Yello Autostrom mobile (EnBW Mobility+ App)

Yello Autostrom mobile (EnBW Mobility+ App)

USER_AVATAR
  • manu
  • Beiträge: 213
  • Registriert: Sa 1. Feb 2020, 13:56
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Gestern habe ich den Autostrom mobile von Yello entdeckt. Basiert auf der EnBW Mobility+ App und der darunter liegenden Infrastruktur.
Preislich sieht es folgendermaßen aus:
Grundgebühr: 3,90 Euro im Monat
AC & DC: 39 Cent pro Kilowattstunde

Damit erschießt sich mir der Sinn nicht ganz. Lohnt sich ja nur für Leute, die im Vergleich zum Viellader-Tarif 1 Euro im Monat sparen möchten und ausschließlich DC laden, oder? Denn mit 29 Cent pro kWh ist der Viellader-Tarif für AC-Lader deutlich interessanter. Oder übersehe ich da etwas?

Link zu weiteren Informationen: https://www.yello.de/autostrom/autostro ... om-mobile/
Opel Corsa-e First Edition (seit 22.08.20)
mit Universal-Ladekabel aka Juice Booster 2
Anzeige

Re: Yello Autostrom mobile (EnBW Mobility+ App)

Diox85
  • Beiträge: 167
  • Registriert: Sa 22. Aug 2020, 00:51
  • Hat sich bedankt: 56 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Jep hab ich ebenso die Werbung entdeckt. Ist eindeutig nur etwas für die vielfahrer Schnellader auf der Autobahn, die kommen dann eindeutig ein wenig günstiger weg gegenüber den EnBW Viellader Tarif. Aber das war es auch dann.
Renault Zoe R110 ZE50 Experience

Re: Yello Autostrom mobile (EnBW Mobility+ App)

SamEye
read
da darf dann aber auch kein bisschen AC-Laden dabei sein... definitiv ein Tarif, der auf "alte Spritköppe" abzielt: geladen werden muss genauso schnell, wie bisher getankt wurde. Ob das im RL so auch vorkommt, spielt erstmal keine Rolle. Die finden so aber sicher erstmal ihre Kunden ;)
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag