Auto lädt ohne Authentifizierung

Auto lädt ohne Authentifizierung

QuickNick
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Do 22. Aug 2019, 09:42
read
Hallo zusammen,

seit einigen Wochen sind wir Besitzer eines (wie ich lesen konnte kontrovers diskutierten) PHEV Mercedes.

Für unser Fahrprofil passt er, es sind normalerweise knapp 25 km ins Büro und da wir zu Hause laden können, geht’s bisher auch immer gut rein elektrisch. Am Wochenende geht es regelmäßig 350km an die Ostsee, da ist das für uns ein annehmbarer Kompromiss. Aber soviel nur zur Vorstellung.

An beiden Standorten, die wir beruflich anfahren, stehen Ladesäulen von Innogy in der Nähe.

Daher habe ich einen Plugsurfing-RFID Key bestellt, den aber noch nie benötigt.

Sobald das Auto angeschlossen ist, wird geladen. Auch ohne sich an der Säule zu authentifizieren. Nach ca. 90min ist der Akku voll und das Auto wird weggefahren.

Allerdings sind weder in der App noch in der Mercedes App irgendwelche Abrechnungen für Ladevorgänge verzeichnet. Was mache ich falsch? Ich freue mich über die Lademöglichkeit und bin nicht traurig über für mich kostenfreien Strom. Ich habe nur Sorge, dass über einen anderen Weg irgendwann en bloc abgerechnet wird.

Betrifft wie gesagt momentan zwei Säulen in Berlin.

Was mache ich falsch oder übersehe ich?

Danke Euch!

Nick
Anzeige

Re: Auto lädt ohne Authentifizierung

harlem24
  • Beiträge: 6771
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 117 Mal
  • Danke erhalten: 312 Mal
read
Wahrscheinlich sind die Säulen noch im Messemodus und der Aufsteller zahlt für den Strom.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Auto lädt ohne Authentifizierung

USER_AVATAR
read
Welche Säulen sind es? Bitte Links zum GoingElectric-Verzeichnis.

Re: Auto lädt ohne Authentifizierung

QuickNick
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Do 22. Aug 2019, 09:42
read

Re: Auto lädt ohne Authentifizierung

Oliverkb
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 15:05
read
Der verbrauchte Strom wird nachberechnet, sobald eine erste Ladung mit Authentifizierung erfolgt. Die Nachberechnung kann (nach den mir vorliegenden Informationen) für sämtliche Ladevorgänge in dem betreffenden und vorangegangenen Kalenderjahr erfolgen.
BMW i3 120 Ah seit 1/2019

Re: Auto lädt ohne Authentifizierung

effzwonull
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Mi 13. Jul 2016, 13:30
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Oliverkb hat geschrieben: Der verbrauchte Strom wird nachberechnet, sobald eine erste Ladung mit Authentifizierung erfolgt. Die Nachberechnung kann (nach den mir vorliegenden Informationen) für sämtliche Ladevorgänge in dem betreffenden und vorangegangenen Kalenderjahr erfolgen.
Woher soll die Säule denn bitte wissen, wer da geladen hat, wenn die Ladung ohne Authentifizierung startet?

VG, Stefan

Re: Auto lädt ohne Authentifizierung

Oliverkb
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 15:05
read
Das kann ich im Detail nicht erklären. Weil ich es nicht weiß.

Aber es ist davon auszugehen, dass sämtliche Ladevorgänge bei dem Betreiber der Ladesäule dokumentiert sind und nachträglich mit den Daten bei der einzelnen späteren Authentifizierung zusammengezogen werden.
BMW i3 120 Ah seit 1/2019

Re: Auto lädt ohne Authentifizierung

effzwonull
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Mi 13. Jul 2016, 13:30
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Oliverkb hat geschrieben: Aber es ist davon auszugehen, dass sämtliche Ladevorgänge ....
das ist technischer Unfug, sorry!

VG, Stefan

Re: Auto lädt ohne Authentifizierung

M3SH
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 11:10
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Wieso soll das technisch nicht möglich sein? Zumindest bei CCS wird das Fahrzeug mit einem eindeutigen Code identifiziert. Wie soll sonst z.B das "Autocharge" von Fastned funktionieren?

Re: Auto lädt ohne Authentifizierung

watzinger
  • Beiträge: 436
  • Registriert: Fr 15. Jan 2016, 16:31
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
M3SH hat geschrieben: Wieso soll das technisch nicht möglich sein? Zumindest bei CCS wird das Fahrzeug mit einem eindeutigen Code identifiziert. Wie soll sonst z.B das "Autocharge" von Fastned funktionieren?
Selbst wenn es technisch möglich wäre, juristisch wohl kaum. Ich muss ja vor dem Bezug wissen, dass Kosten entstehen und auch wie hoch diese sind.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag