Nach Getcharge Umstellung: Neue App gesucht

Nach Getcharge Umstellung: Neue App gesucht

Hans-Dampf
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Mo 28. Mai 2018, 20:30
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo, ich wohne in 42xxx Wuppertal/NRW und suche nach dem Wegfall von Getcharge eine einfache Ladeapp, bei der ich per Abbuchung/Lastschrift bezahlen kann (NICHT PER KREDITKARTE) und bei der ich keine Lebensversicherung Thermomix, Zeitungsabo oder Stromvertrag oder keine Ahnung zusätzlich kaufen muss. Die App sollte auch im recht kleinen, dünn besiedelten Bundesland NRW ein paar Säulen anschmeißen können.

Maingau ist eben ein Gau, denn die nehmen 48 Cent/kWh....

Falls also jemand eine App kennt, die diese recht einfachen Anforderungen erfüllt, freue ich mich über eine Info.
Anzeige

Re: Nach Getcharge Umstellung: Neue App gesucht

marcometer
  • Beiträge: 753
  • Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 227 Mal
read
Maingau nimmt 35 ct/kWh überall.
Die hätte ich dir jetzt direkt empfohlen.

Wenn dir die nicht zusagen kannst du noch überlegen ob du beim ADAC bist und deren Karte/App nehmen magst - preislich an AC besser, an DC schlechter als Maingau.

Re: Nach Getcharge Umstellung: Neue App gesucht

gekfsns
  • Beiträge: 2884
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
  • Hat sich bedankt: 510 Mal
  • Danke erhalten: 319 Mal
read
Das hört sich nach dem gewerblichen Tarif von Maingau an
http://www.maingau-energie.de/e-mobilit ... f/Business
Ioniq Electric seit 12/2016

Re: Nach Getcharge Umstellung: Neue App gesucht

USER_AVATAR
read
Der Tarif von eins energie sei noch empfohlen. Dabei handelt es sich allerdings auch um einen Privatkundentarif.
https://www.eins.de/privatkunden/elektr ... bil-paket/

Re: Nach Getcharge Umstellung: Neue App gesucht

JuGoing
  • Beiträge: 1590
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 141 Mal
  • Danke erhalten: 88 Mal
read
Schau dir hier deine oft genutzten Säulen an
https://www.chargeprice.app/
Da werden die günstigsten Tarife angezeigt.
Wenn du regelmäßig Innogy nutzt, dann evtl BEW. Hat zwar einen Mindestumsatz, aber pro Quartal.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert

Re: Nach Getcharge Umstellung: Neue App gesucht

USER_AVATAR
  • Zlogan
  • Beiträge: 629
  • Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
  • Wohnort: 53127 Bonn
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Falls Du ADAC-Mitglied bist, dann lohnt sich mobility+ (EnBW). 29ct/kWh, 39ct/kWh DC (ansonsten 39 und 49). Nachteil: IONITY ist hier nicht mehr drin.

Wieso ist bei Dir Maingau mit 35ct/kWh nicht möglich?

Je nach Lademenge und -verhalten könnte sich auch die Flatrate der SWD lohnen.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017

Erstmal danke.

Hans-Dampf
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Mo 28. Mai 2018, 20:30
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Meine ZOE ist aus 12/2019, Neuwagen. Wieso sollte ich da im ADAC sein, zumal ich diesen auch für einen Haufen von Idioten halte? Ich lade mal hier, mal da und mal dort und bin mit getcharge sehr gut klargekommen. Mir ist auch nicht klar, wieso es nicht möglich ist, dass die Ladung(en) einfach über die Mobilfunkrechnungen bezahlt werden. Zum Glück gibt es hier in der Nähe zig Stationen, die für lau sind.... aber wenn man jetzt woanders wohnt und getcharge ist Geschichte und man hat keine Kreditkarte und will auch keine, ist man gekniffen.

Es geht um einen Gewerbetarif, das Auto ist ein Firmenwagen meiner Firma.

Re: Nach Getcharge Umstellung: Neue App gesucht

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2016
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 316 Mal
read
Nicht so biestig. Kann ja keiner hellsehen...

Mit ADAC gab/gibt es zusätzliche Rabatte beim ZOE. Ich habe dadurch 600€ gespart, da sind die rund 50€ für ein Jahr Mitgliedschaft durchaus rentabel.

Ansonsten sind die wichtigsten Anbieter Schoki genannt.
Hyundai IONIQ Elektro Premium seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 seit Juni 2020

bin "Heimlader" an 11 kW AC mit 9,92 kWp PV auf dem Süd-Dach

Re: Nach Getcharge Umstellung: Neue App gesucht

USER_AVATAR
read
@Hans-Dampf Du machst deinem Namen ja alle Ehre, atme mal tief durch.

Kann deine Kritik am ADAC nicht nachvollziehen.

Mit Maingau, mobility+/ADAC und eins energie kannst wie mit Get Charge mal hier, mal dort laden, die Abbuchung erfolgt dann nach Wunsch vom GiroKonto. Allerdings kannst du sie direkt von der Liste streichen, die sind für Privatkunden. Das du nach Gewerbetarifen suchst hättest du mal erwähnen sollen.

Was bliebe wäre weiterhin Get Charged zu nutzen und über Paypal von Girokonto abbuchen zu lassen. Aber sicher hast du auch Einwände gegen Paypal.
Zuletzt geändert von Basti_ am Sa 4. Jul 2020, 21:52, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Erstmal danke.

USER_AVATAR
  • Zlogan
  • Beiträge: 629
  • Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
  • Wohnort: 53127 Bonn
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Hans-Dampf hat geschrieben:Meine ZOE ist aus 12/2019, Neuwagen. Wieso sollte ich da im ADAC sein, zumal ich diesen auch für einen Haufen von Idioten halte? Ich lade mal hier, mal da und mal dort und bin mit getcharge sehr gut klargekommen. Mir ist auch nicht klar, wieso es nicht möglich ist, dass die Ladung(en) einfach über die Mobilfunkrechnungen bezahlt werden. Zum Glück gibt es hier in der Nähe zig Stationen, die für lau sind.... aber wenn man jetzt woanders wohnt und getcharge ist Geschichte und man hat keine Kreditkarte und will auch keine, ist man gekniffen.

Es geht um einen Gewerbetarif, das Auto ist ein Firmenwagen meiner Firma.
Sorry, bei der Art und Weise Deiner Antwort sehe ich keinen Grund Dir weiter zu helfen. Weitere Mühe erspare ich mir.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag