CCS 150kW laut Betreiber, max. 20kW laut ESL / mobility+

CCS 150kW laut Betreiber, max. 20kW laut ESL / mobility+

menu
Frizzel
    Beiträge: 3
    Registriert: Do 31. Okt 2019, 13:46
folder
Hallo Forum,
ich bin ganz neu auf der e-Bühne, und darum noch etwas unerfahren was das öffentliche Laden angeht. Ich möchte morgen eine weitere Reise unternehmen mit mehreren Zwischenladungen und habe hierfür ESL, ENBW Mobility, Plugsurfing und ePowerDirect zur Auswahl.
Mit abetterrouteplanner.com ganz einfach die Reise geplant, passt soweit.
Jetzt wollte ich aber an CCS Stationen mit 50kW (max. meines Autos) laden, und die Ladekartenbetreiber (ESL und mobility+) sagen mit in ihren Apps dass an diesen Standorten (150kW laut GE-Karte) nur mit max. 20kW geladen werden kann.
Ist eine dieser Infos falsch? Oder drosseln die Anbieter die max. Ladepower bei den Tarifen ohne Grundgebühr?
Ich bin jetzt verwirrt, denn so kann ich mich leider nciht auf die Planung verlassen, wenn ich dann vor Ort statt 30min. eine 75min. Pause machen muss... :?: :?

Viele Grüße,
Chris

P.S.: Es geht zum Beispiel ganz konkret um die Ladestation Alois Müller (ChargeIT) bei Memmingen/Holzgünz an der A96 oder die am Flughafen Memmingen.
Anzeige

Re: CCS 150kW laut Betreiber, max. 20kW laut ESL / mobility+

menu
Ich-naklar
    Beiträge: 550
    Registriert: Mi 25. Jul 2018, 10:55
    Hat sich bedankt: 79 Mal
    Danke erhalten: 71 Mal
folder
Also die Ladestation Alois Müller wurde schon mehrfach erfolgreich getested. Daran kann es nicht liegen. Eventuell ist der Eintrag falsch, da es an diesem Standort auch Typ 2 mit 22 kW gibt.
In God we trust - all others pay cash!

Re: CCS 150kW laut Betreiber, max. 20kW laut ESL / mobility+

menu
Helfried
folder

Frizzel hat geschrieben: Jetzt wollte ich aber an CCS Stationen mit 50kW (max. meines Autos) laden, und die Ladekartenbetreiber (ESL und mobility+) sagen mit in ihren Apps dass an diesen Standorten (150kW laut GE-Karte) nur mit max. 20kW geladen werden kann.
Ist eine dieser Infos falsch?
Offensichtlich ja. Seltsam, Maingau meldet 20 kW, Moovility 50 kW, und der gemeine GE-User 67 kW. Wird wohl GE recht haben.
Hmm...

Re: CCS 150kW laut Betreiber, max. 20kW laut ESL / mobility+

menu
marcometer
    Beiträge: 607
    Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
    Hat sich bedankt: 104 Mal
    Danke erhalten: 183 Mal
folder
Ich-naklar hat geschrieben:
Do 31. Okt 2019, 14:25
Also die Ladestation Alois Müller wurde schon mehrfach erfolgreich getested. Daran kann es nicht liegen. Eventuell ist der Eintrag falsch, da es an diesem Standort auch Typ 2 mit 22 kW gibt.
Vorgestern hat da einer gepostet die Zufahrt wäre derzeit nicht möglich, wegen Brückenumbau?

Re: CCS 150kW laut Betreiber, max. 20kW laut ESL / mobility+

menu
Sneak-L8
    Beiträge: 366
    Registriert: So 18. Jun 2017, 12:14
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 29 Mal
folder
Also zumindest die angesprochene Drosselung je nach Anbieter gibt es so bisher nicht, bzw. wurde noch nicht beobachtet.
E-Golf 300 seit 8.12.2017

Re: CCS 150kW laut Betreiber, max. 20kW laut ESL / mobility+

menu
USER_AVATAR
    mlie
    Beiträge: 3632
    Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
    Wohnort: sehr weit weg vom Meer - aber mit "Deich" neben dem Haus
    Hat sich bedankt: 478 Mal
    Danke erhalten: 105 Mal
folder
Gab es überhaupt schon mal eine Drosselung, die vom Anbieter abhängig war? Wie soll das technisch realisiert werden? Unfallarme Roamingkostendatenübertragung ist ja schon für manche Anbieter eine absolute Herausforderung mit regelmässige Misserfolg, dann noch bilaterale, Ladekartentarifabhängige Verhandlung mit der Ladesäule für 20 oder 50kW Leistung?

Gaaaanz früher gab es ja mal RWE-Säulen, die man per SMS mit 16A oder 32A freischalten konnte (IIRC!), aber das war ja ein geschlossenes System und damals mit dem Kangoo auch nicht ausprobierbar.
250 Mm elektrisch ab 2012.
Glücklicher Fahrer einer E-Flat.com Zoe.
Ist froh, dass er kein Octobassist in einem Orchester ist - sonst würde ich ja immer noch ne Ausrede haben, nicht elektrisch zu fahren...

Re: CCS 150kW laut Betreiber, max. 20kW laut ESL / mobility+

menu
Frizzel
    Beiträge: 3
    Registriert: Do 31. Okt 2019, 13:46
folder
Soeben angekommen und ausprobiert. Mit Maingau ESL fließen trotz deren Angabe max. 20kW mehr (Auto kann max. 50kW).
FF06A5B7-6846-43BA-BFA1-6F4E9C0A7A13.jpeg

Re: CCS 150kW laut Betreiber, max. 20kW laut ESL / mobility+

menu
Ich-naklar
    Beiträge: 550
    Registriert: Mi 25. Jul 2018, 10:55
    Hat sich bedankt: 79 Mal
    Danke erhalten: 71 Mal
folder
Kapier ich nicht? Da steht doch 44 kW? Was übersehe ich da?
In God we trust - all others pay cash!

Re: CCS 150kW laut Betreiber, max. 20kW laut ESL / mobility+

menu
mack3457
folder
Ich-naklar hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 11:22
Kapier ich nicht? Da steht doch 44 kW? Was übersehe ich da?
"20 kW MEHR" - also 20 kW lt. Maingau plus 20 kW "mehr" = 40 kW, der Rest sind Rundungsfehler ;-)

Re: CCS 150kW laut Betreiber, max. 20kW laut ESL / mobility+

menu
Sneak-L8
    Beiträge: 366
    Registriert: So 18. Jun 2017, 12:14
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 29 Mal
folder
Mit mehr Satzzeichen wird der Satz von @Frizzel verständlicher:
Soeben angekommen und ausprobiert. Mit Maingau ESL fließen trotz deren Angabe: "max. 20kW" mehr (Auto kann max. 50kW).
E-Golf 300 seit 8.12.2017
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag