Ladekarten für Österreich (und Deutschland)

Re: Ladekarten für Österreich (und Deutschland)

Helfried
read
Der Lidl in Ansfelden liegt auch gut auf deiner Strecke. Hat alternativ auch zwei (kostenpflichtige) Triple Charger in seiner Nähe.
Anzeige

Re: Ladekarten für Österreich (und Deutschland)

USER_AVATAR
read
Ella Sattledt, gleich bei Autobshnabfahrt. Ansfelden Billa LinzAG

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
MY bestellt

Re: Ladekarten für Österreich (und Deutschland)

Ranzoni
  • Beiträge: 200
  • Registriert: Sa 25. Feb 2017, 07:14
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Da ich mir gerade einen I3 94Ah gekauft habe, interessiert mich das Thema Ladekarten auch.
Ich wohne in Wien, hauptsächlich werde ich zu Hause laden. Für Fahrten entlang A1, A2 und in NÖ möchte ich mir "passende" Karten zulegen.

Geplant: TankE Wien Energie, EMC

Für Tipps wäre ich dankbar.

Gruß
Ranzoni

Re: Ladekarten für Österreich (und Deutschland)

psm-freak
  • Beiträge: 172
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 17:20
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Mit der EMC ist 50 KW CCS bei BEÖ-Säulen recht günstig (13,52€/Stunde) solange du es voll ausnützt - kA wie die Ladekurve deines Autos genau aussieht.
Ebenfalls mit der EMC-Karte kannst du die da-eMobil-HPCs für 0,39/KWh nutzen.
KA wofür du die Tanke-Wien willst, mWn ist EMC billiger

Für Ionity bekommst du zumindest in Deutschland als BMW-Kunde eine spezielle Ladekarte, kA ob es das in Ö auch gibt und zu welchen Tarifen.


Ich verwende auch für Fahrten in Ö ausschließlich EnBW weil ich auf gerechte Abrechnung nach Energiemenge Wert lege.
Ioniq 28 Style

Re: Ladekarten für Österreich (und Deutschland)

Helfried
read
psm-freak hat geschrieben: KA wofür du die Tanke-Wien willst, mWn ist EMC billiger
Tanke Wien ist nachts recht günstig, wenn man sich traut.

Re: Ladekarten für Österreich (und Deutschland)

psm-freak
  • Beiträge: 172
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 17:20
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
@Helfried Was riskiert man dabei so?
Ioniq 28 Style

Re: Ladekarten für Österreich (und Deutschland)

USER_AVATAR
read
für Österreich geht eigentlich nur EMC, da kostet sogar Smatrics für 20kwh nur ca. 6.-. eins mobil kostet 32,5cent/jwh, auch nicht zu verachten. Maingau als Gaskunde z. b. 25cent/kwh, auch bei ionity. mehr brauchst wirklich nicht. chargenow zu teuer, sicher auch bei ionity
ich habe maingau, denn in wien ist kwh preis unschlagbar. wenn du in nähe öbb bist, nimm öbb card, 50cent die stunde für 11kwh!
Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
MY bestellt

Re: Ladekarten für Österreich (und Deutschland)

USER_AVATAR
read
da.emobil Ladekarte Die Ladestationen, die sich im da Eigennetz befinden, sind auf der Landkarte mit unserem Logo versehen.
Preise brutto:

AC* 0,29 € / kWh
DC 0,39 € / kWh

Bei unseren Partnern laden Kunden zu kWh basierten, fairen Tarifen zu folgenden Bruttopreisen:

AC 0,39€ / kWh
DC 0,49€ / kWh
Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
MY bestellt

Re: Ladekarten für Österreich (und Deutschland)

USER_AVATAR
read
ChargePoint verrechnet bei ionity immer noch nur 7,67 pro Ladung. für den 94er aber nicht interessant
Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
MY bestellt

Re: Ladekarten für Österreich (und Deutschland)

miho
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Di 31. Jan 2017, 13:08
read
Ich hänge mich hier mal an: In der Hoffnung, dass wir im August schon wieder in Österreich Ferien machen können brauche ich eine Karte oder App um im Raum Saalfelden am Steinernen Meer und bei Radstadt laden zu können. Mit bisschen Glück geht es über Nacht im Quartier aber falls es mal eng wird möchte ich eine Möglichkeit für unterwegs haben, bei der die Gebühren nicht zu sehr durch die Decke gehen. Geladen werden soll ein Tesla M3. Supercharger gibt es nihct zu weit von Radstadt, sonst aber nicht. Für Deutschland habe ich im Moment nur Maingau und lade hauptsächlich zu Hause und in der Firma.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag