Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
  • georgij
  • Beiträge: 113
  • Registriert: Sa 8. Aug 2015, 23:22
  • Wohnort: Berlin
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Also ich kann meine Kreditkarte nicht hinzufügen. Scheitert wohl an Visa Secure oder weiß der Geier was aber es funktioniert nicht.

Ich weiß jetzt nicht ob man die "Bevorzugten Ladestellen" auch ohne Zahlungsmethode sehen kann, ich kann jedenfalls keine finden in ganz Berlin (Filter: "Nur preferred Partner anzeigen"). Haben wir hier also nur noch den 89 cent/kWh Tariff? (dann kann ich meine Bemühungen ja gleich einstellen)
Zoe R240 | Willst du günstig Laden? Dann trage deinen Wagen auf den Berg und fahr da runter. :D
Anzeige

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

Ioniq-Beo
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Mi 10. Apr 2019, 20:42
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Bei mir ist heute Nacht ein Mailing eingetrudelt, als Anrede

Liebe(r) << Test First Name >>,

und ansonsten mit einigen Rechtschreibfehlern.

Anscheinend hat da eine Marketing-Firma schnell was zusammengezimmert, ohne Qualitätskontrolle.

Ganz klar: Meine Kreditkartendaten werde ich dort sicher nicht hinterlassen.


Gruß
Ioniq-Beo

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7418
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 913 Mal
read
hy, du heißt auch << Test First Name >>,? dann sind wir ja Namensfetter!

Ach ja, da steht auf der Homepage: Wenn die Preise nicht richtig angezeigt werden (.. woran erkenne ich das), dann findest du die Preise auf der Homepage:
Bevorzugte Ladestellen 29 Cent/kWh 39 Cent/kWh
Sonstige Ladestellen: 89 Cent/kWh 89 Cent/kWh
ah!, gut zu wissen...

Was muss eine App eigentlich können? 1: Ladepreise Anzeigen, 2 :Ladestationen finden,

Ok, was schreiben die:
Es gibt noch einige letzte Feinheiten zu klären, wie die Anzeige von einigen Ladestandorten, Steckern und Preiseen in der App...
mir fehlen die Worte...


Ich denke die App ist zweitrangig, wichtig war die ganzen Kunden wieder zu registrieren, die Beizahlmethode zu speichern sodass die RFID zumindest wieder. läuft...
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

Ioniq-Beo
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Mi 10. Apr 2019, 20:42
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben: hy, du heißt auch << Test First Name >>,? dann sind wir ja Namensfetter!

Ach ja, da steht auf der Homepage: Wenn die Preise nicht richtig angezeigt werden (.. woran erkenne ich das), dann findest du die Preise auf der Homepage:
Bevorzugte Ladestellen 29 Cent/kWh 39 Cent/kWh
Sonstige Ladestellen: 89 Cent/kWh 89 Cent/kWh
ah!, gut zu wissen...

Was muss eine App eigentlich können? 1: Ladepreise Anzeigen, 2 :Ladestationen finden,

Ok, was schreiben die:
Es gibt noch einige letzte Feinheiten zu klären, wie die Anzeige von einigen Ladestandorten, Steckern und Preiseen in der App...
mir fehlen die Worte...


Ich denke die App ist zweitrangig, wichtig war die ganzen Kunden wieder zu registrieren, die Beizahlmethode zu speichern sodass die RFID zumindest wieder. läuft...
Aus meiner Sicht (ich bin Informatiker und Softwaretester, also pedantisch und querulant):
Wenn ich in das User-Interface meiner Software so wenig Sorgfalt stecke (ob aus finanziellen Gründen oder Inkompetenz), obwohl ich genau damit letzendlich Umsatz mache, dann sieht es an den nicht sichtbaren Stellen meist noch schlimmer aus. Sichere Software kostet Geld (und ich brauche kompetente Entwickler), nach außen ist das aber nicht sichtbar.
Daher vertraue ich solchen Firmen keine sensiblen Daten an. Die Webseite selbst habe ich mir gar nicht erst angesehen.
Es gibt genug andere Anbieter.

Gruß
Ioniq-Beo

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

Emkum
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Sa 27. Apr 2019, 16:43
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Wenn ich in der App den Passwort-Rücksetzprozess starten will kommt ein Infotext "GET CHARGE - aktueller Stand".
Die dann angezeigte Seite endet mitten in einem Text, den ich dann aber nicht scrollen kann.
Wie kann man so etwas nur freigeben?
Und, obwohl ich nicht hypersensibel bin: Ob ich so einer Firma meine Kreditkartendaten überlasse, da muss ich noch mal drüber nachdenken.

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
  • Johnny
  • Beiträge: 99
  • Registriert: So 3. Dez 2017, 11:29
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Bei mir war oben rechts ein X um das Fenster zu schließen.

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

EV-PB
  • Beiträge: 1
  • Registriert: So 28. Jul 2019, 10:54
read
Die Registrierung über "Passwort ändern" hat bei mir funktioniert. App hat sich automatisch aktualisiert, Kreditkarte ist hinterlegt. In der Karte bekomme ich aber ausschließlich die Ladesäulen nicht bevorzugter Anbieter angezeigt. Damit wäre GetCharge/Alpiq komplett uninteressant. Ich habe GetCharge hier reichlich an den lokalen AC-Ladesäulen genutzt. Funktioniert die Kartenansicht mit Ladesäulen bevorzugter Partner bei euch und es ist "nur" ein App/Update-Problem?

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
read
Ich heiße jetzt auch <<Test First Name>>...
...die App funktioniert jetzt gar nicht mehr, außer scrollen ist nichts mehr, geschweige denn sich neu zu registrieren.

Die bekommen meine Kreditkarten Daten ganz sicher erst einmal nicht und die App fliegt jetzt erst einmal raus.
Wenn es dann mal bessere News gibt versuch ich es eventuell nochmal, aber bis dahin geht es locker ohne Alpiq.

Re: Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

USER_AVATAR
  • Häns
  • Beiträge: 164
  • Registriert: Di 15. Okt 2019, 21:24
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
drilling hat geschrieben: Die Fachpresse ist inzwischen auch schon auf das Debakel aufmerksam geworden:
https://emobly.com/de/news/missglueckte ... erfuegbar/
Und schon hat die Presse ein Update nachgeschickt:

„Alpiq Get Charge teilte inzwischen mit, dass der Ladeservice weitgehend wieder funktionsfähig sein. Ladungen mittels RFID-Karte (es kann die bisherige Telekom Get Charge Karte weitergenutzt werden!) sowie Android-/iOS-App seien wieder möglich. Probleme gäbe es noch bei der Anzeige korrekter Ladepreise, einzelner Standorte sowie zur Verfügung stehender Ladestecker. Daran würde weiter gearbeitet, so die Alpiq.“

Da ist noch viel zu tun!
Corsa-e Edition 2020

Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

DiLeGreen
  • Beiträge: 1249
  • Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Na ihr seid mir aber ein nerviger und undankbarer Haufen hier, erst an den billigen Preisen aufgeilen und den Anbieter in den Himmel loben und wenns dann etwas Startschwierigkeiten gibt ists alles nichts mehr Wert und es gibt ja genug andere Anbieter...
Ist ja fast schon persönlich beleidigend den Mitarbeitern von Alpiq gegenüber, falls die am Anfang hier noch mitgelesen haben, tuen sie das spätestens jetzt sicher nicht mehr.
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag