Vlotte Abo und damit europaweit laden

Vlotte Abo und damit europaweit laden

ollli
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Di 6. Nov 2018, 18:24
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Hallo,
die Überlegung, ein Stromauto zu kaufen, wird immer mehr zur Realität. Da es kein Tesla wird (habe mich nun dazu entschieden), ist die Laderei etwas mehr zu durchdenken. Ich habe als Stromanbieter zu Hause und somit auch die Möglichkeit, dort ein Abo abzuschließen, die Vorarlberger Kraftwerke AG.
Das Vlotte Abo ist recht günstig und soviel ich weiß, kann ich mit der Karte auch Roaming nutzen und zum monatlichen Fixbetrag laden (fast wie ich will).
Wie finde ich die Ladestationen und vor allem jene NichtVlotteladestationen, an denen ich das Vlotteroaming nutzen kann?
1. ...als App
2. ....online im Browser
3... gibt es die Vlotte und vlottetauglichen Stationen auch als importierbare POIs für zum Bsp. ein Garmin etc.?

Ich war auf der Ladestationensuchmaschine, kann dort nach Stecker, Leistung etc. filtern, aber was gebe ich ein, um eben nur die Vlotte tauglichen Stationen zu finden? Gebe ich dort Vlotte ein, kommt gar nichts.

Sorry für die so naive Frage, ich bin neu in dem Bereich und will VOR dem Kauf des Stromautos mich schlau machen.

Lieben Dank an euch

OLI
Anzeige

Re: Vlotte Abo und damit europaweit laden

Blubb03
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Fr 18. Jan 2019, 19:28
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hi Oli,

Ich kann dir folgende Apps empfehlen:

iOS: ladEn von Tobias Berg

https://apps.apple.com/de/app/laden/id1436430456

Android: Route&Charge
https://play.google.com/store/apps/deta ... arge&hl=de

Beides Projekte, die auch hier im Forum vertreten sind und weiterentwickelt werden.

Bei der iOS App habe ich deine genannte Ladekarte problemlos gefunden und bei der Android App sollte das sich kein Problem sein. Wenn du diese Karte als einzige hinzugefügt hast, werden dir nur Ladestationen angezeigt, wo diese funktioniert.

Bei der „Flat“ solltest du auf jeden Fall auf deine Stand bzw. Ladezeiten achten. Bild 45 Min bei DC können unter Umständen eng sein.

Gruß
Björn


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Vlotte Abo und damit europaweit laden

USER_AVATAR
  • herbhaem
  • Beiträge: 597
  • Registriert: Di 4. Sep 2012, 17:33
  • Wohnort: Lustenau/Vorarlberg/Österreich
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Auf https://map.vlotte.at sind die VLOTTE-eigenen und die Roamingstationen farblich hervorgehoben.
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017

Re: Vlotte Abo und damit europaweit laden

ollli
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Di 6. Nov 2018, 18:24
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
herbhaem hat geschrieben: Auf https://map.vlotte.at sind die VLOTTE-eigenen und die Roamingstationen farblich hervorgehoben.
Danke
Ich sehe, alles Grüne dürfte Vlotte sein, das Graue dann also nicht inklusive sein.
Bei den ganz wenigen blauen Punkten suche ich noch nach der Bedeutung. ;)
Klar ist aus der Legende zu lesen, dass dort gilt:
kein Ladepunkt verfügbar oder alle belegt

Heißt das nun, dass das eine Vlotte Ladestation wäre, aber keine frei ist oder eine andere nicht Vlottepartnerstation, die halt auch nicht frei ist.
Kann man, so lese ich das, auch Stationen reservieren und wie geht das, kann ich mir das vorstellen?

Merci
Zuletzt geändert von ollli am Mi 28. Aug 2019, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Vlotte Abo und damit europaweit laden

USER_AVATAR
  • herbhaem
  • Beiträge: 597
  • Registriert: Di 4. Sep 2012, 17:33
  • Wohnort: Lustenau/Vorarlberg/Österreich
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
ollli hat geschrieben:
herbhaem hat geschrieben: Auf https://map.vlotte.at sind die VLOTTE-eigenen und die Roamingstationen farblich hervorgehoben.
Danke
Ich sehe, alles Grüne dürfte Vlotte sein, das Graue dann also nicht inklusive sein.

Merci
Nicht ganz, eine Beschreibung gibt es hier:
https://www.vlotte.at/vlotte-ladeatlas.htm
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017

Re: Vlotte Abo und damit europaweit laden

ollli
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Di 6. Nov 2018, 18:24
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Nicht ganz, eine Beschreibung gibt es hier:
Klar, dunkler Rahmen und blauer Rahmen, aber das ist ja von der Verwendung komplett egal für mich, wenn ich eine Vlottekarte hätte.
Trotzdem danke für die tollen Tipps.

Re: Vlotte Abo und damit europaweit laden

USER_AVATAR
  • herbhaem
  • Beiträge: 597
  • Registriert: Di 4. Sep 2012, 17:33
  • Wohnort: Lustenau/Vorarlberg/Österreich
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Die Roaming-Partner-Stationen, an denen die VLOTTE-Karte gilt, sind hier verzeichnet:
https://www.vlotte.at/images/02_Liste_L ... _05_16.pdf

Also die BEÖ-Partner und SMATRICS in Österreich, Stadtwerke Lindau, EnBW und E.ON in Deutschland und die Liechtensteinischen Kraftwerke.
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017

Re: Vlotte Abo und damit europaweit laden

ollli
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Di 6. Nov 2018, 18:24
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Bei der „Flat“ solltest du auf jeden Fall auf deine Stand bzw. Ladezeiten achten. Bild 45 Min bei DC können unter Umständen eng sein.
An einem CCS mit einem Kia Niro, ist so ein Auto, das in meine engere Wahl kommt, könnte ich dann wieviel Kilometer nachladen in 45 min? Was heißt 45 min genau? Laden, abstecken, wieder anstecken und laden oder?
Ich weiß, der Verbrauch bei der Fahrweise bedingt die nachgeladenen Kilometer pro Minute. Ich hatte einen Niro gerade zum Testen und bin im Ländle damit herumgefahren, Berge, Autobahn, Stadt mit Klimaanlage. Ich habe über die 300km, die ich damit gefahren bin einen Verbrauch gehabt von 10,9kWh phKm. Ich habe sogar ein Foto davon gemacht bei der Rückgabe, der Händler auch, da er das nicht glauben konnte. Ich muss sagen, ich fahre meine jetzigen Diesel auch mit 3,8 LphKm.
Zuletzt geändert von ollli am Mi 28. Aug 2019, 14:54, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Vlotte Abo und damit europaweit laden

ollli
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Di 6. Nov 2018, 18:24
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Also die BEÖ-Partner und SMATRICS in Österreich, Stadtwerke Lindau, EnBW und E.ON in Deutschland und die Liechtensteinischen Kraftwerke.
Danke, super:
Jetzt sollte es diese Stationen nur noch als POIs für ein Navi, z.B. Garmin oder was auf dem Handy geben. Hat sich jemand schon mal die Mühe gemacht? :D

Re: Vlotte Abo und damit europaweit laden

USER_AVATAR
  • herbhaem
  • Beiträge: 597
  • Registriert: Di 4. Sep 2012, 17:33
  • Wohnort: Lustenau/Vorarlberg/Österreich
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Der KIA Niro wird - ähnlich wie der KONA - mit etwa 47kW laden, bei mehr als 70% regelt er zurück. Also sollten in 45 Minuten etwa 36kWh geladen werden. Das reicht je nach Fahrweise für 200 bis 300km.
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag