Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

Gausi
  • Beiträge: 449
  • Registriert: Sa 3. Okt 2015, 23:30
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Wenn PayPal nicht als Zahlmethode innerhalb der nächsten 2 Wochen implementiert wird, bin ich auch raus.
Anzeige

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

4630
  • Beiträge: 63
  • Registriert: So 7. Jan 2018, 12:29
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Cebulon hat geschrieben: Hat schon jemand versucht mit der Telekom/GET Charge RFID Karte zu laden? Das soll ja funktionieren, hat mir die Hotline versichert. Kann das jemand bestätigen?
Ich habe in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag erfolgreich einen Ladestart via RFID Karte an einer Allego-AC-Säule gestartet (Kreditkarte konnte ich am Sonntag schon hinterlegen) und auch dauerhaft Strom bekommen. Danach war in der App allerdings in der Ladehistorie (noch) nichts zu sehen. Jetzt wollte ich eben nachschauen, ob da inzwischen etwas sichtbar ist, allerdings funktioniert "Mehr" in der App jetzt gar nicht mehr. ;)

Aus persönlichem IT-Interesse beobachte ich das Drama weiter aktiv, werde sicher deshalb auch noch ab und an eine Nutzung versuchen. Und da sind es auch die Kleinigkeiten, die mich zwischen Schmunzeln und Erstaunen zur fehlenden Professionalität schwanken lassen wie diese Twitter-Antwort, die versehentlich den Link zum Staging herausgibt und damit gleichzeitig verrät, wer wohl der technische Dienstleister dahinter sein könnte:
2:21 nachm. · 7. Juli 2020
Leider werden die Preise in der App nicht richtig angezeigt, und wir versuchen, dieses Problem so schnell wie möglich zu beheben. In der Zwischenzeit können Sie die Preise hier finden: http://get-charge.stage.kilokilo.io/tarif/

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

UliK-51
  • Beiträge: 1088
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 249 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
Gausi hat geschrieben: Wenn PayPal nicht als Zahlmethode innerhalb der nächsten 2 Wochen implementiert wird, bin ich auch raus.
Nun hetze die Leute doch nicht so! :lol:
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
Oha, die machen bei diesem Debakel dann auch keine gute Figur:
KiloKilo ist eine Digitalagentur in Zürich für Design, Code und Motion. Wir vereinen diese Disziplinen in anspruchsvollen Websites, Apps und Motion Graphics.
Eine Ladeapp war wohl etwas zu anspruchsvoll...

Angeblich war KiloKilo auch schon für Telekom GetCharge zuständig, deshalb verstehe ich noch weniger warum das jetzt alles verschlimmbessert wurde: https://www.kilokilo.ch/de/projects/get-charge

Ich denke das Alpiq sich schleunigst von KiloKilo trennen und sich einen anderen Partner suchen sollte bevor der letzte GetCharge Bestandskunde seine Getcharge Karte weggeworfen hat.

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

gekfsns
  • Beiträge: 2973
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
  • Hat sich bedankt: 632 Mal
  • Danke erhalten: 374 Mal
read
Hab auf den Link zu kilokilo geklickt und schon ist der Chrome Browser auf dem Tablet nicht mehr bedienbar gewesen - was sonst sehr sehr selten vorkommt. Ja, die stecken eindeutig hinter dem Projekt :lol: :lol:
Ioniq Electric seit 12/2016

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

Optimus
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Brühl-Rohrhof
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
drilling hat geschrieben: Angeblich war KiloKilo auch schon für Telekom GetCharge zuständig
Die waren federführend in dem Projekt:
"...
VON UNS
Concept
Prototyping
Digital Branding
3D Modelling
Screen Design
Website Development
App Development
...."
Das sind 6 junge Absolventen plus noch einige Partnerfirmen. Das Projekt ist wohl eher ein Beispiel für schlecht wartbaren Code. :P
Ich verstehe auch nicht, wie man 2020 noch eine so schlechte App erstellen kann, :roll: :x zumal es ja schon etliche gibt, die schnell und übersichtlich sind.
Z.B. AirElectric (f. Android, s.a. hier viewtopic.php?p=1291864#p1291864). Das ist derzeit meine Lieblings-App (anbieterübergreifend). 8-)

Wir haben Tag 11. Vermutlich hat Alpiq erst mal gar keine andere Wahl, bis es wieder geht.
Ein Trauerspiel :cry:
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

Will_Elektroauto
  • Beiträge: 243
  • Registriert: So 30. Okt 2016, 16:11
  • Wohnort: 24793 Brammer
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Was ich einfach nicht verstehe: Es sollte doch recht schnell klar geworden sein, daß es wohl noch größere Probleme geben wird.
WARUM zur Hölle kann man dann nicht einfach die alten Server wieder ans Netz lassen, die alte App reaktivieren, und alles wie gehabt weiterlaufenlassen??? Das funktionierte doch alles..
Dann in Ruhe die Fehler debuggen, und zum Tag X dann einen neuen Versuch.. Notfalls erstamal laden lassen, protokollieren, und hinterher die Rechnung schicken, wenn man andere Zahlmethoden nicht an den Start kriegt.
10/2010: 7,8kWp auf dem Dach 4/2020 Weitere 9,5kWp
07/2013: Kalkhoff Agattu Muskelhybrid
ZOE Intens R240 04/2017-08/20
08/20 Zoe Intens ZE50 Mit Zoekupplung#356
Thermalfahrzeugfreier Haushalt seit 10.08.18 :mrgreen:

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

GetCharge
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mo 6. Jul 2020, 18:17
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo zusammen,

Wir danken Ihnen nochmals für Ihr Feedback.

Zunächst zur Klarstellung: Alpiq ist für die technische Umsetzung und die Migration verantwortlich. Lediglich für die visuelle Gestaltung und die Designelemente von GET CHARGE haben wir externe Dienstleister eingesetzt, mit denen wir vollumfänglich zufrieden sind.

Wir möchten auch ein kurzes Update zur technischen Seite geben:

Unsere erste Priorität ist es, sicherzustellen, dass alle Kunden ihr Auto laden können. In dieser Woche hatten einige Kundenkonten noch Probleme aber am Donnerstag konnten wir die verbleibenden Probleme beheben. Jetzt sind wir zuversichtlich, dass 99,5% der Benutzer über ein funktionierendes Konto verfügen. Korrekturen bezüglich der Preisgestaltung und der Nutzbarkeit der App werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.

In der Zwischenzeit wünschen wir Ihnen eine sichere Fahrt und sollten Sie unterwegs Probleme haben, zögern Sie nicht, sich an unseren Kundendienst zu wenden. Wir sind 24/7 für Sie erreichbar: +49 (0)800 330 1338 oder ladeservice@get-charge.com

Wir danken Ihnen noch einmal für Ihre Geduld und freuen uns darauf, die Mobilität gemeinsam weiter elektrifizieren zu dürfen.

Energetische Grüße
Ihr neues GET CHARGE-Team

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2130
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 371 Mal
read
„Korrekturen bezüglich der Preisgestaltung“?
Hyundai IONIQ Elektro Premium seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 seit Juni 2020

bin "Heimlader" an 11 kW AC mit 9,92 kWp PV auf dem Süd-Dach

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
GetCharge hat geschrieben: In dieser Woche hatten einige Kundenkonten noch Probleme aber am Donnerstag konnten wir die verbleibenden Probleme beheben. Jetzt sind wir zuversichtlich, dass 99,5% der Benutzer über ein funktionierendes Konto verfügen.
Bitte was???
In welcher Parallelwelt sind Sie denn unterwegs?
Die Kommentare hier im Forum und im Playstore sprechen deutlich eine andere Sprache!
Da funktioniert überhaupt nichts, es ist eher so das es bei 99,5% nicht funktioniert.
GetCharge hat geschrieben: Korrekturen bezüglich der Preisgestaltung und der Nutzbarkeit der App werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.
Da bin ich ja mal gespannt.

Auch nur mal zur Klarstellung: Die App wird bei mir erst dann wieder installiert und mein Kundenkonto reaktiviert, oder migriert (wie auch immer das genannt wird) wenn der Tenor hier und sonst wo ein anderer ist.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag