Seite 2 von 2

Re: Welche App und wo? (Neuling)

Verfasst: Mi 11. Dez 2019, 22:47
von felixlive
Danke dir, hab ein paar 50kW Säulen ausprobiert, immer in etwa 20% günstiger als Benzin. Genau so hab ich’s erwartet und gewünscht.
Denke der Rest kommt durch learning by doing über Zeit und längere Fahrten.

Bin gerade wirklich happy mich hier angemeldet zu haben. Hier wird einem super geholfen!

Keine Steuer, etwas günstigeres Auto, etwas günstigere Versicherung. Mensch, das ganze entwickelt sich von Herzensentscheidung zur Vernuftssache!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Welche App und wo? (Neuling)

Verfasst: Do 12. Dez 2019, 10:28
von Mainstromer
Und die Apps chargeprice und moovility zeigen meist auch die Ladekosten aller zugehöriger Anbieter mit an ! Gute Fahrt und viel Erfolg beim Laden !

Re: Welche App und wo? (Neuling)

Verfasst: Do 12. Dez 2019, 15:58
von Lindum Thalia
ENBW u ADAC mit Maingau u eins , dann klappt es fast immer.

Re: Welche App und wo? (Neuling)

Verfasst: Fr 13. Dez 2019, 12:13
von Kombjuder
Für Auslandsfahrten, insbesondere abseits der Autobahnen, vor der Fahrt hier nochmal die neusten Informationen holen.
Für manche Länder/Regionen sind besondere App oder Karten erforderlich.

Re: Welche App und wo? (Neuling)

Verfasst: Fr 13. Dez 2019, 14:14
von felixlive
Danke dir, für Fahrten ins Ausland muss ich erst noch Mut und Erfahrung sammeln. Für diese Strecken steht eh noch ein Zweitwagen zur Verfügung.
Gerade in Italien sind gefühlt die Hälfte der Schnelllader defekt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk