EnBW Tariferhöhung zum 06. Juli 2021

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

Benutzeravatar
  • benwei
  • Beiträge: 4179
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 503 Mal
  • Danke erhalten: 1473 Mal
read
@Dsrenger absolut nachvollziehbar. Für diejenigen, die viel auswärts laden müssen, sind die weiter steigenden Preise der vielzitierte Schlag in die Fresse. Da helfen auch Dächer, WLAN und Mülleimer in Rutesheim nicht wirklich.
seit 06/20 Renault ZOE ZE50 Intens (Blueberry Violett, EZ 06/20)
seit 07/21 Hyundai IONIQ 5 P45 (Atlas White / Full Black / VIN ..06xx, EZ 07/21)
seit 08/23 smart fortwo EQ Cabrio (Black/Black "Brabus Style", EZ 08/19)
Anzeige

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 620 Mal
read
Vielleicht war bei 39 Cent ja die Marge im Minus.
Das wäre ja schlecht wenn da 1000 von BEV laden.

Die Politik muss auf jeden Fall die Abgaben beim Fahrstrom reduzieren/abschaffen.
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

Benutzeravatar
  • AKL44
  • Beiträge: 321
  • Registriert: Mo 6. Apr 2020, 11:47
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
Vorerst mal Maingau. Da bin ich Energiekunde.
Alternativ EWE , das wäre jetzt günstiger als ADAC
Grüße aus Kevelaer
Andi


BMW i3s 120 ( 2020 )
VW ID 4 1st Max ( 2021 )

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

hliebold
  • Beiträge: 145
  • Registriert: Di 26. Mai 2020, 17:08
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
read
Electrohead hat geschrieben: Vielleicht war bei 39 Cent ja die Marge im Minus.
Das wäre ja schlecht wenn da 1000 von BEV laden.

Die Politik muss auf jeden Fall die Abgaben beim Fahrstrom reduzieren/abschaffen.

Die Frage ist doch nicht, ob bei 39 Cent ein Gewinn entsteht. Die Frage ist, ob 39 Cent die variablen Kosten decken (also die direkten Kosten des Strombezugs). Und das ist zumindest bei den EnBW eigenen Säulen allemal der Fall.

Und genau dann würde der Gewinn (inkl. Fixkostenbetrachtung) eine positive Entwicklung nehmen, wenn mehr Leute laden.

Letztlich ist doch selbst die Aussage zu künftigen Preisanpassungen Unsinn, weil die ja auch davon abhängig sind, wie Fremdbetreiber ihre Preise gegenüber EnBW verändern.

Ich bin und bleibe froh, daheim laden zu können. Und auf Langstrecke sieht mit jeder Preisrunde die Skoda-Ladekarte besser und besser aus, auch wenn da nach einem Jahr Grundgebühr zu zahlen ist

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

Benutzeravatar
read
Okay, können wird die Geschäftsmodell-Diskussion, wie sie bei jeder Preiserhöhung jeden Fahrstromanbieters regelmäßig statt findet bitte gleich mal bleiben lassen? Das wurde schon tausendfach durch diskutiert!

Danke.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni '20 gefahren bis 27. Oktober '23
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21 - abgeholt am 27.Oktober '23

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 620 Mal
read
Die Frage ist, ob 39 Cent die Variablen Kosten decken (also die direkten Kosten des Strombezugs). Und das ist allemal der Fall.
An EnBW Ladern vermutlich. An den anderen?
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

Benutzeravatar
  • corwin42
  • Beiträge: 1830
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
  • Wohnort: Borchen
  • Hat sich bedankt: 228 Mal
  • Danke erhalten: 506 Mal
read
benwei hat geschrieben: Ebenso auch der Hyundai-Tarif: https://www.enbw.com/elektromobilitaet/ ... ng-hyundai
Also an EnBW Säulen dann weiterhin mit EnBW laden und überall sonst mal wieder mit Maingau, so lange die einem keinen "Sondertarif" geben.
Wenn man es günstiger haben will, artet wieder das Ladekartenchaos aus.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017

IoniqInfo - App für die Ioniq Elektro Headunit

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

Benutzeravatar
  • benwei
  • Beiträge: 4179
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 503 Mal
  • Danke erhalten: 1473 Mal
read
corwin42 hat geschrieben: Also an EnBW Säulen dann weiterhin mit EnBW laden und überall sonst mal wieder mit Maingau, so lange die einem keinen "Sondertarif" geben.
Wenn man es günstiger haben will, artet wieder das Ladekartenchaos aus.
So siehts aus. Und für den Notfall EWE Go für Ionity.
seit 06/20 Renault ZOE ZE50 Intens (Blueberry Violett, EZ 06/20)
seit 07/21 Hyundai IONIQ 5 P45 (Atlas White / Full Black / VIN ..06xx, EZ 07/21)
seit 08/23 smart fortwo EQ Cabrio (Black/Black "Brabus Style", EZ 08/19)

Re: Hyundai-Tarif bei EnBW wird teurer

Benutzeravatar
  • benwei
  • Beiträge: 4179
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 503 Mal
  • Danke erhalten: 1473 Mal
read
Du kannst die FIN bei Hyundai eingeben und bekommst dann einen Code für den EnBW-Tarif, der um die Grundgebühr reduziert wird. Noch ist es der Viellader-Tarif, ab 6.7.21 dann der Vorteils-Tarif. Also besteht das Vertragsverhältnis des Endkunden mit EnBW.
seit 06/20 Renault ZOE ZE50 Intens (Blueberry Violett, EZ 06/20)
seit 07/21 Hyundai IONIQ 5 P45 (Atlas White / Full Black / VIN ..06xx, EZ 07/21)
seit 08/23 smart fortwo EQ Cabrio (Black/Black "Brabus Style", EZ 08/19)

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

murghchanay
  • Beiträge: 1156
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
benwei hat geschrieben:
corwin42 hat geschrieben: Also an EnBW Säulen dann weiterhin mit EnBW laden und überall sonst mal wieder mit Maingau, so lange die einem keinen "Sondertarif" geben.
Wenn man es günstiger haben will, artet wieder das Ladekartenchaos aus.
So siehts aus. Und für den Notfall EWE Go für Ionity.
Hab da so meine bedenken ob EWE das durchstehen kann, wenn jetzt alle von ENBW wechseln. Ich denke ich hole mir den Maingau Stromtarif und bekomme dann das vergünstigte laden. ENBW mit Grundgebühr und diesen Preisen ist es einfach nicht wert und schön, dass sie eigene Lader haben, aber so tolle Locations sind das nun auch nicht. So wie ich die kenne sind das oft weniger Ladeplätze pro Location als bei Allego, Fastned oder E.On oder Innogy.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag