Blockiergebühr bei EnBW ab der 5.Stunde

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Blockiergebühr bei EnBW ab der 5.Stunde

Goldbacher
  • Beiträge: 66
  • Registriert: So 5. Jun 2016, 19:37
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Hatte hier jemand etwas vom Laden während der Ausgangssperren geschrieben und dich damit verärgert? Bitte nochmal genau lesen, was EnBW zur Blockiergebühr während der Ausgangssperren geschrieben hatte. In diesem Zeitraum fällt natürlich weiterhin die Blockiergebühr an. Darum ging es wohl eher in den letzten Kommentaren. Vielleicht schaffe ich es aber jetzt.
O.T.
Es gibt natürlich immer wieder Leute, die sich nach außen hin völlig gesetzestreu geben (alte deutsche Tradition) und damit vermutlich eher in einen inneren Konflikt kommen (falls überhaupt möglich), als Leute, die selber in der Lage sind, für sich und andere vorausschauend zu denken und das sogar ohne Gesetze oder Gebote. Natürlich kann man hinterher immer sagen, dass es so befohlen wurde. Man sollte auch unsere Feinde nicht aus dem Auge verlieren, z. B., hat die Regierung der Nerze beschlossen, alle Menschen zu keulen, um die Pandemie zu besiegen.
Anzeige

Re: Blockiergebühr bei EnBW ab der 5.Stunde

Jupp78
read
Ich finde auch, dass Blockiergebühren und Ausgangssperren so weit zusammengehören, dass da nichts OT ist. Eine Blockiergebühr an sich ist ja kein Problem, sie wird zu einem, wenn von Innen oder Außen man selbst es nicht hinbekommt, das Auto wegzufahren.
Und auch noch kurz OT: Niemand sagt, dass man immer alles genau so tun muss, wie es befohlen wurde. Aber man sollte sich immer bewusst sein, was befohlen wurde und das sollte man auch kennen. Es bringt nichts, dass befohlene zu leugnen, nur weil man selbst nicht einverstanden damit ist.

Re: Blockiergebühr bei EnBW ab der 5.Stunde

disorganizer
  • Beiträge: 2647
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 186 Mal
  • Danke erhalten: 611 Mal
read
Also:
Dinge des täglichen Bedarfs darf man erledigen.
Dh:
Dazu gehört auch auto zu fahrne zum einkaufen usw.
Und somit ist auch das entsprechende Laden täglicher Bedarf.
Und somit darf man danach auch das Auto wieder entfernen.

Da würde ich gerne mal jemanden sehen der einen dafür anklagt.
Und dann vor Gericht nahezu sicher verliert.

Übrigens:
Es wird einem auch keiner sas deingende Tanken des Autos verbieten, und soweit ich weiss haben die Tankstellen ja auch weiterhin geöffnet.
-> dringende handlung -> worüber diskutieren wir eigentlich?
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Blockiergebühr bei EnBW ab der 5.Stunde

Jupp78
read
Einkaufen nach entsprechender Uhrzeit ist mittels Ausgangssperre eindeutig untersagt. Gleiches gilt fürs Tanken/Laden, sofern es nicht benötigt wird um einem anderen triftigen Grund nachzukommen.

Re: Blockiergebühr bei EnBW ab der 5.Stunde

USER_AVATAR
read
Geht das schon wieder los!
Zahlt die Blockiergebühr und fertig.
Nach 20 Uhr gibt es keinen triftigen Grund das Auto wegzufahren.
Das ist nicht logisch, aber so ist die Lage.
Hyunday Kona EV 64 Premium, 05/2020, Tschechien

Re: Blockiergebühr bei EnBW ab der 5.Stunde

USER_AVATAR
read
disorganizer hat geschrieben: Also:
Dinge des täglichen Bedarfs darf man erledigen.
Dh:
Dazu gehört auch auto zu fahrne zum einkaufen usw.
Und somit ist auch das entsprechende Laden täglicher Bedarf.
Und somit darf man danach auch das Auto wieder entfernen.

Da würde ich gerne mal jemanden sehen der einen dafür anklagt.
Und dann vor Gericht nahezu sicher verliert.

Übrigens:
Es wird einem auch keiner sas deingende Tanken des Autos verbieten, und soweit ich weiss haben die Tankstellen ja auch weiterhin geöffnet.
-> dringende handlung -> worüber diskutieren wir eigentlich?
Du sollst nicht nach Ausflüchten und workarounds um die Ausgangssperre suchen, sondern dich im Sinne der Anordnung verhalten.

Alles Andere ist in höchstem Maße asozial und gefährdet bewußt das Leben anderer.


Gruß SRAM

Re: Blockiergebühr bei EnBW ab der 5.Stunde

disorganizer
  • Beiträge: 2647
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 186 Mal
  • Danke erhalten: 611 Mal
read
Das ist quatsch. Das weisst du schon?
Es handelt sich ausserdem um Ausgangsbeschränkungen.

Wenn mein Auto leer ist und ich am nächsten Tag arbeiten gehen muss dann muss ich es auffüllen und dann auch wieder umparken.

Vielleicht solltest du also mal über den Sinn nachdenken.

Das ich dabei natürlich möglichst nicht auf andere Leute treffe und wenn doch dann mit Maske ist selbstverständlich.

Und mit asozial hat das nichts zu tun.
Ich sehe jetzt auch mal über die Beleidigung hinweg.

Aber sram ist ja nicht ohne Grund auf meiner ignorierliste :-)
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Blockiergebühr bei EnBW ab der 5.Stunde

USER_AVATAR
read
Dann gibt's eine vorübergehende Diskutiersperre hier - macht doch für's Laden während der Ausgangssperre in der Plauderecke einen neuen Thread auf...

Grüazi, MaXx

Irrsinn Blockiergebühr

E-Peter
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Mo 12. Okt 2020, 03:23
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 173 Mal
read
Hallo zusammen
Ich wollte mal eure Meinung zu einem "Abrechnungsthema" abholen. Ich bin ja neu E-Auto-Fahrer und einigen mag das klar/logisch sein. Aber mir war es nicht logisch:

Und vorneweg, das soll kein Aufruf zu Ladesäulen-Blockieren sein, vielmehr die Diskussion um den Terminus "Blockiergebühr" der nicht das ist, was draufsteht.

Defakto zahle ich diese Gebühr, wenn ich lange Lade. Es ist eigentlich eine "lang-lade-Gebühr". Wenn ich aber die Ladesäule wirklich blockiere, indem ich das Auto auf dem Parkplatz angesteckt stehen lasse, ohne zu laden, so zahle ich keine Gebühr. Das habe ich selber ungewollt ausprobiert. ENBW an AC über Nacht geladen. Der Ladelimiter hat nach 3.5 Stunden die Ladung abgebrochen. Mir wurde keine Blockiergebühr verrechnet, obwohl das Auto die ganze Nacht angestöpselt den Platz blockierte.

Also eigentlich werden die guten Kunden, die viel laden, bestraft, und die echten Blockierer lachen sich ins Fäustchen.

Mache ich einen groben Denkfehler oder ist die Blockiergebühr ein Schwachsinn im Quadrat?

Re: Irrsinn Blockiergebühr

USER_AVATAR
read
@E-Peter
Servus Peter,

fang bitte nicht wieder an ein bereits durchgekautes Thema neu zu kauen. Schau bitte hier nach: viewtopic.php?t=60326

Franz - und gsund bleim!
Trinity Venus, Smart EQ Q4-19, M3SR+MIC, MYLR März 2022
YouTube Kanal: https://bit.ly/31Nd6rk
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag