - Wann kommt die Kündigung?

JUCR - Wann kommt die Kündigung?

USER_AVATAR
read
Da JUCR die als "Flatrate" beworbenen Ladetarif nicht als Flatrate anbietet, sondern das wohl auf max. 450 kWh im Monat beschränkt, ist das meiner Meinung nach unlauterer Wettbewerb.
Ich habe den Tarif AC Laden für 49 Euro/Monat abgeschlossen, da mein Zoe Q90 nur AC laden kann, aber dafür mit 43 KW.
Nu habe ich laut meinen Berechnungen wohl, diesen Abrechnungszeitraum seit 3. Januar bereits 477 kWh geladen.
Wir hatten einen Todesfall in der Familie, wodurch ich sehr viel mit Anhänger 320 km über die Autobahn fahren muss um eine Wohnung zu räumen.
Genau für solche Situationen ist eine Flatrate natürlich Ideal, vorausgesetzt es ist auch eine Flatrate.
350 kWh habe ich in diesem Abrechnungszeitraum bereits an anderen Stationen, teils teuer bezahlt, teils kostenlos geladen. Also eigentlich 827 kWh, die mit JUCR als Flatrate geladen werden sollten.

Was kommt als nächstest, dass mein Mobilfunk Provider sagt, ich darf diesen Monat keine Telefonate mehr über die Flatrate führen, da ich zu viel Zeit habe und dass ich das Datenvolumen nicht mehr nutzen darf weil ich ich mit der Daten-Flatrate bereist zu viel verbraucht habe?

Genau diese Situation hatte ich vor über 20 Jahren schon mal, mit der ersten Internetflatrate im Festnetz. Das nannte sich "Mobilcom 77" für 77 DM/Monat. Erst eine Flatrate, dann eine Flatrate zu bestimmten Zeiten, dann eine Flatrate mit Zeitlicher Begrenzung. Dann war das Angebot weg und andere haben den Markt aufgerollt mit Flatrates.
Zoe Intense Q90 ZE40 mit 43 kW AC-Lader +41 kWh Akku / Bj.04.2018
02.04.2021 - 150.000 km
Mein YouTube: http://shorturl.at/knEJ2
Bis 130 Euro für dich geschenkt: https://vivid.money/r/alexander6M3/
Anzeige

Re: JUCR - Wann kommt die Kündigung?

wadi1982
  • Beiträge: 332
  • Registriert: Mo 14. Dez 2020, 08:48
  • Wohnort: Losheim am See
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Verstehe die Aufregung nicht. Auf der Website steht groß die Grenze.
Und zu deinem Mobilfunkvergleich ... Viele Anbieter haben eine Begrenzung in den AGB drin
Gruß
Michael
---------------
Meine Frau:
Zoe ZE50 110 Experience, aquamarine Blau, Winter, Komfort, PDC, GJR

Ich:
Zoe ZE50 135 Experience, Titanium Grau, Winter, Komfort, Klimaautomatik, PDC, GJR

2 x Easee Home

THG Quote anmelden !

Re: JUCR - Wann kommt die Kündigung?

Helfried
read
Hättest du nicht einfach einen kleinen LKW mieten können statt so oft hin- und her zu fahren?

Re: JUCR - Wann kommt die Kündigung?

Athlon
  • Beiträge: 3235
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 411 Mal
  • Danke erhalten: 1098 Mal
read
Auf der HP steht sogar VOR ABSCHLUSS schon "softfairuse". Einfach mal die Augen aufmachen und du kannst dir die Frage selbst beantworten.

Am besten wäre es wenn du nun noch auf englisch ein YT Video dazu machst.(nicht ganz ernst gemeint)
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210
Mii plus 03/20
8kWp PV

300€ für dich für deine THG Quote, 50€ für mich: https://geld-fuer-eAuto.de/ref/YRRPRR2X (Werbung)

Re: JUCR - Wann kommt die Kündigung?

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben: Hättest du nicht einfach einen kleinen LKW mieten können statt so oft hin- und her zu fahren?
Hätte ich können, aber der kostet deutlich mehr. Denn in einem Tag kann ich das nicht alles ausräumen, verpacken abbauen, verladen und hier her fahren.
Also hätte ich den LKW wohl mindestens eine, bis zwei Wochen mieten müssen.
Und im Endeffekt geht es doch darum, was man dafür bezahlt Sonst könnte ich ja auch einen kWh basierten Tarif nehmen, der horrend viel kostet und überall funktioniert.
Athlon hat geschrieben: Auf der HP steht sogar VOR ABSCHLUSS schon "softfairuse". Einfach mal die Augen aufmachen und du kannst dir die Frage selbst beantworten.
Per Definition ist eine "Flatrate" in Pauschalpreis für eine unbegrenzte Leistung. Es gibt keine Flatrate mit begrenzter Leistung, die man dann einfach mal so "SoftFairUse" nennt. Das wäre wie eine Kurve, die absolut gerade aus geht.
Entweder ist es ein Pauschalptreis, oder nicht. Aber nicht ein Pauschalpreis, der nicht pauschal genutzt werden darf.
wadi1982 hat geschrieben: Und zu deinem Mobilfunkvergleich ... Viele Anbieter haben eine Begrenzung in den AGB drin
Mobilfunkanbieter haben bei einer Flatrate keine Begrenzung drin, sonst wäre es keine Flatrate. Sie haben ab einer bestimmte Datenmenge eine Drosselung der Geschwindigkeit, aber nicht der Datenmenge. Die maximale Geschwindigkeit hat ja nichts mit der unbegrenzten Datenmenge und Nutzung zu tun.
Ich bin früher oft schon mobil in die Datenbegrenzung gekommen und konnte dann eben nur noch langsam Seiten aufrufen und E-Mails abrufen. Aber es ging unbegrenzt, wenn auch sehr langsam...
Sicher kann man in der Drosselung keine Live FHD-Videos schauen, aber man kann die Downloaden und dann später anschauen.

Aber bei JUCR kann ich nicht an einer 11 kW Station langsam mehrere Stunden laden, weil ei Limit erreicht ist, sondern die "Fake-Flatrate" wird einfach abgeschaltet, weil es keine Flatrate ist, sondern ein Volumentarif.
Zoe Intense Q90 ZE40 mit 43 kW AC-Lader +41 kWh Akku / Bj.04.2018
02.04.2021 - 150.000 km
Mein YouTube: http://shorturl.at/knEJ2
Bis 130 Euro für dich geschenkt: https://vivid.money/r/alexander6M3/

Re: JUCR - Wann kommt die Kündigung?

geko
  • Beiträge: 2575
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Verstehe nicht, was du mit diesem Thread erreichen möchtest. Hier im Forum kann niemand etwas für dich tun, wir können nur auf die durch JUCR kommunizierten Regeln verweisen. Gegen eine Kündigung rechtlich vorzugehen, kannst du dir überlegen, wenn du diese Kündigung erhalten hast. So wie ich es verstehe, ist dem gar nicht der Fall.

Re: JUCR - Wann kommt die Kündigung?

USER_AVATAR
read
geko hat geschrieben: Verstehe nicht, was du mit diesem Thread erreichen möchtest. Hier im Forum kann niemand etwas für dich tun, wir können nur auf die durch JUCR kommunizierten Regeln verweisen. Gegen eine Kündigung rechtlich vorzugehen, kannst du dir überlegen, wenn du diese Kündigung erhalten hast. So wie ich es verstehe, ist dem gar nicht der Fall.
Ach so, dann darf man hier im Forum nur ein Posting abgeben, wenn darauf hier irgend jemand etwas für einen tun kann?
Ist hier also nicht wie in anderen Foren, ein virtueller Platz zum Austausch von Gedanken, Meinungen und Erfahrungen...
Hmmm... seltsam.
Zoe Intense Q90 ZE40 mit 43 kW AC-Lader +41 kWh Akku / Bj.04.2018
02.04.2021 - 150.000 km
Mein YouTube: http://shorturl.at/knEJ2
Bis 130 Euro für dich geschenkt: https://vivid.money/r/alexander6M3/

Re: JUCR - Wann kommt die Kündigung?

Helfried
read
Aber ein bisschen viel verlangt ist das schon, was manche verlangen: Der Tarif soll alles abdecken von Sylt bis Kreta, von Barcelona bis Hammerfest, und dann auch noch das Ausräumen der Wohnung von einem Verstorbenen 300 Kilometer weg mit dem Kleinwagen mit 800 Kilowattstunden.

Seimanedbes, das ist schon großzügig gefordert seitens der Kunden von Firmen, die doch eh nur unser Bestes wollen. ;)
Das ist so wie die Gier beim pauschalen All-you-can-eat-Frühstück, wo die Leute noch Äpfel stehlen für den Rest des Tages.

Re: JUCR - Wann kommt die Kündigung?

wadi1982
  • Beiträge: 332
  • Registriert: Mo 14. Dez 2020, 08:48
  • Wohnort: Losheim am See
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Deine Erkenntnis solltest du denen dann auch mal Mitteilen.
Nur weil viele die AGB und das LV nicht lesen heißt das nicht das es nicht existiert.
Ein Beispiel: http://var.uicdn.net/pdfs/1und1_Leistun ... ilfunk.pdf
Punkt 14.1

Weitere darfst du gerne selbst ergooglen.
Gruß
Michael
---------------
Meine Frau:
Zoe ZE50 110 Experience, aquamarine Blau, Winter, Komfort, PDC, GJR

Ich:
Zoe ZE50 135 Experience, Titanium Grau, Winter, Komfort, Klimaautomatik, PDC, GJR

2 x Easee Home

THG Quote anmelden !

Re: JUCR - Wann kommt die Kündigung?

geko
  • Beiträge: 2575
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Doch, klar ist GE dafür da.
Jucr hat die Vertragsbedingungen klar bei Vertragsschluss kommuniziert. Zum diesem Zeitpunkt hat diese Limitierung ja auch offenkundig für dich gepasst, sonst hättest du den Vertrag nicht abgeschlossen. Ein UWG-Verstoß könnte vorliegen, weil der Anbieter das Wort "Flatrate" werblich stark in den Fokus rückt. Wettbewerber könnten versuchen eine Abmahnung zu erwirken, die aber keine Auswirkungen auf die Kundenverträge hätte.

"Soft-Fair-Use" ist begrifflich aus meiner Sicht Unsinn, denn es ist Dank der harten kWh-Grenze eine "Hard-Fair-Use"-Regel. Was der softe Aspekt sein soll, bleibt mir ein Rätsel.

Als Kunde könnte man nun versuchen gegen eine Kündigung vorzugehen, was schwierig sein wird - Jucr kommuniziert die Regel doch sehr deutlich aus meiner Sicht. Und selbst wenn die Kündigung aufgrund der kWh-Grenze unwirksam wäre, könnte der Anbieter einfach sofort wieder ordentlich mit Monatsfrist kündigen.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag