WARNUNG vor NewMotion-App !!!

WARNUNG vor NewMotion-App !!!

menu
Paranaut
    Beiträge: 32
    Registriert: Mo 27. Jul 2015, 18:52
    Danke erhalten: 1 Mal
folder So 30. Jun 2019, 10:01
Hallo Leute, bei mir hat NewMotion wiederholt Ladevorgänge berechnet und abgebucht, die in der App als kostenfrei gekennzeichnet waren.

Nach meiner Reklamation hat man sich zwar entschuldigt und den Betrag erstattet, gleichzeitig schockiert mich jedoch die Begründung, welche ich erhalten habe. So arbeitet die IT, welche den Tarif in der App anzeigt, unabhängig von der IT der Rechnungstellung, was nach eigener Angabe von NewMotion zu falscher Abrechnung führen könne. In einer vorherigen E-Mail konnte ich bereits heraushören, dass der endgültige Abbuchungsbetrag nicht von NewMotion, sondern sogar vom Betreiber der Ladesäule abhängig sein könnte.

Ich möchte NewMotion nicht schlecht reden, denn sie sind schließlich ein Vorreiter gewesen. Wenn jedoch die Architektur des IT-Systems dermaßen mangelhaft ist, dann halte ich es für fahrlässig es weiterhin in dieser Form zu betreiben!

Meine Warnung soll somit lauten, dass man sich offensichtlich in keinster Weise darauf verlassen kann, dass das was schwarz auf weiß in der App angezeigt wird auch hinterher berechnet wird. Ich kann nur jedem empfehlen, bei jedem Ladevorgang einen Screenshot der App mit anzufertigen und diesen mit der späteren Rechnungstellung zu vergleichen. So habe ich es gemacht und konnte damit den Fehler nachweisen, was ohne Screenshot schwierig werden dürfte.

Wenn man die Rechnung einfach ablegt und sich darauf verlässt, dass dort alles korrekt sei, dann bekommt man die falsche Abrechnung gar nicht mit! Ich will nicht wissen, wie oft sowas jeden Tag passiert !!!

Ich freue mich über Euer Feedback, ob Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt und NewMotion kann ich nur empfehlen schnellstens eine Verbindung zwischen App und Abrechnungs-IT herzustellen, so dass diese Schwachstelle beseitigt wird! Ich will sicher sein können, dass das was mir angeboten wird auch hinterher berechnet wird!!!
Anzeige

Re: WARNUNG vor NewMotion-App !!!

menu
Naturfreund68
folder So 30. Jun 2019, 10:29
Vielen Dank. Das bestätigt meine Abneigung vor solchen Systemen. Es gehört endlich eine Bezahlung wie an der (Automaten-)Tankstelle her, mit Quittungsdruck.

Re: WARNUNG vor NewMotion-App !!!

menu
Helfried
folder So 30. Jun 2019, 10:33
Paranaut hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 10:01
Ich möchte NewMotion nicht schlecht reden, denn sie sind schließlich ein Vorreiter gewesen. Wenn jedoch die Architektur des IT-Systems dermaßen mangelhaft ist, dann halte ich es für fahrlässig es weiterhin in dieser Form zu betreiben!
Verstehe ich nicht. Es ist doch logisch, dass diese Bereiche technisch getrennt sind. NewMotion ist doch nur ein kleines Büro sozusagen.

Und weiters: Einen Bon-Drucker wird es nie niemals nicht geben. Der bei McDonalds ist zu 20% der Zeiten defekt, das heißt, jedes fünfte Mal bei meinem Besuch kommt kein Bon heraus, weil er sich im Gerät verzwickt. Und das, obwohl er wettergeschützt im Schatten steht ohne Vandalismus durch Reisende.

Es wird auch nie Tankwarte geben bei Elektro-Tankstellen. Außer vielleicht bei den ganz großen mit über 100 Ladepunkten. Aber der Mann dort wird auch nicht jeden Kunden einzeln bedienen werden.

Re: WARNUNG vor NewMotion-App !!!

menu
Naturfreund68
folder So 30. Jun 2019, 10:38
Komisch, an den Parkautomaten und Tankautomaten funktionieren die Teile ;-) Bei McDoof liegt das an mangelnder Wartung.
Wer schrieb etwas von einem Tankwart? Und warum sollte an großen E-Tankstellen kein Aufsichtspersonal stehen? Oder jemand der sich um die Reifendruckprüfer kümmert und die Wasserkannen für die Scheibenwaschanlagen auffüllt und die Eimer mit den Schwämmen und Gummiabziehern. Soll es das alles nicht mehr geben in Deiner Elektrozukunft?

Re: WARNUNG vor NewMotion-App !!!

menu
Benutzeravatar
    berrx
    Beiträge: 435
    Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35
    Danke erhalten: 4 Mal
folder So 30. Jun 2019, 10:44
Ehrlich verstehe ich das Problem nicht beziehungsweise wie das Problem entstehen kann. Wenn die App mir einen Tarif an zeigt und ich damit freischalte wird auch damit berechnet, ebenso wenn die App kostenlos anzeigt wird kostenlos berechnet. Das ist sofort unter Verlauf der Ladevorgänge zu sehen, oder sogar live mit zu verfolgen. Wahrscheinlich kommt hier aber die Karte zum Einsatz. Was ist denn wenn das nicht live verrechnet wird, sondern man die Lade Karte vorhält und dann irgendwann wird das übermittelt. In dieser Zeitspanne könnte mittlerweile ein Tarif auf der kostenlosen Säule liegen.

Re: WARNUNG vor NewMotion-App !!!

menu
Paranaut
    Beiträge: 32
    Registriert: Mo 27. Jul 2015, 18:52
    Danke erhalten: 1 Mal
folder So 30. Jun 2019, 14:23
berrx hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 10:44
Ehrlich verstehe ich das Problem nicht beziehungsweise wie das Problem entstehen kann. Wenn die App mir einen Tarif an zeigt und ich damit freischalte wird auch damit berechnet, ebenso wenn die App kostenlos anzeigt wird kostenlos berechnet. Das ist sofort unter Verlauf der Ladevorgänge zu sehen, oder sogar live mit zu verfolgen.
Ich habe das Gefühl, dass der Verlauf in der Lade-App vom NewMotion-Server geladen wird und nicht von der App erzeugt bzw. gespeichert wird. Wenn ich heute in den Verlauf blicke, dann wird dort ein Preis für den Ladevorgang angezeigt, obwohl das Laden damals in der App kostenlos angeboten wurde. Was unmittelbar nach dem Laden im Verlauf angezeigt worden wäre, das kann ich nicht sagen, da ich nicht auf die Idee kam, dort hinein zu gucken. Danke für den Tipp! Ich werde das weiter beobachten.

Das Problem entsteht dadurch, dass auf der Rechnung nicht zwangsweise das erscheint, was die App während der Ladung anzeigte, da zwischen der App und der Abrechnungs IT keine Verbindung besteht. Wurde also z.B. vergessen einen neuen Preis an die IT der App zu übermitteln, dann wird in der App der alte Preis angezeigt, während auf der Rechnung schon der neue berechnet wird. In meinem Fall scheint nicht aktualisiert worden zu sein, dass diese Säule inzwischen von den Stadtwerken Landshut nicht mehr kostenlos angeboten wurde.

Das ist ja genau das, was ich anprangere! In meinem Fall bekam ich sogar einmal als Antwort, dass NewMotion nochmal beim Säulenbetreiber reklamiert hat - ganz so, als ob der etwas dafür könnte. Mir kommt es so vor, als ob auf der Rechnung und in der History (evtl. nach Rechnungsstellung) der Preis erscheint, der NewMotion vom Säulenbetreiber übermittelt wurde - also nicht zwangsweise der, der von der App dem Nutzer angezeigt wurde. In den allermeisten Fällen dürfte es ja passen - ich reklamiere aber, weshalb man bei NewMotion keine Prüfung durchführt, die abgleicht, ob der berechnete Preis dem entspricht, der von der App angeboten wurde - das halte ich für eine gravierende Schwachstelle im System!!!
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag