Günstig laden im NewMotion Verbund

Günstig laden im NewMotion Verbund

USER_AVATAR
  • TomTom22
  • Beiträge: 121
  • Registriert: Do 12. Mär 2015, 20:14
  • Wohnort: Mainburg, Bavaria, Germany
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo,

der ganze Tarif-Jungel verwirrt mich immer mehr, drum brauch ich eure Hilfe.

Mein "Problem":
mein Arbeitgeber hat auf dem Firmenparkplatz Ladesäulen vom lokalen Stromversorger installieren lassen. Sind NewMotion Ladesäulen. Soweit alles ok, nur wurden letztens die Preise pro kWh von 30 auf 40 Cent erhöht, ohne das da jemand darüber informiert wurde. Den Arbeitgeber geht das nichts an, das versteh ich, aber der Stromversorger hätte uns darüber auch informieren können.

Mein Problem ist nun folgendes: da die Ladesäulen auf nicht öffentlichem Grund stehen erscheinen sie auch in keiner app oder webseite. Daher kann man die Preise auch nicht "vorab" kontrollieren und lädt praktisch immer ohne zu wissen was man am Ende bezahlen muss.

Bei eMobly gibt es ja den Ladekarten-Kompass, leider nicht für den NewMotion Verbund. Kann mir jemand sagen was bei NewMotion die beste Lösung wäre? Bin schon am überlegen mir die ADAC Karte zu holen, da die feste und vernünftige Preise für AC LAden haben, allerding muss ich dann auch noch dort Mitglied werden.

Bisher hatte ich die Vattenfall Karte benutzt, welche allerdings von Vattenfall aus gekündigt wurde.


Gruß,
Tom
Bild
Anzeige

Re: Günstig laden im NewMotion Verbund

roadghost
  • Beiträge: 332
  • Registriert: Di 28. Feb 2017, 21:34
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 79 Mal
read
Den Lade-Tarif der EnBw analog zu dem des ADAC bekommen auch Strom/Gaskunden der EnBw, evtl. ist das bei Dir ja gegeben ?
Ioniq Premium 14.02.2019 - 02.08.2019
Kia e-Niro 64 aus 01-2019 seit dem 02.08.2019

Re: Günstig laden im NewMotion Verbund

TB-Q90
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Fr 23. Nov 2018, 19:26
  • Wohnort: Altenstadt (Hess)
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,

NewMotion hat einen neuen Namen --> Shell Recharge und die sind im Ladekartenkompass von emobly mit enthalten.

Gruss
Thomas

Re: Günstig laden im NewMotion Verbund

USER_AVATAR
  • TomTom22
  • Beiträge: 121
  • Registriert: Do 12. Mär 2015, 20:14
  • Wohnort: Mainburg, Bavaria, Germany
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
TB-Q90 hat geschrieben: Hallo,

NewMotion hat einen neuen Namen --> Shell Recharge und die sind im Ladekartenkompass von emobly mit enthalten.

Gruss
Thomas
Hallo Thomas,

stimmt schon, die Shell Recharge Karte ist im Lade-Kompass mit dabei, aber eben nicht NewMotion (Shell) als Verbund - oder ist Shell in einem der üblichen Verbünde dabei?
Bild

Re: Günstig laden im NewMotion Verbund

TB-Q90
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Fr 23. Nov 2018, 19:26
  • Wohnort: Altenstadt (Hess)
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,

NewMotion ist Shell Recharge und bietet Zugang zur Roaming-Plattformen Hubject, welche Zugang z.B. Allego, EnBW, E.ON, innogy, Ionity bietet.

Gruss

Re: Günstig laden im NewMotion Verbund

marcometer
  • Beiträge: 736
  • Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
  • Hat sich bedankt: 152 Mal
  • Danke erhalten: 220 Mal
read
Wenn man die Ausführungen so liest hast du also die ganze Zeit kostenlos via der Vattenfall Karte im Roaming geladen?
Demnach sollten also auch alle anderen Karten gehen, die beim Verbund NewMotion roamen können.
In der Datenbank wären das also diese: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... NewMotion/
Wenn du hauptsächlich da (oder zuhause), also nicht bei Ladenetz, laden würdest scheiden die ganzen Stadtwerke (Ladenetz) Karten aus, denn die haben alle eine Klausel gegen übermäßiges Roaming.
Schaut man sich das mal beispielhaft für eine NewMotion Säule und deinen (ich nehme es durch das Bild an) Golf an, dann dürfte in der Tat EnBW Viellader oder ADAC am schlauesten sein - vorausgesetzt du lädst dort wirklich fast nur.
Ich würde jetzt nicht unbedingt beim ADAC eintreten nur um den Tarif zu bekommen, denn wenn es nur darum geht, dann ist es günstiger 5€ pro Monat Grundgebühr an EnBW zu zahlen.

Re: Günstig laden im NewMotion Verbund

marcometer
  • Beiträge: 736
  • Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
  • Hat sich bedankt: 152 Mal
  • Danke erhalten: 220 Mal
read
TB-Q90 hat geschrieben: Hallo,

NewMotion ist Shell Recharge und bietet Zugang zur Roaming-Plattformen Hubject, welche Zugang z.B. Allego, EnBW, E.ON, innogy, Ionity bietet.

Gruss
Nein, das sind 2 verschiedene Sachen.
Es gibt Säulen vom Verbund "NewMotion", welche von manchen anderen freigeschaltet werden können, und es gibt die Karte/App Shell Recharge (früherer Name NewMotion), welche ganz viele Säulen verschiedene Verbünde freischaltet.
Hier wird eine Karte gebraucht, die Säulen des Verbundes NewMotion freischaltet.
Die Shell Recharge App (welche früher NewMotion hieß) kann das zwar auch, verlangt an diesen Säulen aber 2€ Startegebühr und dann 0,27€/kWh - was sich gegenüber ADAC/EnBW Viellader nicht lohnt.

Re: Günstig laden im NewMotion Verbund

USER_AVATAR
  • TomTom22
  • Beiträge: 121
  • Registriert: Do 12. Mär 2015, 20:14
  • Wohnort: Mainburg, Bavaria, Germany
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
marcometer hat geschrieben: In der Datenbank wären das also diese: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... NewMotion/
Ja, die Datenbank hab ich schon mal "durchforstet", allerdings ist das recht mühsam wenn z.B. bei "SMATRICS Single NET" steht:
Grundgebühr: keine
Ladekosten: keine

Und dann einen klick weiter stehen dann da Minutenpreise.


Kennt jemand evtl. eine bessere Übersicht aller Anbieter und Preise?
Bild

Re: Günstig laden im NewMotion Verbund

USER_AVATAR
  • TomTom22
  • Beiträge: 121
  • Registriert: Do 12. Mär 2015, 20:14
  • Wohnort: Mainburg, Bavaria, Germany
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
marcometer hat geschrieben: Wenn man die Ausführungen so liest hast du also die ganze Zeit kostenlos via der Vattenfall Karte im Roaming geladen?
Ja, Vattenfall hatte nie was abgerechnet. War das bei allen so? Und ich dachte schon die haben meine Karte oder meine Daten falsch im System :D
Bild

Re: Günstig laden im NewMotion Verbund

marcometer
  • Beiträge: 736
  • Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
  • Hat sich bedankt: 152 Mal
  • Danke erhalten: 220 Mal
read
Ja solche Einträge nerven mich auch.
Vor einiger Zeit hatte ich es mal als meine Aufgabe angesehen hier für vernünftige und einheitliche Eintragungen zu sorgen.
Das habe ich dann selbst auch für unzählige gemacht, aber leider interessiert das viele andere Mitglieder hier wenig bis nicht und sie tragen einfach irgendwas, irgendwie ein.
Den Zusammenhang zwischen dem Bereich Ladekosten und dem Rechner hat glaube sowieso nur die absolute Minderheit verstanden.
Und das in der Beschreibung der Ladekosten einfach nur knackig und mit einem Blick lesbar das Wichtigste stehen sollte offenbar auch nicht, wenn ich sehe was zum Beispiel mit dem Maingau Eintrag schon wieder passiert ist.

Nein, ich kenne keine bessere Übersicht.
Wenn sich endlich mal alle da an die Vernunft halten würden, dann wäre das ein super System, was auf einen Blick funktioniert.

Und ja, das mit Vattenfall war bei (nahezu?) allen so.
Ich habe das auch schon seit 2 Jahren auf dem Schirm gehabt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag