Neue schlechtere Tarife von der Energie Steiermark

Re: Neue schlechtere Tarife von der Energie Steiermark

menu
USER_AVATAR
    ChrKoh
    Beiträge: 193
    Registriert: Di 21. Aug 2018, 22:45
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 48 Mal
folder
Klemmst du zuhause auch alles an eine einzige Sicherung? Du bist das beste Beispiel, warum das alles nie funktionieren kann!
Mit dem e-Golf seit 22.11.2018 unterwegs 8-)
Anzeige

Re: Neue schlechtere Tarife von der Energie Steiermark

menu
USER_AVATAR
folder
ChrKoh hat geschrieben:Klemmst du zuhause auch alles an eine einzige Sicherung? Du bist das beste Beispiel, warum das alles nie funktionieren kann!
Soso, bin ich das? Du musst mich ja kennen.

Selbst wenn man alles an separate Sicherungen klemmt, muss die Gebäudezuleitung die Spitzenlast, die bisweilen mehrere Stunden lang ansteht, ab können.

Gerade Parkhäuser sind eben nicht sonderlich fett ans Netz angebunden. Denn was hatten die denn bis jetzt an Last zu tragen? Ein paar Neonröhren, den Parkscheinautomaten und die Schranke. Vielleicht noch ein Aufzug.

In der DeLuxe-Version noch eine Lüftungsanlage.

Nur weil Du Schuko sagst, ergibt das Kleinvieh eben doch auch eine ordentliche Dauerlast. Viele Parkhäuser dürften damit ein Problem haben.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift - bestellt am 09.September 2019

Re: Neue schlechtere Tarife von der Energie Steiermark

menu
USER_AVATAR
    ChrKoh
    Beiträge: 193
    Registriert: Di 21. Aug 2018, 22:45
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 48 Mal
folder
Aber ein oder zwei Schnelllader oder Typ2-Lader dort aufstellen geht für dich in Ordnung, damit das Gerangel darum wieder groß ist und man sich auf den Straftarif rausreden darf?
Noch einmal von vorne: meine Aussage war und ist, dass anstelle von diesen Ladern, die nur hier und dort vereinzelt aufgestellt werden stattdessen Schukodosen installiert werden. Da haben mehrere was davon, es gibt kein Gerangel um die wenigen Ladestationen und die langsame Ladezeit reicht dort vollkommen aus. Dass Zuleitungen und Absicherungen ggf. dort dann neu gemacht werden müssen, ist ja sowieso eine Selbstverständlichkeit bei der Planung einer neuen Ladestation. Als Alternative könnte ich mir auch vorstellen, mehrere Typ2-Lader mit begrenztem Ladestrom aufzustellen, nur würde das wesentlich teurer werden und hätte keinen Mehrwert für den Endverbraucher.

Und wer ist bitte dieser Jomim, der hier blind auf Danke drückt? Aso der, der eine 50 Euro-Flat besitzt und keine kostenlosen Lader braucht :D
Mit dem e-Golf seit 22.11.2018 unterwegs 8-)

Re: Neue schlechtere Tarife von der Energie Steiermark

menu
USER_AVATAR
folder

ChrKoh hat geschrieben:Aber Schnelllader oder Typ-Lader dort aufstellen geht für dich in Ordnung? Also deine Logik soll einer verstehen...
Das habe ich so nicht gesagt - das interpretiert Du halt da rein.

Typ-2 hat halt den Vorteil, dass es für den Großteil der Fahrer ohne weiteren Adapterkram nutzbar ist. Und ordentliche Typ-2 Säulen lassen sich vernünftig in ein Lastmanagementsystem einbinden.

Von Schnelladern habe ich gar nichts gesagt.
Noch einmal von vorne: (snip)
Wenn Du mich nicht krampfhaft versuchen wolltest, mich miss zu verstehen, dann würdest Du erkennen, dass wir gar nicht so weit auseinander liegen.

Ich bin komplett bei Dir, wenn Du sagst, dass eine geringe Ladeleistung dort vollkommen ausreicht. Nur halte ich die Realisierung mittels Schuko für ausgemachten Blödsinn. Die Gründe dafür habe ich genannt.
Dass Zuleitungen und Absicherungen ggf. dort dann neu gemacht werden müssen, ist ja sowieso eine Selbstverständlichkeit bei JEDER Ladestation. Also was ist an dieser Logik bitte falsch?
Damit kommst Du jetzt um die Ecke, als ich Dir auf die Nase gebunden habe, dass auch 20-50x die Ladeleistung einer Schuko Dose (die übrigens bei 2,3kW liegt und nicht bei 3,6kW) am HÜP eine Menge Holz darstellt?

Die Logik ist nicht falsch. Du hast bislang nur quasi die wesentliche Komponente unter den Tisch fallen lassen!

Denn genau das ist letztendlich der Kostentreiber: die Installation zu ertüchtigen, die diese Last handeln muss.

SüdSchwabe.


--
Kona 64kWh Premium Facelift - bestellt am 09.September 2019

Re: Neue schlechtere Tarife von der Energie Steiermark

menu
USER_AVATAR
    Zoelibat
    Beiträge: 3829
    Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
    Wohnort: Zoe (Rückbank)
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 30 Mal
folder
Geht es jetzt eigentlich hier um die Energie Steiermark Tarife oder nicht? Immer mehr Nonsense Mist und Offtopic hier im Forum, alter Schwede!

Re: Neue schlechtere Tarife von der Energie Steiermark

menu
MAlfare
    Beiträge: 308
    Registriert: Di 17. Mär 2015, 00:21
    Wohnort: Lustenau
    Hat sich bedankt: 21 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder
SüdSchwabe hat geschrieben:
MAlfare hat geschrieben: Wohl eher nicht. Der Anbieter ist nicht dafür verantwortlich, dass ein Fahrzeug, das nur mit 50 kW laden kann, an einem Ladepunkt angeschlossen wird, der mehr kann. Soviel zum Thema "mündig".
... denn de facto hast Du ja in der Realität keine Ausweichmöglichkeit auf eine Ladesäule, die beispielsweise nur 50kW abgibt.
SüdSchwabe.
Steile These.

Re: Neue schlechtere Tarife von der Energie Steiermark

menu
USER_AVATAR
folder
gerade mit den flattarif befasst. smatrics ist nur beim international dabei? sind doch mit beö zusammen, oder? 25cent/kwh in der flat sind teurer als 24cent im flextarif, zumindest bis 11kw lader. smatrics wäre mit austriaflat interessant, aber wirklich nicht dabei?

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
MY bestellt

Re: Neue schlechtere Tarife von der Energie Steiermark

menu
Jomim
    Beiträge: 93
    Registriert: Sa 27. Apr 2019, 21:56
    Hat sich bedankt: 146 Mal
    Danke erhalten: 12 Mal
folder
i3lady hat geschrieben: 25cent/kwh in der flat sind teurer als 24cent im flextarif, zumindest bis 11kw lader.
Wie hast du das denn bitte gerechnet ?

Re: Neue schlechtere Tarife von der Energie Steiermark

menu
USER_AVATAR
folder
4cent/min am 11kw lader, ergeben 2,40 für ~10kw. bei der flat aber 26.- für 100kw = 2,6 für selben lader

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
MY bestellt

Re: Neue schlechtere Tarife von der Energie Steiermark

menu
Jomim
    Beiträge: 93
    Registriert: Sa 27. Apr 2019, 21:56
    Hat sich bedankt: 146 Mal
    Danke erhalten: 12 Mal
folder
Finde das man das so nicht vergleichen kann, denn beim flex zahlst du ja die Zeit (ob geladen wird oder nicht) und bei der Flat wird nur die Energiemenge abgezogen (solange man unter der Max. Ladedauer bleibt).
Deine Rechnung geht auf wenn du jeweils unter 65 Minuten mit der Ladesäule verbunden bist.
Darüber bist du mit der Flat günstiger unterwegs.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag