Freshmile

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Freshmile

USER_AVATAR
read
Rico Chet hat geschrieben:
tscheckoff hat geschrieben:Am Wochenende getestet: HPC von Allego und Aral Pulse funktionieren nicht mehr, Karte wird abgewiesen.
Allego HPC in Eichenzell (A7, Fulda) hat heute mit Freshmile funktioniert. Zehn Euro waren auf dem Freshmile-Konto geladen und eine Kreditkarte hinterlegt.
Am Freitag hat an eben dieser Ladesäule in Eichenzell meine Karte nicht funktioniert. 30€ Guthaben und hinterlegte Kreditkarte. Seit dem habe ich aber keine Allego-Säule mehr ausprobiert. Kann daher gut sein, dass das Roaming mit Allego wieder funktioniert.
Hyundai Kona 64kWh Style seit 06/2019
Anzeige

Re: Freshmile

USER_AVATAR
read
Vor einer Woche am Freitag getestet an einer EWE Go Säule.
Hat nicht funktioniert. In der App wird mein Pass jetzt als deaktiviert angezeigt.
Support reagiert gar nicht.
Hab 20 Euro Guthaben ungenutzt rumliegen.

Re: Freshmile

Optimus
  • Beiträge: 1995
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 317 Mal
  • Danke erhalten: 471 Mal
read
PW-Elektromobil hat geschrieben: Freshmile Karte funktioniert seit heute auch an allen PFALZWERKE/123Energie-Ladestationen.
Woran kann man das sehen/prüfen? Auf der Karte von Freshmile https://charge.freshmile.com/map tauchen die nicht auf.
DIe Pfalzwerke Ladepunkte laufen doch alle mit Virta oder dem Angebot der Pfalzwerke.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP

Re: Freshmile

Andime
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Mo 15. Mai 2017, 20:10
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Pfalzwerke hat über die Plattform Gireve nun auch eine Verbindung mit Freshmile, gerne mal ausprobieren. Vermutlich wird es noch ein paar Tage dauern bis die Stationen in der App sichtbar sind.

Re: Freshmile

RBOCity
  • Beiträge: 54
  • Registriert: So 2. Mai 2021, 10:26
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Habe gestern endlich mal eine der neuen Alpitronic EWE-Säulen an der A1 (Rastplatz Ostseeblick, https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -A1/57835/ ) testen können. Der Freshmile RFID-Schlüsselanhänger wurde sofort anstandslos akzeptiert, die Abrechnung war innerhalb von Minuten per E-Mail und in der App da und war sehr gut aufbereitet mit allen relevanten Informationen bestückt. Da mein Fiat 500 trotz warmem Akku leider die 85kw Ladeleistung nur am Anfang halten konnte und sich dann eher bei 45-50kw einpendelte, wird sich Freshmile an DC für mich vermutlich in den meisten Fällen trotzdem nicht lohnen wegen der Minutenkomponente, aber es ist eine gute Rückfallebene.

Re: Freshmile

AxelG
  • Beiträge: 553
  • Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:09
  • Hat sich bedankt: 95 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
Gibt es irgendwo eine aktuelle Liste, bei welchen Anbietern man mit Freshmile laden kann? Oder kann man sich mittlerweile darauf verlassen, daß alles, was in der App angezeigt wird, auch wirklich geht bzw. alles, was geht auch in der App auftaucht?
Smart ED, EZ 07/14 mit 22 kW-Bordlader, z. Zt. 170.000 km

Re: Freshmile

USER_AVATAR
read
Nö kann man sich nicht.
An meinem Wohnort geht nur eine Säule mit freshmile, weil die noch uralt ist. Alle anderen gehen nicht, sollen aber laut App funktionieren. Support macht auch nichts.

Re: Freshmile

orgler
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 20. Nov 2020, 00:04
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ja, das Support ignoriert Hinweise zu Problemen kann ich leider bestätigen. Bin aber noch guter Dinge dass Major Tom irgendwann wieder ein Roaming etabliert...

Gruß

Re: Freshmile

USER_AVATAR
read
Was ist mir mir? ;-)
Im Moment ist hier tatsächlich nichts geplant. Das Problem ist, dass Freshmile bei Gireve als Roamingplatform registriert ist. In Deutschland läuft aber fast alles über Hubject. Gireve ist für die EMPs interessant, die auch außerhalb von Deutschlands aktiv sind (z.B. EnBW). Für einen kleinen Anbieter macht das nicht wirklich Sinn.
Ich denke jedoch, dass sich hier auch noch etwas tun wird und vielleicht eine Schnittstelle zwischen Gireve und Hubject entsteht. Nur sind das Dinge die ich nicht beeinflussen kann. Oder es kommen noch andere (europäische) Lösungen.
Und ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass Freshmile den Preis von 19 Cent/kWh auf Dauer halten kann.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s

Re: Freshmile

AxelG
  • Beiträge: 553
  • Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:09
  • Hat sich bedankt: 95 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
Zu den 19 ct/kWh kommt ja noch die Zeitkomponente von 1 ct/min. Wenn ich das richtig sehe, stellt der Säulenbetreiber dem Ladetarifanbieter neben der abgegebenen Energiemenge auch die Standzeit in Rechnung.

Gerade die Tarife, die das tatsächliche Kostengefüge bei den Endkundenpreisen berücksichtigen, könnten dann länger bestand haben.
Smart ED, EZ 07/14 mit 22 kW-Bordlader, z. Zt. 170.000 km
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag