EWE Stromtankkarte in bisheriger Form wird eingestellt

EWE Stromtankkarte in bisheriger Form wird eingestellt

menu
Benutzeravatar
    Danimaxx
    Beiträge: 6
    Registriert: Mi 27. Feb 2019, 08:03
    Wohnort: Bargstedt
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mo 5. Aug 2019, 08:23
Moin zusammen,

seit dem 2. August wird die EWE Stromtankkarte in ihrer bisherigen Form nicht mehr vertrieben. Als EWE Energiekunde bekam man die Karte bisher für monatlich 15 Euro als Flatrate und konnte damit EWE, swb und Partnersäulen nutzen. Jetzt kann man für monatlich 25 Euro eine Karte bestellen mit der man nur noch die EWE, Waydo und swb-Säulen als Flatrate nutzen kann. Eine Zubuchung von Partnersäulen gegen Aufpreis ist nicht mehr möglich. Allerdings wird die Karte jetzt wieder bundesweit vertrieben.

Bestandskunden sollen derzeit nicht von der Änderung betroffen sein. Nach Ablauf der Laufzeit von 365 Tagen, ist jedoch keine Verlängerung zu den bisherigen Konditionen möglich. Ausgenommen sind momentan Kunden die den Stromtarif "Zuhause+ mit Stromtankkarte" nutzen.

Als Grund werden zu hohe Roamingkosten, gestiegene Kosten durch den Ausbau der Infrastruktur und die Tatsache, dass die Karte nie kostendeckend, sondern darauf ausgelegt war das Thema E-Mobility zu fördern angegeben. Anfang 2020 soll auch an den EWE-Säulen auf kWh-Scharfe Abrechnung umgestellt werden.

Als Alternative kann man für monatlich 85 Euro eine Karte vom Tochterunternehmen Waydo bestellen.

Es war ja eigentlich abzusehen dass das irgendwann passiert. Für mich etwas ärgerlich, da ich die Karte dann tatsächlich nur ein Jahr nutzen konnte. Ich bin erst seit 1.5. elektrisch unterwegs. So muss ich mir dann doch langsam über eine Wallbox Gedanken machen. Bisher habe ich nur bei der Arbeit öffentlich geladen.
Anzeige

Re: EWE Stromtankkarte in bisheriger Form wird eingestellt

menu
Benutzeravatar
    tstr
    Beiträge: 443
    Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
    Wohnort: Leipzig und Hamburg
    Hat sich bedankt: 169 Mal
    Danke erhalten: 39 Mal
folder Mo 5. Aug 2019, 09:51
Vielen Dank für die Info. Das war abzusehen, dass die billige Flat eingestellt wird. Early Innovators kamen sehr gut weg, alle anderen profitieren weniger. Die Waydo ist für vielfahrende öffentlichlader dennoch attraktiv.

PS: Das Mimimi am Ende ist Unsinn, hast du ja in den Absätzen davor erklärt.
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH

Re: EWE Stromtankkarte in bisheriger Form wird eingestellt

menu
Benutzeravatar
    MaXx.Grr
    Beiträge: 1982
    Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
    Wohnort: Nahe München
    Hat sich bedankt: 906 Mal
    Danke erhalten: 268 Mal
folder Mo 5. Aug 2019, 11:34
Ich finde es gut daß EWE das halbwegs sauber kommuniziert. Und von 15 auf 25 Euro ist durch die Benennung der Gründe auch nachvollziehbar und nicht überzogen. Schade halt daß das Roaming auch wegfällt. Hoffen wir mal daß die Erwartungen der verschiedenen Ladekartenausgeber, die in letzter Zeit ihre Tarife erhöht bzw. die Flatrates eingestellt haben, bewahrheiten und in kürzester Zeit die eAuto-Zahlen in Deutschland hochschnellen. Das sage ich auch wenn ich selbst davon dann betroffen bin. Aber den Fahrstrom umsonst (oder fast umsonst) abzugeben hat auch mehrere Nachteile.

Grüazi, MaXx

Re: EWE Stromtankkarte in bisheriger Form wird eingestellt

menu
Benutzeravatar
    tstr
    Beiträge: 443
    Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
    Wohnort: Leipzig und Hamburg
    Hat sich bedankt: 169 Mal
    Danke erhalten: 39 Mal
folder Mo 5. Aug 2019, 14:16
Die Roamingflat heißt jetzt nur anders. Waydo ist ja eine Tochter der EWE.
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH

Re: EWE Stromtankkarte in bisheriger Form wird eingestellt

menu
Benutzeravatar
    Danimaxx
    Beiträge: 6
    Registriert: Mi 27. Feb 2019, 08:03
    Wohnort: Bargstedt
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mo 5. Aug 2019, 15:24
Damit sich die 85 Euro für mich lohnen, müsste ich fast 3000km im Monat fahren. Ich komme aber nur auf etwa 1800. Somit lade ich günstiger zu Hause. Für die paar Langstrecken im Jahr, zahle ich dann lieber die einzelnen kWh.

Re: EWE Stromtankkarte in bisheriger Form wird eingestellt

menu
Benutzeravatar
    Tillamook
    Beiträge: 36
    Registriert: Sa 29. Dez 2018, 05:26
    Wohnort: Oldenburg
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Di 6. Aug 2019, 13:09
Mal gucken wie es 2020 tatsächlich aussieht.

Grüße aus Oldenburg - der EWE Stadt ;-)
Ich bin da ganz optimistisch
VW E-Up! Highline

Nordisch by Nature

Re: EWE Stromtankkarte in bisheriger Form wird eingestellt

menu
marcometer
    Beiträge: 370
    Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
    Hat sich bedankt: 56 Mal
    Danke erhalten: 90 Mal
folder Di 6. Aug 2019, 19:30
Um dieser neuen Entwicklung Rechnung zu tragen habe ich die bisherige Ladekarte im Verzeichnis mit der Endung Altvertrag versehen:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... schaft/30/

Dementsprechend neu angelegt wurde dann die Karte, wie man sie jetzt nur noch beziehen kann, also ohne "Roaming":
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... chaft/377/
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag