Seite 1 von 1

Achtung bei OEBB Ladungen

Verfasst: Di 30. Jul 2019, 12:44
von NatroN
Hallo,

leider gerade am eigenen Leib erfahren, dass Smatrics einen neuen Weg gefunden hat, seine Kunden zu verärgern.

Ich stand im Urlaub am 11kw Schnarchlader von ÖBB und wollte dort, zu den üblichen ÖBB Preisen laden. Obwohl ich mit meinem besthenden Smatrics Vertrag (ohne Flat) dort zwar roamen könnte wollte ich aber doch ein eigenes Konto anlegen, um von den günstigen Preisen zu profitieren.

Also nach oebb Ladekarte gegoogelt und siehe da - einfach "Einmalig registrieren und sofort per Handy laden. Ohne Bindung" - keine dedizierte Karte erforderlich.

Perfekt.... ...dachte ich mir.
Ich wollte mich also auf der oebb.smatrics.com (das ist die oebb gebrandete Seite, da smatrics ja oebb partner ist und das komplette Backend zur Verfügung stellt) auf registrieren geklickt - alle daten eingegeben, Kreditkarten Daten, unterschrift und "Absenden".

Im letzten Schritt kommt dann, mit meien Daten existiert bereits ein oebb Konto und ich solle mich damit einloggen. Tatsächlich - Login funktioniert. Habe mir nichts weiter gedacht, und auf der oebb Seite die Ladung gestartet - das ist am Handy zwar etwas fummelei ohne App, aber was solls.

Nach der Ladung kommt aber die Überraschung - eine Mail von Smatrics - man würde mir für die vergangene Ladung am oebb Lader € 25.87 statt € 4.97 verrechnen.

Bei Smatrics angerufen, hat man mir freundlich erklärt, man wisse davon, dass in solchen Fällen nicht richtig abgerechnet wird - ist aber so. Jeder der die gleiche Mail Adresse für Smatrics und Oebb verwendet, bezahlt Smatrics Preis. Punkt! Einzige Möglichkeit ist, sich eine neue Mail Adresse zu registrieren, und sich damit bei der oebb.smatrics.com anzumelden.

Der Umstand, dass das auf der oebb.smatrics.com nicht ersichtlich ist, ist auch bekannt.

Nach 5 Telefonaten mit Smatrics hat man mir einen Nachlass von 50% angeboten. Damit würde ich nur noch 2.6x so viel bezahlen, als auf der Webseite steht. Hurra - nettes Entgegenkommen von Smatrics.

Mein Rechtsschutz prüft sobald die Rechnung bei mir eintrifft.

Bis dahin, seid gewarnt - man braucht eine 2te Mail Adresse

Re: Achtung bei OEBB Ladungen

Verfasst: Di 30. Jul 2019, 12:51
von Sir Henry
Spannende Sache.

Gebrandete Ladesäulen gibts auch bei New Motion. Ich kenne eine, da lädt man kostenlos, wenn man die Karte im Supermarkt daneben als gebrandete Karte holt und den Normalpreis, wenn man versehentlich sein TNM-Token verwendet.

Re: Achtung bei OEBB Ladungen

Verfasst: Di 30. Jul 2019, 13:08
von Helfried
Das Gewirxe mit ÖBB Infra und Smatrics kann ich voll bestätigen. Ich habe entsprechend jetzt eine kleine Warnung eingetragen unter
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... Co-KG/250/