Anfänger: Welche Karte für öffentliches Laden?

Re: Anfänger: Welche Karte für öffentliches Laden?

USER_AVATAR
read
nkls hat geschrieben: Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit der Travelcard von Fleetcor gemacht?
Fleetcor ist doch nur für Unternehmen?! Sieht mir nach Flottenlösungen aus.
Anzeige

Re: Anfänger: Welche Karte für öffentliches Laden?

Trafo
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Fr 29. Apr 2016, 07:31
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hi,
ich würde gerne einen EnBW mobility+ Standardtarif für gelegentliches Laden buchen. Leider kann man in der App im Zahlungsprofil keinen Firmennamen eintragen.
Ich möchte wegen einem einzigen Fahrzeug nun keinen Flottenvertrag abschließen und die monatliche Abrechnung über private Karte / Kasse würde ich mir auch gerne ersparen.
Kennt jemand eine Lösung für dieses Problem?

Re: Anfänger: Welche Karte für öffentliches Laden?

Oldy62
  • Beiträge: 602
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
EnBW anrufen?
VW E-Up in Rot, CSS, Ladeziegel als Lagerfahrzeug, Gekauft am 30.07.2020, Abholung 18.8.20

Re: Anfänger: Welche Karte für öffentliches Laden?

USER_AVATAR
read
AndiH hat geschrieben: Für Anfänger halte ich die Get Charge/Alpiq in der jetztigen Form für nicht geeignet, weil es für Anfänger und/oder Karteneinsatz nicht ersichtlich ist welche Ladestation "Bevorzugt" (29ct/kWh) oder "Andere" (89ct/kWh) ist. Der Tarif an für sich ist natürlich gut für Leute die wissen wie sie damit umgehen sollen.
Ja aber bei mir ist das die einzig mir bekannte Karte wo ich AC für 29cent bei der Ladesäule in 300m Entfernung bekomme. Deswegen ist die get charge neben der EnBW mobility plus und maingau meine wichtigste Karten. Die ich aber nur nach befragung der App benutze.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Anfänger: Welche Karte für öffentliches Laden?

Oldy62
  • Beiträge: 602
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
Und nein. Wirklich nicht.
Nicht alle Anfänger (was immer das auch sein soll) sind strunzdoof.
Es soll welche geben (mutmaßlich wohl die Meisten), die durchaus in der Lage sind, vor dem Laden die App zu befragen, was es kostet.
Klingt komisch, ist aber so.
Daher kann ich kub0815 nur zustimmen. Das sind die die Karten, die man als Grundstock haben muss. Auch als "Anfänger". Weitere nach Bedarf.
VW E-Up in Rot, CSS, Ladeziegel als Lagerfahrzeug, Gekauft am 30.07.2020, Abholung 18.8.20

Re: Anfänger: Welche Karte für öffentliches Laden?

Kornknox
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Fr 31. Jul 2020, 13:57
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@oldy62: Genau darum gehts doch: Eine Lademöglichkeit, bei der man nicht erst eine App befragen muss, was das Laden kostet. Nicht nur für Anfänger. App - Befragung hat einen hohen Aufwand und ist unsicher. Ob ich dazu in der Lage bin oder nicht, ist doch völlig egal.

Re: Anfänger: Welche Karte für öffentliches Laden?

Oldy62
  • Beiträge: 602
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
Bei welcher Karte „für Anfänger“ muss ich denn nicht nachschauen, was es kostet?
Was ist deine Empfehlung?
VW E-Up in Rot, CSS, Ladeziegel als Lagerfahrzeug, Gekauft am 30.07.2020, Abholung 18.8.20

Re: Anfänger: Welche Karte für öffentliches Laden?

TorstenW
  • Beiträge: 2032
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 128 Mal
  • Danke erhalten: 563 Mal
read
Moin,

EnBW und/oder Plugsurfing. ;)

Grüße
Torsten

Re: Anfänger: Welche Karte für öffentliches Laden?

USER_AVATAR
read
Die EWE Go geht auch.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Anfänger: Welche Karte für öffentliches Laden?

Kornknox
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Fr 31. Jul 2020, 13:57
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Oldy62 hat geschrieben: Bei welcher Karte „für Anfänger“ muss ich denn nicht nachschauen, was es kostet?
Was ist deine Empfehlung?
Maingau (3 Tarife, AC, DC und Ionity) oder EnBW ohne Grundgebühr (2, Tarife, Ionity geht nicht). Zukünftig auch Plugsurfing.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag