Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

Helfried
read
raschgu hat geschrieben: Dazu passt auch der letzte Absatz in diesem Artikel.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/
Fehlt da nicht was beim Link?
Anzeige

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

USER_AVATAR
  • raschgu
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Mi 28. Okt 2020, 16:44
  • Wohnort: Am tiefsten Punkt von Württemberg
  • Hat sich bedankt: 181 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

USER_AVATAR
read
Aha. Der letzte Absatz sagt, dass Tesla einem verstärkten Wettbewerb ausgesetzt ist. Was für eine Binsenweisheit!

Und warum genau sollte Tesla jetzt nochmal das SuC Netzwerk *deswegen* öffnen und einen seiner größten Trümpfe aus der Hand geben?

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

USER_AVATAR
read
Weil sie es können und EM eine grundlegende Wandlung der Mobilität vorschwebt, von daher...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

USER_AVATAR
read
Was will ich mit einem Lader ohne Display? Zudem sind aktuell die Kabel eh zu kurz.
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

USER_AVATAR
read
Würde Tesla auch zutrauen, dass sie ihre Technologie in eine andere Form packen und diese Säulen parallel zu den bestehenden SuC aufstellt. den Teil könnten sie sich sogar fördern lasen...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

USER_AVATAR
read
Was für eine Technologie? Das sind Gleichrichter und Säulen. Nichts was woanders nicht auch existiert.
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

USER_AVATAR
read
harlem24 hat geschrieben:Weil sie es können und EM eine grundlegende Wandlung der Mobilität vorschwebt, von daher...
„Weil sie es können“ ist eine Nullaussage, wenn man nach einem Zusammenhang zwischen dem letzten Absatz im Spiegel Artikel und der Motivation fragt, das SuC Netzwerk gerade jetzt zu öffnen.

Natürlich schwebt Musk der Wandel der Mobilität vor. Nur ist es halt so, dass das SuC ein USP von Tesla ist. Keine andere Marke hat ein derart leistungsstarkes, unkompliziert zu bedienendes und vor allen Dingen zuverlässiges Ladenetzwerk. Zu guter letzt ist es perfekt in das Tesla Ökosystem eingebunden.

Warum sollte man diesen USP verwässern, indem man diese gute Ressource nun mit anderen teilt, was dann letztendlich die eigene Kundschaft (Tesla Fahrer) zur Konkurrenz treibt, weil 3rd Parties die SuC belagern?

Die Einnahmen in verkauften kWh/Stunde sind mit Teslas wegen der hohen Ladeleistung sehr gut. Wenn dann, überspitzt gesagt, ein eGolf mit knappen 45kW lädt statt eines M3 mit durchschnittlich 100kW ist das ein schlechter Tausch.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

USER_AVATAR
read
Wie schon erwähnt, ich traue es Tesla durch aus zu, ihre zuverlässige Technik in einem für alle kompatiblen Design einzubauen und diese zusätzlich aufzustellen. Es wäre ja kein Problem, wenn bei einem 40er SuC 20 freie und 20 normale SuC stehen würden. Für die Tesla Fahrer keine Einschränkung, weil sie die neuen Säulen genauso nutzen können und für alle Anderen ein großer Gewinn.
Und ganz ehrlich, Schnarchlader wie ein e-Golf oder der i3 werden über die Jahre aussterben oder zumindest nicht mehr auf Langstrecken eingesetzt.
Wenn ich mir einen Ioniq 5 anschaue, der bei unter 30% direkt auf über 210kW geht, ist das die Zukunft.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Tesla Supercharger ab 9/2022 für alle Marken zugänglich?

keyfob
  • Beiträge: 737
  • Registriert: Di 13. Apr 2021, 17:17
  • Hat sich bedankt: 173 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
Ich glaube 20 so und 20 so wird nicht funktionieren wenn es mal voller wird musst du dann ein Rudel einweisser einstellen die Teslas von den anderen Autos trennt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag