Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

Sneak-L8
  • Beiträge: 434
  • Registriert: So 18. Jun 2017, 12:14
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Nein, es gibt noch einige, die ihre KK nicht hinterlegen und somit das Angebot nicht nutzen können.
E-Golf 300 seit 8.12.2017
PV 9,72 kWp
Wallbox Keba KeContact P30 c-series
Anzeige

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
Der "Preferred Partner" Filter ist auch noch kaputt. Ist der an, werden gar keine Ladestationen mehr angezeigt.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

Optimus
  • Beiträge: 222
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Brühl-Rohrhof
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
UliK-51 hat geschrieben: Funktioniert die alte Telekom RFID Karte noch?
Bei mir funktioniert sie (wieder, Abgleich der Nr. mit Hotline war wohl gut).

@Sneak-L8 Ohne deine Mithilfe wird das sicher nichts, wenn du noch Interesse hast. Der Wechsel der eMail und die Migration zu Alpiq war wohl ein Zusammentreffen ungünstiger Umstände. ;)

Rechnung und Abbuchung per Lastschrift (oder Paypal) fehlt noch.
Das der "Preferred Filter" nicht funktioniert, kann ich bestätigen. Da wird dann wohl eine neue App-Version fällig.
Einige ehemals bevorzugte Anbieter fehlen wohl auch noch für D.

Die Todo-Liste/das Backlog wird endlich kleiner. :lol:
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

Sneak-L8
  • Beiträge: 434
  • Registriert: So 18. Jun 2017, 12:14
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read

Optimus hat geschrieben: [mention]Sneak-L8[/mention] Ohne deine Mithilfe wird das sicher nichts, wenn du noch Interesse hast. Der Wechsel der eMail und die Migration zu Alpiq war wohl ein Zusammentreffen ungünstiger Umstände. ;)
Die zwei Umstände liegen 1,5 Jahre auseinander...
Und ohne Reaktion von get Charge kann ich selbst wohl wenig machen...
E-Golf 300 seit 8.12.2017
PV 9,72 kWp
Wallbox Keba KeContact P30 c-series

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

UliK-51
  • Beiträge: 1084
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 249 Mal
  • Danke erhalten: 137 Mal
read
Sneak-L8 hat geschrieben: Nein, es gibt noch einige, die ihre KK nicht hinterlegen und somit das Angebot nicht nutzen können.
Ja, ich- weil ich keine Kreditkarte habe und auch keine möchte.
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
Optimus hat geschrieben: Einige ehemals bevorzugte Anbieter fehlen wohl auch noch für D.
Erscheint die 'Map' in der Alpiq-App euch Nutzern ansonsten soweit vollständig zu sein, d.h. wenn man in einer Region viele bekannte Ladesäulen nicht sieht (z.B. Nürnberg, das waren früher keine "bevorzugten"), sind die gar nicht mehr bei Get Charge?
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

Optimus
  • Beiträge: 222
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Brühl-Rohrhof
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Bei mir sieht es in der App so aus:
Screenshot_20200902-105633_GET_CHARGE[1].jpg
Die sw Pkte sind die bevorzugten Partner.
Ich weiß nicht ob da schon mal mehr waren. Bin selten in der Gegend.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
Cool (ich habe mich allerdings noch nicht neu registriert in der alpiq App).
Die sw Pkte sind die bevorzugten Partner.
Das wären 2x BMW und 1x OMV.
Die grauen sind als Ladeverbund+ zu identifizieren. Kosten also alle 89 Cent/kWh?
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
Gibt's irgendwo eine Legende für die Karte in der App? Ich habe bislang Nichts gefunden.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

Optimus
  • Beiträge: 222
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Brühl-Rohrhof
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
mweisEl hat geschrieben: Die grauen sind als Ladeverbund+ zu identifizieren. Kosten also alle 89 Cent/kWh?
So sieht es für mich auch aus. Weiter vorn im Thread stand mal, dass noch was zu den bevorzugten Partner hinzukommt. Alpiq hat da noch Probleme bzw. verhandelt wohl noch (mal). Kann sein das es Ladenetz oder Ladeverbund+ waren. Mal auf der HP von Alpiq schauen oder die Hotline bemühen.
SüdSchwabe hat geschrieben: Gibt's irgendwo eine Legende für die Karte in der App?
Die vermisse ich auch schon lange. Die Karte auf der HP ist da auch nicht wirklich hilfreich. Die Farben haben sich ja mittlerweile geändert.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag