MVV eMotion App - Laden ohne GG

Re: MVV eMotion App - Laden ohne GG

DannyXY
  • Beiträge: 390
  • Registriert: Mo 11. Nov 2019, 17:24
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Der Gesetzgeber muss was an dem Roaming ändern. Er muss es regulieren. Wie beim handy m EI Roaming.

Aber das hat auch ewig gedauert. Aber selbst die Preise bei der MVV sind eher unantraktiv


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Anzeige

Re: MVV eMotion App - Laden ohne GG

vorwärts nach weit
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 13. Jun 2021, 19:53
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Du meinst, dass - zumindest in der EU - die Kosten, die ein Ladesäulenbetreiber dem "Kartenprovider" in Rechnung stellt, reguliert/ vereinheitlicht werden? zumindest bei öffentlich geförderten Ladesäulen sollte eine Regulierung erfolgen.

Dann gäbe es aber auch noch eine zweite Möglichkeit: Ich schließe einen Stromvertrag mit meinem "Kartenprovider" und der Ladesäulenbetreiber stellt ein reguliertes Nutzungsentgelt (Zeitentgelt) in Rechnung - gestaffelt nach potenzieller Ladegeschwindigkeit in Rechnung. Ich zahle dann ein kWh-Entgelt und ein Zeitentgelt. Bei AC z.B. 3ct. pro Minute, bei bis zu 50kW sind es 15ct., bei bis zu 150kW DC 30ct. und darüber hinaus 45ct. Mit 'ner Zoé am HPC macht dann aber absolut keinen Sinn. Die Preise sind einfach mal so, ohne die Auswirkung genau zu kalkulieren, in den Raum geworfen, um die Idee zu verdeutlichen.

Re: MVV eMotion App - Laden ohne GG

Benutzeravatar
  • ablinne
  • Beiträge: 369
  • Registriert: Mo 19. Dez 2022, 22:47
  • Wohnort: Jena
  • Hat sich bedankt: 341 Mal
  • Danke erhalten: 215 Mal
read
Hab ich mir auch schon überlegt und das wäre fair. Nutzung der Infrastruktur wird nach Zeit abgerechnet zu Gunsten des Betreibers. Energie wird nach Menge abgerechnet zu Gunsten des Händlers, der ihn bei den Produzenten oder an der Börse einkauft. Beide Preise könnten sich unabhängig voneinander über Angebot und Nachfrage regeln, was jetzt offenbar nicht funktioniert - vermutlich weil man beides nicht voneinander entkoppeln kann, so dass es unkalkulierbar wird. Wurde schonmal irgendwann in einem anderen Thread theoretisiert und gab auch starke Gegenstimmen.
Peugeot e-208 Allure Pack (11/2022), Vertigo Blue
Meine Verbrauchsauswertung

Re: MVV eMotion App - Laden ohne GG

vorwärts nach weit
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 13. Jun 2021, 19:53
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Immerhin hat MVV schonmal den Preis für eigene Ladesäulen gesenkt. Außer bei Tesla kannten Preise in der Vergangenheit ja nur eine Richtung. Vielleicht kommt da jetzt doch wieder etwas Bewegung rein. Ich befürchte aber, dass die allermeisten Betreiber während der Urlaubszeit noch abkassieren werden.

Re: MVV eMotion App - Laden ohne GG

koaschten
  • Beiträge: 1404
  • Registriert: Di 21. Jan 2020, 16:25
  • Wohnort: NW von HH
  • Hat sich bedankt: 313 Mal
  • Danke erhalten: 583 Mal
read
ablinne hat geschrieben: Hab ich mir auch schon überlegt und das wäre fair. Nutzung der Infrastruktur wird nach Zeit abgerechnet zu Gunsten des Betreibers. Energie wird nach Menge abgerechnet zu Gunsten des Händlers, der ihn bei den Produzenten oder an der Börse einkauft. Beide Preise könnten sich unabhängig voneinander über Angebot und Nachfrage regeln, was jetzt offenbar nicht funktioniert - vermutlich weil man beides nicht voneinander entkoppeln kann, so dass es unkalkulierbar wird. Wurde schonmal irgendwann in einem anderen Thread theoretisiert und gab auch starke Gegenstimmen.
offtopic: das ist ja quasi so wie Freshmile abrechnet. Preis für kWh und für Ladedauer. Und wie du schon schreibst wird es schnell unübersichtlich, weil je nach Ladekurve des ladenden Fahrzeugs kann es sich lohnen oder auch nicht. Ich hab mir tatsächlich in GoogleSheets eine entsprechende Auswertung gebaut, wo ich nur die Preisparameter eingeben muss und er mir "interessante" Daten für mein Auto an der entsprechenden Säule ausgibt.
freshmile.jpg
Aber das kann man ja keinem "normalen" BEV Fahrer zumuten. :)
EV6 GT

Re: MVV eMotion App - Laden ohne GG

Benutzeravatar
  • Athlon
  • Beiträge: 4127
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau/Mosel
  • Hat sich bedankt: 604 Mal
  • Danke erhalten: 1472 Mal
read
Diskussion zu alternativen Abrechnungsmodellen haben hier nichts zu suchen.
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinte Bemerkungen enthalten :!:

Model 3 12/21 3D1/60kWh
Mii plus 03/20
8kWp PV

Re: MVV eMotion App - Laden ohne GG

depesch
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Fr 5. Mär 2021, 14:47
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Der Witz bei der MVV ist (ich wohne in Mannheim) die Adhoc Preise für AC sind hier die ganze Zeit bei 44ct, auf Nachfrage wieso es in der App teurer ist als wenn ich Adhoc die Säule freischalte habe ich auch nach Wochen keine Antwort bekommen.

Re: MVV eMotion App - Laden ohne GG

Benutzeravatar
  • Athlon
  • Beiträge: 4127
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau/Mosel
  • Hat sich bedankt: 604 Mal
  • Danke erhalten: 1472 Mal
read
Also ich hätte da nicht nachgefragt sondern es einfach hingenommen :)
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinte Bemerkungen enthalten :!:

Model 3 12/21 3D1/60kWh
Mii plus 03/20
8kWp PV

Re: MVV eMotion App - Laden ohne GG

ChrSchaefer
  • Beiträge: 617
  • Registriert: Mi 30. Jun 2021, 21:49
  • Wohnort: Essen
  • Hat sich bedankt: 363 Mal
  • Danke erhalten: 372 Mal
read
Danke für den Tipp, da habe ich wohl ein paar Mal zu viel gezahlt. Ad Hoc schaue ich nie nach, weil es eigentlich immer teurer und mir auch zu umständlich ist. Ich nehme mal an, man kommt auch hier auf irgendeine grottige Website und muss seine KK-Daten reinfummeln?
Kia Niro 64kWh 11kW MJ 2021 seit 07/2021

Re: MVV eMotion App - Laden ohne GG

depesch
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Fr 5. Mär 2021, 14:47
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Genau, der ganze Prozess dauert schon seine 3-4 Minuten (inkl. Freigabe in der Banking App) deswegen wollte ich ja durch meine Anfrage eigentlich erreichen dass auch in der App diese Kosten angepasst werden.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag