Bericht über Allego Säulen in Berlin ohne Standzeitkosten

Bericht über Allego Säulen in Berlin ohne Standzeitkosten

Glober030
  • Beiträge: 2
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 18:12
read
Liebe Mitstreiter,

von einigen Monaten habe ich eine News konsumiert, die ich heute nicht mehr finde. Es ging darum, dass bei der Umstellung des EinfachStromLaden Tarifs von Zeit auf kWh die Standzeiten bei den Allego Säulen in Berlin nicht mehr anfallen sollen. Weiß jemand, ob eine Nachricht so verbreitet wurde? Meine Erinnerung dünkt es ein einem eMobly Video gesehen zu haben.

Bin für jeden Hinweis dankbar.

Lieben Gruß

Andreas
Tags: Allego Maingau
Anzeige

Re: Bericht über Allego Säulen in Berlin ohne Standzeitkosten

TorstenW
  • Beiträge: 1766
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 486 Mal
read
Moin,

bei Einfachstromladen fällt (erst) nach 1 Stunde (DC) bzw. 4 Stunden (AC) eine "Standgebühr" an. Bis dahin ist nur der kWh-Preis (25 bzw. 35 Cent) zu zahlen.
Das ist unabhängig davon, an welcher Säule man lädt.

Grüße
Torsten

Re: Bericht über Allego Säulen in Berlin ohne Standzeitkosten

Glober030
  • Beiträge: 2
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 18:12
read
Danke Torsten. Das ist mir bekannt. Es geht ja bei meine Frage um etwas anderes. Um die Ausnahme davon in Berlin bei Allegosälen.

Re: Bericht über Allego Säulen in Berlin ohne Standzeitkosten

TorstenW
  • Beiträge: 1766
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 486 Mal
read
Moin,

wenn ich es richtig verstanden habe, gibt es keine Ausnahme(n). Wenn Du die Maingau-Karte nutzt, dann gilt dieser Tarif, egal an welcher Säule.
Die Abrechnung erfolgt ja über Maingau und nicht über Allego.

Grüße
Torsten
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag