Kostenfalle Ladesäule Itzehoe Finanzamt

Re: Kostenfalle Ladesäule Itzehoe Finanzamt

Diox85
  • Beiträge: 78
  • Registriert: Sa 22. Aug 2020, 00:51
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Aber allgemein bei meiner Stadtwerke Säule wo EnBW nicht mehr wollte war der Shell Tarif 47 Cent pro kwh plus 1,16 Euro Anschlusskosten. Bei meiner fast leeren Zoe wäre ich vermutlich noch unter den Adhoc Preis für 50 Cent pro kwh gewesen was in etwa auch die Aussage bestätigt das Shell die Preise 1:1 durchreicht. Demzufolge kann man ja auch mal freundlichst nachfragen wie die auf diese Preisgestaltung gekommen sind.
Renault Zoe R110 ZE50 Experience
Anzeige

Re: Kostenfalle Ladesäule Itzehoe Finanzamt

0cool1
  • Beiträge: 1209
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Das klingt nach dem Ladenetz-Typ2-Tarif
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)

Re: Kostenfalle Ladesäule Itzehoe Finanzamt

EMiil2020
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Sa 14. Nov 2020, 13:38
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ich habe nun Shell um eine Stellungnahme gebeten und der Verbraucherzentrale mal den Fall geschildert. Schauen wir mal, was dabei herauskommt.
Mii Electric Plus Schwarz ( bestellt am 04.02.2020 -> Auslieferung 11.11.2020) :-)

Re: Kostenfalle Ladesäule Itzehoe Finanzamt

Klausi999
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Sa 11. Aug 2018, 22:30
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Verbraucherzentrale ist eine gute Idee, wenn da genug Beschwerden kommen, können die durchaus Druck ausüben, im Bereich Telefonwerbung, Kaffeefahrten waren die ja schon rel. erfolgreich und bei der Preistransparenz beim öffentlichen Laden sehe ich massiven Handlungsbedarf, denn die "Kreativität" der Anbieter mit Startgebühr, Minutengebühr, Parkgebühr scheint ja grenzenlos zu sein.

Re: Kostenfalle Ladesäule Itzehoe Finanzamt

EMiil2020
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Sa 14. Nov 2020, 13:38
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
So mal ein kleines Update: Beim Verbraucherschutz haben sie es notiert, wenn es weiter verfolgt werden soll müssen sie es offiziell machen und das würde nicht kostenlos sein.
Shell hat mich darüber in Kenntnis gesetzt, das sie noch nicht wissen wieviel die Ladung tatsächlich kostet. Nachfragen bei E.On können sie nicht(merkwürdigerweise konnte ich das als Kunde schon) , ich muss die Rechnung am 20.01.21 abwarten, d.h. der Betrag kann sich noch ändern. Die ShellLadekarte und die Ladeapp habe ich erstmal verbannt... nur noch im SuperGAU würde ich damit laden
Warten wir die Rechnung mal ab...
Achja , die Ladesäule am Finanzamt ist vorübergehend wieder kostenlos, wer weiß wie lange, also immer schön mit der E.On-App einloggen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mii Electric Plus Schwarz ( bestellt am 04.02.2020 -> Auslieferung 11.11.2020) :-)

Re: Kostenfalle Ladesäule Itzehoe Finanzamt

Optimus
  • Beiträge: 660
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Brühl-Rohrhof
  • Hat sich bedankt: 153 Mal
  • Danke erhalten: 127 Mal
read
Danke für das Update. Zwar nicht 100% zufriedenstellend aber immerhin kannst du ja jetzt wieder deinen "Ausgabengau" etwas minimieren, da ja wieder kostenlos. ;)
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: Kostenfalle Ladesäule Itzehoe Finanzamt

EMiil2020
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Sa 14. Nov 2020, 13:38
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Genau, jetzt erst mal ordentlich laden um die Shell-Rechnung zu kompensieren
Wer weiß wielange es kostenlos bleibt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mii Electric Plus Schwarz ( bestellt am 04.02.2020 -> Auslieferung 11.11.2020) :-)

Re: Kostenfalle Ladesäule Itzehoe Finanzamt

SkyPower
  • Beiträge: 454
  • Registriert: Mo 5. Mär 2018, 10:57
  • Hat sich bedankt: 582 Mal
  • Danke erhalten: 139 Mal
read
Tesla M3 AWD (09/2019) 55 tkm/Jahr + Corsa-e 1st 3P (08/2020)
Seit 1992 mittlerweile 34 Windkraftanlagen im Eigenbetrieb.

Re: Kostenfalle Ladesäule Itzehoe Finanzamt

Jupp78
  • Beiträge: 1384
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
EMiil2020 hat geschrieben: Achja , die Ladesäule am Finanzamt ist vorübergehend wieder kostenlos, wer weiß wie lange, also immer schön mit der E.On-App einloggen Bild
Ehrlich gesagt, hast du gefühlt nicht wirklich draus gelernt. Man sollte im Leben dann misstrauisch werden, wenn man meint, dass etwas kostenlos ist, aber der Gegenüber hätte gerne belastbare Zahlungsinformationen von einem.

Ansonsten wäre ich auch recht skeptisch, dass eine Klage hier Erfolg hätte. Man wird hier ein Stück weit zwischen den beiden Anbietern aufgerieben werden. Wenn Shell belegen kann (was ich nicht mal für unwahrscheinlich halte), dass ihre Kosten recht nah an dem geforderten Betrag dran liegen … was dann?
Denn es ist lange nicht gesagt, dass es für Shell die gleichen Kosten gibt, wie die bei e.on im Direktvertrieb für Privatkunden.

Re: Kostenfalle Ladesäule Itzehoe Finanzamt

0cool1
  • Beiträge: 1209
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
So lange, bis sich der Preis in der App ändert und man dann monate später erfährt dass man doch zahlen muss
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag