ADAC mobility+ von EnBW

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ADAC mobility+ von EnBW

voko
  • Beiträge: 158
  • Registriert: Di 10. Okt 2017, 00:37
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Transferieren weiß ich nicht. Aber auf Anfrage bekommt man das Restguthaben erstattet.
Anzeige

Re: ADAC mobility+ von EnBW

Solarmobil Verein
  • Beiträge: 1471
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Gestern habe ich hier
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-1/15354/
mit der e-Charge-Karte geladen.
Der erste Versuch war nach 5 Sekunden gleich wieder zu Ende, es lief nur kurz der Lüfter vom i-MiEV an.
Der zweite Versuch war erfolgreich.

Nun bin ich aber neugierig, welcher Betrag (und ob überhaupt) mir berechnet wird.
Nach dem Ende der Ladung wurden in der App die richtigen Zeiten etc. angezeigt, aber 0kWh geladen für 0 Euro (auch jetzt noch).
Tatsächlich geladen wurden wohl um die 8kWh, Akku war bei Ankunft dort noch halb voll und bei Wegfahrt war er komplett geladen.

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
  • harwin
  • Beiträge: 448
  • Registriert: Mi 2. Jan 2019, 16:16
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
Solarmobil Verein hat geschrieben: Nun bin ich aber neugierig, welcher Betrag (und ob überhaupt) mir berechnet wird.
Nach dem Ende der Ladung wurden in der App die richtigen Zeiten etc. angezeigt, aber 0kWh geladen für 0 Euro (auch jetzt noch).
Tatsächlich geladen wurden wohl um die 8kWh, Akku war bei Ankunft dort noch halb voll und bei Wegfahrt war er komplett geladen.
ich hatte das an einer anderen EnBW Ladesäule auch schon mal. Berechnet wurde mir damals nichts.
--
Gruß
Harald
(Hyundai IONIQ premium platinum silver)

Re: ADAC mobility+ von EnBW

Bert429
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 05:59
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hab inzwischen rund 20 mal mit der ADAC Karte geladen. Sauber und transparent für 29Ct/kwh abgerechnet. 👍👍👍

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
  • TuX1989
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Mi 23. Jan 2019, 18:41
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Solarmobil Verein hat geschrieben: Gestern habe ich hier
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-1/15354/
mit der e-Charge-Karte geladen.
Der erste Versuch war nach 5 Sekunden gleich wieder zu Ende, es lief nur kurz der Lüfter vom i-MiEV an.
Der zweite Versuch war erfolgreich.

Nun bin ich aber neugierig, welcher Betrag (und ob überhaupt) mir berechnet wird.
Nach dem Ende der Ladung wurden in der App die richtigen Zeiten etc. angezeigt, aber 0kWh geladen für 0 Euro (auch jetzt noch).
Tatsächlich geladen wurden wohl um die 8kWh, Akku war bei Ankunft dort noch halb voll und bei Wegfahrt war er komplett geladen.
Das gleiche ist mir bei dieser Säule passiert https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -30/24252/
Uhrzeit und Ladezeit korrekt aber 0kwh in der App und die Rechnung ist ebenfalls so.
03/2012 - 01/2019 VW Polo V 1.4 ....Goodbye OldFriend
01/2019 - 04/2019 Renault Zoe R90 von nextmove
seit 04/2019 Hyundai Ioniq Premium

Re: ADAC mobility+ von EnBW

Nichtraucher
  • Beiträge: 2165
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 372 Mal
  • Danke erhalten: 363 Mal
read
Ist bei mir auch so (0 kwh wird angezeigt und abgerechnet). Ich dachte anfangs, das hat mit Guthaben zu tun.
Dann habe ich aber mal an einer Schnellladestation geladen, und dann wurden die kWh korrekt angezeigt und man sah auch, dass die vom Guthaben abgezogen wurden.
Kann es sein, dass das nur bei NewMotion AC Ladestationen so ist? Kommt da noch etwas nach?
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
  • berrx
  • Beiträge: 464
  • Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Nichtraucher hat geschrieben: Kann es sein, dass das nur bei NewMotion AC Ladestationen so ist? Kommt da noch etwas nach?
Nein, bei NewMotion DC ist das auch so. ich habe am Lohfelder Rüssel an der A7 geladen. Auch hier werden 0 kWh 0€ übermittelt. Die Rechnungen sind schon lange durch, deshalb gehe ich nicht davon aus dass hier noch mal was nachkommt. Man kann also sagen mit der ADAC e-Charge-Karte kann man bei NewMotion gratis laden.

Re: ADAC mobility+ von EnBW

ZoePendler
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Sa 16. Nov 2019, 13:07
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
berrx hat geschrieben: Man kann also sagen mit der ADAC e-Charge-Karte kann man bei NewMotion gratis laden.
Bei chargeIT ebenso - aber auch nicht jedes mal. Ich lade fast jeden Tag vor meiner Arbeitsstelle an der gleichen Säule. Mal mit 0,00 €, mal mit Abrechnung der 0,29/kwh. Sowohl bei Nutzung der App, als auch der Karte.
Screenshot (16.11.2019 13_12_20).jpg
Screenshot der App

Re: ADAC mobility+ von EnBW

Solarmobil Verein
  • Beiträge: 1471
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Die letzten rund 20 Ladungen an Säulen vom Ladeverbund+ mit der ADAC e-Charge-Karte gestartet waren alle kostenlos.
In der November-Rechnung war sogar bei jedem solchen Ladevorgang vermerkt, daß die Ladung an einer kostenfreien Station vorgenommen wurde.

Re: ADAC mobility+ von EnBW

DiLeGreen
  • Beiträge: 1249
  • Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Jo, heute auf der Abrechnung bei mir ähnlich. Vom 06. -17.11. immer 0,0 kWh, 23. -28.11. „Ladevorgang ist an Ladepunkt mit kostenlos Laden durchgeführt worden.“. Immer bei ChargeIT. Ich gehe stark davon aus dass das in den kommenden Rechnungen noch korrigiert wird.
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag