WARNUNG vor NewMotion-App !!!

Re: WARNUNG vor NewMotion-App !!!

menu
USER_AVATAR
    Tho
    Beiträge: 7436
    Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
    Wohnort: Drebach/Erzgebirge
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 60 Mal
    Website
folder
Oberfranke hat geschrieben: Das ist in der Form für NM leider nicht richtig.Unsere eichrechtskonforme Ladestation rechnet beim Sppontanladen und gegenüber den Roamingpartnern nach kWh ab. NM verlangt an derselben Station jedoch einen Tarif pro Minute. Keine Ahnung warum, haben wir auch keinen EInfluss drauf.
Über welches Backend ist eure Ladestation denn eingebunden? Die Logik, wann NM nach kWh und wann nach Zeit abrechnet ist mir noch nicht so ganz klar.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Anzeige

Re: WARNUNG vor NewMotion-App !!!

menu
Oberfranke
    Beiträge: 374
    Registriert: So 6. Dez 2015, 14:02
    Wohnort: 96145 Seßlach
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 47 Mal
folder
Tho hat geschrieben:
Oberfranke hat geschrieben: Das ist in der Form für NM leider nicht richtig.Unsere eichrechtskonforme Ladestation rechnet beim Sppontanladen und gegenüber den Roamingpartnern nach kWh ab. NM verlangt an derselben Station jedoch einen Tarif pro Minute. Keine Ahnung warum, haben wir auch keinen EInfluss drauf.
Über welches Backend ist eure Ladestation denn eingebunden? Die Logik, wann NM nach kWh und wann nach Zeit abrechnet ist mir noch nicht so ganz klar.
Has.to.be
Tesla Model S85 seit 26.11.2015 :D :D :D
www.e-mops.de - Ladestationen mit Wau-Effekt

Re: WARNUNG vor NewMotion-App !!!

menu
USER_AVATAR
    Tho
    Beiträge: 7436
    Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
    Wohnort: Drebach/Erzgebirge
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 60 Mal
    Website
folder
Sicher, dass has.to.be die Station mit deinem kwh Preis im Hubject Roaming Portal offeriert?
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: WARNUNG vor NewMotion-App !!!

menu
USER_AVATAR
folder
Bin mit einem Zwischenhändler, der für mich die Verbindung zu Has-To-Be zur Verfügung stellt, in Kontakt.
Um NewMotion kräftiger auf die Finger zu klopfen, benötige ich folgendes:

a) jemanden, der eine hohe Rechnung von Has-To-Be hat.
b) den zugehörigen Ladestationsbetreiber, bei dem eichrechtskonform nach kWh abgerechnet wurde.
c) die Abrechnung des Ladevorgangs beim CPO.

Sobald ich einen Fall alles zusammenhabe, wird NewMotion um eine Stellungsnahme gebeten. Zur Zeit sind meine Boxen noch nicht umgestellt, so daß ich auf fremde Hilfe angewiesen bin.

Ich muß leider die Namen aller Beteiligten zur Verfügung haben, um dann weitere Schritte unternehmen lassen zu können. Mein Ansprechpartner ist sehr daran interessiert mit einem lückenlosen Nachweis hier vorwärts zu kommen, da die Abrechungsweise von NewMotion zu bösem Blut bei seinen Kunden führt.

Sendet es mir gerne auch per PM oder ich rufe zurück um weiteres zu klären.
Fiat 500e hat TÜV, Zulassung mit einzeiligem 380mm Nummernschild, Smart Roadster und Cabrio sind 15 jährig.
Link: Story meiner öffentlichen Ladestation vor der Haustür

Re: WARNUNG vor NewMotion-App !!!

menu
USER_AVATAR
folder
Finde ich interessant, aber letztlich sinnlos. New Motion kann doch abrechnen, wie sie wollen. So lange das transparent ist und nicht extremer Wucher, kann es dem Endkunden doch egal sein, welche Kosten New Motion zahlt. Es räumt höchstens mit dem Gerücht auf, dass New Motion nur die Preise der Anbieter durchreicht.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: WARNUNG vor NewMotion-App !!!

menu
USER_AVATAR
folder
Köln Bonner hat geschrieben: So lange das transparent ist und nicht extremer Wucher, kann es dem Endkunden doch egal sein, welche Kosten New Motion zahlt.
Mit Wucher hat das nichts zu tun. Schon garnicht im strafrechtlichen Sinn.
Die können auch 100 EUR pro Kwh verlangen plus einer Standgebühr von einem EUR pro Minute, so lange es transparent ist. Es muss ja niemand über TNM laden.
Kona 64 kWh

Re: WARNUNG vor NewMotion-App !!!

menu
ubit
    Beiträge: 2101
    Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
    Hat sich bedankt: 93 Mal
    Danke erhalten: 667 Mal
folder
Sir Henry hat geschrieben: Mit Wucher hat das nichts zu tun. Schon garnicht im strafrechtlichen Sinn.
Wucher ist üblicherweise "mehr als doppelter marktüblicher Preis", oder? Bleibt die Frage welchen Preis man an den Ladesäulen als "marktüblich" festlegt. Aber selbst wenn man 1€/kWh für marktüblich hält: Das kann man an NM-Säulen halt locker überschreiten.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 bestellt (Ende September 2019). Lieferprognose: KW25/2020. (Verlauf April 2020, KW16, KW19, KW 20, KW22, KW23, KW25)

Re: WARNUNG vor NewMotion-App !!!

menu
USER_AVATAR
folder
Da man auch per Karte freischalten kann, ohne dass man aktiv den Tarif überprüft, denke ich schon, das 100 Euro pro kWh Wucher wären.

Aber solch hohen Tarife gibt es ja nicht. Die hohen Preise kamen ja meist durch Minutentarife zustande, die an einer 22-kW-Säule bei einer Abnahme von 22 kW halbwegs akzeptable (wenn auch teilweise immer noch hohe) Preise pro kWh produzieren - beispielsweise 22 Cent pro Minute.

Wenn bei 22 Cent pro Minute mit beispielsweise 3,6 kW geladen wird, oder gar die Ladesäule über Nacht genutzt wird, resultiert das in extrem hohe Kosten. Bei 22 kW sind es 60 Cent pro kWh, bei 3,6 kW sind es 3,60 Euro pro kWh. Und wenn man 10 Stunden über Nacht steht, sind das gleich 132 Euro; wenn man dann nur 10 kWh geladen hat, ist der Preis pro kWh 13,20 Euro.

Trotzdem ist das nicht wirklich Wucher.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: WARNUNG vor NewMotion-App !!!

menu
USER_AVATAR
folder
Sir Henry hat geschrieben:
Köln Bonner hat geschrieben: So lange das transparent ist und nicht extremer Wucher, kann es dem Endkunden doch egal sein, welche Kosten New Motion zahlt.
Mit Wucher hat das nichts zu tun. Schon garnicht im strafrechtlichen Sinn.
Die können auch 100 EUR pro Kwh verlangen plus einer Standgebühr von einem EUR pro Minute, so lange es transparent ist. Es muss ja niemand über TNM laden.
Wucher bleibt auch dann Wucher im strafrechtlichen Sinn, wenn ich das "Angebot" nicht wahrnehme.
Nur mal so...

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift - bestellt am 09.September 2019

Re: WARNUNG vor NewMotion-App !!!

menu
USER_AVATAR
folder
SüdSchwabe hat geschrieben: Wucher bleibt auch dann Wucher im strafrechtlichen Sinn, wenn ich das "Angebot" nicht wahrnehme.
Nur mal so...
Ein bloßes Angebot ohne Bindungswirkung erfüllt schon den Tatbestand nicht.

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__291.html

Wo lässt sich denn TNM was versprechen oder gewähren?
Kona 64 kWh
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag