Harz-Energie Ladekarte (ohne Grundgebühr) - wie bekommt man eine?

Harz-Energie Ladekarte (ohne Grundgebühr) - wie bekommt man eine?

USER_AVATAR
  • AndreasG
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Mo 28. Okt 2019, 12:54
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Vorab: ich gedenke, in absehbarer Zeit in den Harz umzuziehen. Bei den Tarifen einiger hier aufgelisteter Ladesäulen sehe ich immer wieder die Angabe auftauchen, daß man dort mit der Harz-Energie-Ladekarte günstigst laden kann, und diese taucht auch bei Karten ohne Grundgebühr auf. Leider bin ich auf der Seite von harzenergie.de nicht fündig geworden, dort wird eine Karte mit Grundgebühr und nicht eben kleiner Gebühr pro KWh angeboten. Nun meine Frage: Gibt es die erwähnte Karte überhaupt noch, wenn man erst jetzt mit dieser Firma einen Neuvertrag abschließt?

Vielen Dank für jeden Tip.
Möge die Ladesäule immer funktionieren und Euer Akku immer voll genug sein, diese zu erreichen.
Tags: Ladekarte-Harz-Energie
Anzeige

Re: Harz-Energie Ladekarte (ohne Grundgebühr) - wie bekommt man eine?

cms1104
  • Beiträge: 94
  • Registriert: Di 22. Aug 2017, 10:46
  • Wohnort: Bahrain
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Man bekommt eine (siehe hier https://www.harzenergie.de/de/Referenzi ... ekarte.pdf), aber ob man die will? 2 Euro Startgebuehr und dann 38ct pro kWh.

Dann doch lieber EnBW (ADAC Tarif 29ct oder Standard 39ct) oder Maingau mit 35ct. (bzw. als Maingau Energie Kunde 25ct)

o.g. Preise mit 19%MWST, etwas niedriger momentan bei 16% MWST

Re: Harz-Energie Ladekarte (ohne Grundgebühr) - wie bekommt man eine?

USER_AVATAR
read
@cms1104 Das ist keine Ladekarte - das ist das ad-hoc laden. Dazu braucht man per Definition keine Karte. Die Karte ist mit 4€ Grundgebühr pro Monat und dann immer noch derben 38ct/kWh. (Derbe, weil mit Grundgebühr - ohne die wäre es ja gerade noch so okay.)

@Andreas G. So wie es ausschaut, gibt es nur noch die Karte mit Grundgebühr. Aber der Tarif ist nicht sonderlich attraktiv. Aber was spricht dagegen, bei denen einfach mal an zu rufen und zu fragen? Es ist davon aus zu gehen, dass sie der deutschen Sprache mächtig sind.

Aber wie cms1104 schon festgestellt hat: die sind im Ladenetz Verbund drin. Die üblichen Verdächtigen funktionieren. Man braucht die Karte des Ladefürstentums nicht.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Harz-Energie Ladekarte (ohne Grundgebühr) - wie bekommt man eine?

USER_AVATAR
  • AndreasG
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Mo 28. Okt 2019, 12:54
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Erst einmal Danke für die Antworten. Das mit dem Anrufen werde ich dann probieren, aber wer weiß, ob mich die Mitarbeiter des Callcenters in Krawonien auch wirklich verstehen ;-)
Wie dem auch sei, bislang ging es ja mit den vorhandenen Karten auch immer. Da hat wohl der Sparfuchs in mir gehofft...
Möge die Ladesäule immer funktionieren und Euer Akku immer voll genug sein, diese zu erreichen.

Re: Harz-Energie Ladekarte (ohne Grundgebühr) - wie bekommt man eine?

cms1104
  • Beiträge: 94
  • Registriert: Di 22. Aug 2017, 10:46
  • Wohnort: Bahrain
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
@SüdSchwabe Du hast Recht, das ist tatsaechlich ad-hoc per App. ;)
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag