Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 906 Mal
read
Also das der Stecker nicht passt ist doch seltsam. Hätte gedacht das das durch spezifiziert ist.
Anzeige

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

Benutzeravatar
  • HeinHH
  • Beiträge: 1799
  • Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 890 Mal
  • Danke erhalten: 298 Mal
read
Ich hatte es ja schon weiter vorn geschrieben:

Seid Ihr Euch sicher, dass Tesla dies auch in D freischalten wird/darf/kann? Wie sieht es da mit dem ganzen Eichrecht-/Ladensäulenverordnungszeug aus? Wie schätzen die Forumsexperten das ein?

Bye Thomas
MY LR | Model 2023 | 2023.38.6

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 906 Mal
read
Tesla steht nicht über dem Gesetz sie müssen das so oder so erfüllen.

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

Benutzeravatar
  • Lizzard
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
  • Wohnort: Simmerath
  • Hat sich bedankt: 564 Mal
  • Danke erhalten: 403 Mal
read
tommywp hat geschrieben: Also das der Stecker nicht passt ist doch seltsam. Hätte gedacht das das durch spezifiziert ist.
Der Stecker passt doch?
Das was dann per CCS Protokoll mit dem Auto redet passt nicht.
Die Spezifikation hat Lücken und kann unterschiedlich Interpretiert werden.

So sind auch schon Sicherungen im Tesla durch gegangen weil sich Auto und Ladestation (kein SuC) sich nicht einig waren. Und so konnten anfangs einige Autos (nicht Tesla) nicht bei IONITY laden.
Das ist aber alles Software und kann leicht behoben werden. Ist ja alles noch recht neu.
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Modell X (gebraucht), 2022

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

LeakMunde
  • Beiträge: 2441
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 1099 Mal
read
HeinHH hat geschrieben: Wie sieht es da mit dem ganzen Eichrecht-/Ladensäulenverordnungszeug aus?
Beides wird ind Deutschland momentan nicht durchgesetzt. Es gibt zwar die Gesetze aber niemand setzt sie durch. Wie lange dieser Zustand noch anhalten wird, kann man kaum abschätzen.
Im Eichrecht spielt es keine Rolle, von welcher Marke das Auto ist, an das Strom verkauft wird. Die Gesetze gelten also auch schon jetzt für Tesla, wie für alle anderen.
Eine Tankstelle kann ja auch nicht auf das Eichen der Zapfsäulen verzichten, wenn die nur an Bugattis Sprit verkaufen würde.
Dich stören diese Signaturen? :-?
Persönlicher BereichEinstellungenAnzeigeoptionen ändern Signaturen anzeigenNein
Bitteschön ;)

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

Benutzeravatar
read
Was macht ein Nissan Bev am Suc….Laden!

https://twitter.com/muxsan_ev/status/14 ... 1584601089
Dateianhänge
D39201CE-15FE-4806-BB7F-28CBA9E5E80F.png
ED1508C4-4D48-47E9-A1D6-4C922B374C9A.png
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

Benutzeravatar
read
Zum Eichrecht fand ich das Nextmove Video sehr informativ: Zum einen gibt's außer Tesla wohl auch eine Reihe von anderen Ladenetzbetreibern die (noch) keine geeichten Zähler verbaut haben, zum anderen liegen die Ungenauigkeiten lt Nextmove unter 1%.
In dieser Situation wird wohl niemand den ganz großen Hammer so schnell rausholen und eher froh sein, dass überhaupt etwas vorangeht.
Golf GTE 2018 - 2020 / Hyundai Kona 2020 - 2023 / Tesla M3 SR+ US seit 3.2020 / PV 10 kWp SMA WR mit BYD HVS 10.2

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

Optimus
  • Beiträge: 3232
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 445 Mal
  • Danke erhalten: 750 Mal
read
MIt einem ID.3 und e-tron funktioniert das Laden jedenfalls ohne Probleme, auch wenn der Anschluss auf der "falschen" Seite ist. https://teslamag.de/news/fremde-elektro ... eugt-42649 Das Video ist bis auf das Ende (Ton fehlt) ganz gut. Die Jungs kriegen sich kaum noch ein. :)
Wenn ich da an Ionity, Allego, EON, Total usw. denke würde ich mich ganz schön schämen. :oops: :roll:
Model 3 SR+, MidnightSilver/black 06/2019, EAP 09/2020, 15,3 kWh/100 km (netto) @65 Tkm
08/2022 BKW 0,74 kWp, SSW, 500 kWh/a
Tesla-Referral: https://ts.la/erik66594 für SuC-Freikilometer u.a. Prämien; BeCharge Einladungscode: ZMLRUS9

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

LeakMunde
  • Beiträge: 2441
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 1099 Mal
read
GTE_Ebi hat geschrieben: zum anderen liegen die Ungenauigkeiten lt Nextmove unter 1%.
Genau genommen sollen die Abweichung zu einer geeichten Zählung weniger als 1% betragen. Falls dieses Dokument (PDF) der PTB noch korrekt ist, hat darf eine geeichte Messung maximal 3,5% abweichen.
Dich stören diese Signaturen? :-?
Persönlicher BereichEinstellungenAnzeigeoptionen ändern Signaturen anzeigenNein
Bitteschön ;)

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

150kW
  • Beiträge: 6030
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 373 Mal
  • Danke erhalten: 834 Mal
read
Optimus hat geschrieben: Wenn ich da an Ionity, Allego, EON, Total usw. denke würde ich mich ganz schön schämen. :oops: :roll:
Weil?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag