Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Telekom GET CHARGE wird am 01.07.2020 von Alpiq übernommen

Sneak-L8
  • Beiträge: 379
  • Registriert: So 18. Jun 2017, 12:14
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Deutsche Telekom verabschiedet sich von Get Charge Kunden: https://emobly.com/de/news/deutsche-tel ... ge-kunden/
Getcharge geht zum schweizer Energieunternehmen Alpiq.
Die im Bericht angesprochene eMail hab ch bisher noch nicht bekommen.
Zuletzt geändert von MaXx.Grr am Di 12. Mai 2020, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überschrift aktualisiert wegen Abtrennung
E-Golf 300 seit 8.12.2017
Anzeige

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

AndiH
  • Beiträge: 2157
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Soweit ich das sehen kann hat Alpiq bisher eine Tarifstruktur ähnlich TNM bei der die Kosten der Säulenbetreiber durchgereicht werden. Dann wird sich die Frage stellen mit welchem Tarifsystem die weiter machen wollen.
Seit 02/2016 über 3.300 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

Grasfaser
  • Beiträge: 12
  • Registriert: So 28. Jul 2019, 16:11
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Am Tarif soll sich erst einmal nichts ändern.

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

AndiH
  • Beiträge: 2157
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Das ist schon klar, es macht aber auf Dauer für einen Anbieter wenig Sinn zwei völlig unterschiedliche Tarifmodelle zu betreiben. Deshalb stellt sich die Frage ob die Alpiq mit Get Charge einen Schwenk im Tarifmodell einkauft oder Get Charge nur Alpiq vergrößern soll.
Seit 02/2016 über 3.300 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
read
Tausende Get-Charge-Kunden haben heute eine E-Mail aus Bonn erhalten.
Ich habe keine Email erhalten. Könnte bitte jemand der sie erhalten hat hier wiedergeben? Danke.

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

Grasfaser
  • Beiträge: 12
  • Registriert: So 28. Jul 2019, 16:11
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Das Produkt selbst bleibt erst einmal. Vertragspartner wechselt aber.

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

kirovchanin
  • Beiträge: 797
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 16:24
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 297 Mal
read
-
Das war schon ein lustiger Ausflug der Telekom in die Welt des E-Auto-Ladens :D

Ende 2018 sind sie mit Mega-Dumping-Preisen und hipper Kundenkommunikation in den Markt eingestiegen.
Dann kam die Erkenntnis, dass die Mega-Dumpring-Preise irgendwie keinen Sinn haben, wenn man irgendwann doch mal Geld damit verdienen will.

Dann wurde der spaßige Laden umbenannt und die Tarifstruktur geändert. Es gab zwar einen Sh*tstorm wegen der neuen Preise, aber die waren immer noch attraktiv.

Dann wurde es vom Marketing eigentlich still.

Und nun verabschiedet man sich plötzlich still und leise aus dem Markt.

Wahrscheinlich hätte man die Preise weiter erhöhen müssen, um rentabel zu sein, das wollte man unter dem eigenen Namen aber nicht tun, um den "guten" Ruf der Telekom nicht zu schädigen, also hat man die Veräußerung als kleineres Übel gesehen.

Dann können die Schweizer jetzt die Bösen sein, die die Preise weiter erhöhen.

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
read
Es ist nun einmal so, dass du als EMP drei Möglichkeiten hast.

1) Du bietest sehr attraktive Tarife für deine Kunden, am Besten noch an jeder Ladestation einheitlich. Dann hast du glückliche Kunden und zahlst dafür jeden Monat viel Geld aus eigener Tasche an die Betreiber.
2) Du stellst den Tarif so ein, dass du profitabel bist. Dann hast du aber keine glücklichen Kunden und vermutlich auch nicht besonders viele.
3) Du bist NewMotion oder Plugsurfing, hast keine attraktiven Tarife und trotzdem viele Kunden.

Der Markt an Fahrstromangeboten läuft äußerst unrund. Hier kannst du als EMP eigentlich nur verlieren. Von daher ist der Schritt nachvollziehbar.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
read
Sind damit auch die Ladesäulen an Schaltkästen gestorben? Da war es zuletzt auch sehr ruhig.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
read
Nein, das läuft separat über Comfortcharge und ist unabhängig von GET CHARGE. Da kommt noch was nach dieses Jahr.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag