Ladetarife für Österreich und Italien?

Ladetarife für Österreich und Italien?

USER_AVATAR
  • Metal-Mike
  • Beiträge: 232
  • Registriert: So 23. Sep 2018, 22:13
  • Wohnort: Odenwald
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Hi Folks,

was wäre für uns der oder die besten Ladetarife für die südlichen Urlaubsländer, wie Österreich Italien usw.?

Mit Maingau:
Bild
Also als nicht Maingau Stromkunde ist Österreich ja uninteressant, da 60 cent/KWh. Aber in Italien wären 40 cent/KWh schon absolut ok.

Mit EnBW:
Sind es im Vorteils-Tarif (für EnBW Strom- und Gaskunden) oder auch mit der ADAC Mitgliedschaft

AC: 29 ct/kWh
DC: 39 ct/kWh
Grundgebühr: Dauerhaft keine Grundgebühr

Somit natürlich auch ok!

Ist nur die Frage ob diese beiden Tarife im Ausland immer nutzbar sind?!

Es nützt ja nix sich als deutscher Kunde eine Enel oder Smatrics Karte zu holen, oder?! Falls die überhaupt günstiger wären?!
PV mit 9,99 KWp + 15 KWh Speicher von Sonnen - Webasto Pure Wallbox 11KW - noch VW Golf GTE - ID.3 1.ST Max im 1st Mover club ist bestellt :D - Im Okt19 bestellter e-Up Style als 2. Wagen wird am 17.07. in der Autostadt abgeholt
Tags: Italien Ladetarife Ladetarife-Ausland
Anzeige

Re: Ladetarife für Österreich und Italien?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7037
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 785 Mal
read
Für Österreich funktioniert die EnBW sehr zuverlässig an allen BEÖ Ladestellen (WienEnergie, Kelag, LinzAG, Energie Steiermark... einfach alles) und Smatrics wenn diese auf der App sichtbar sind, also eh alle. Daher von mir eine eindeutige Empfehlung.
ZOE Live Q210 6/2013 * Ladegerät @60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor @71.250km
40kWh Batterie 12.03.2019 @85100
Aktuell: 100.000 km

Re: Ladetarife für Österreich und Italien?

Helfried
read
Mit der TIWAG App kann man auch günstig laden. Bei deren eigenen CCS-Ladern um 12 ct/min und bei has.to.be-Säulen beispielsweise mit 20 ct/min.

Re: Ladetarife für Österreich und Italien?

ntruchsess
  • Beiträge: 595
  • Registriert: Mo 17. Dez 2018, 11:20
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
in Italien roamt Maingau wohl nur mit Alperia, damit wird es südlich von Südtirol sehr dünn. EnBW fällt in Italien wohl ganz aus. TIWAG roamt in Italien auch nur im Tarif 'Tiwag mobil plus' mit 5,90 EUR monatlicher Grundgebühr, im grundgebührfreien Tarif geht in Italien außer Ionity und has.to.be wohl auch nix.

Mit Nextcharge sollte man in Italien gut durchkommen, die roamen u.a. auch mit Enel und versenden ihre RFID-karte meines Wissens nach auch ins Ausland.

Re: Ladetarife für Österreich und Italien?

USER_AVATAR
read
Für Österreich würde ich aktuell eins E-Mobil nutzen für 32 Cent/kWh. Das geht auch in Italien, dort ist jedoch die Abdeckung mit Hubject eher schlecht.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladetarife für Österreich und Italien?

Helfried
read
Kann einer bitte kurz den Unterschied zwischen Südtirol und Rest Italien umreißen! Ist da viel Unterschied?

Re: Ladetarife für Österreich und Italien?

jo911
  • Beiträge: 1371
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
  • Wohnort: München-Nord
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Na ja in Südtirol ist der Versorger Alperia sehr verbreitet. Im Rest Italiens hat Enel(Juicepass) fast ein Monopol. Die Roamen mit Duferco und noch einem italienischen Anbieter(EvWay-App). Siehe auch:
viewtopic.php?f=104&t=4045&start=560
Ioniq EZ 08/2017 + Zoe EZ 07/2013 seit 04/2014

Re: Ladetarife für Österreich und Italien?

hachriti
  • Beiträge: 243
  • Registriert: Do 23. Apr 2015, 09:44
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Kann einer bitte kurz den Unterschied zwischen Südtirol und Rest Italien umreißen! Ist da viel Unterschied?
Naja in Südtirol leben Tiroler welche Deutsch sprechen und Italienisch können.
In Italien naja dort gibts Italiener...

Re: Ladetarife für Österreich und Italien?

enabler
  • Beiträge: 660
  • Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:49
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
hachriti hat geschrieben: Naja in Südtirol leben Tiroler welche Deutsch sprechen und Italienisch können.
Hehe, die eine Sprache können sie, aber die andere versuchen sie (oftmals erfolglos) zu sprechen :)

Re: Ladetarife für Österreich und Italien?

hachriti
  • Beiträge: 243
  • Registriert: Do 23. Apr 2015, 09:44
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Kannte mal einen italienischen Offizier welcher in Südtirol stationiert war. Der musste Deutsch lernen sonst hätten sie ihn nicht akzeptiert. War aber immerhin der Baon Kommandant.
Aber eigentlich sprechen sie Tirolerisch.
.... Tja so ist das Leben...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag