ADAC mobility+ von EnBW

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
read
m.baumgaertner hat geschrieben: Wie lange ist das denn gültig ? Bei meinem Guthaben steht nix..
Bei mir bis April, das wäre 1 Jahr.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Anzeige

Re: ADAC mobility+ von EnBW

Afaik
  • Beiträge: 280
  • Registriert: Fr 11. Jan 2019, 15:04
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
m.baumgaertner hat geschrieben: Wie lange ist das denn gültig ? Bei meinem Guthaben steht nix..
Etwas versteckt: Den Login Namen im Seitenmenü oben klicken - Zahlungsarten - Verfügbares Guthaben - Da steht dann gültig bis. Bei mir sind es 11 Monate nach der Aktivierung (Mai bis April)

Re: ADAC mobility+ von EnBW

Solarmobil Verein
  • Beiträge: 1468
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
DRAGandDROP hat geschrieben: Haben damit auch schon ca. 10x geladen, aber ich sehe in der Ladehistorie noch keinen einzigen Eintrag, obwohl der Lademonitor alles korrekt anzeigt während des Ladevorgangs. Wie lange dauert es in der Regel, bis ein Ladevorgang in der Ladehistorie auftaucht?
Ladungen beim Ladeverbund+ mit der App sind bei mir noch nie in der Historie aufgetaucht.
Ladungen mit der Karte werden nach wenigen Minuten bis 1-2 Stunden eingetragen.
Seit Anfang November 2019 sind meine Ladungen mit e-Charge beim Ladeverbund+ ausnahmslos kostenfrei. In den PDF-Rechnungen stehen nichtmal die geladenen kWh drin, nur der Zeitraum und der Betrag von 0 Euro.

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
read
Afaik hat geschrieben:
m.baumgaertner hat geschrieben: Wie lange ist das denn gültig ? Bei meinem Guthaben steht nix..
Etwas versteckt: Den Login Namen im Seitenmenü oben klicken - Zahlungsarten - Verfügbares Guthaben - Da steht dann gültig bis. Bei mir sind es 11 Monate nach der Aktivierung (Mai bis April)
Lustig. Bei mir ist es nur ein halbes Jahr gültig. Es scheint, als würde das kontinuierlich gekürzt.
(Im Sinne von: Je später man das anmeldet, desto kürzer ist es gültig.)

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift - bestellt am 09.September 2019

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3132
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1453 Mal
  • Danke erhalten: 578 Mal
read
Ja, ich hatte es jetzt auch bei einer Säule von ChargeIt (https://www.goingelectric.de/stromtanks ... z-48/1342/). Die ist normalerweise auch kostenlos per SMS freischaltbar. Aber bis ich das gelesen hatte, hatte ich die Zoe aber schon angesteckt und per EnBW-Karte freigeschaltet.

Bis jetzt ist nicht mal die Ladung verzeichnet worden. Also scheint so zu sein daß manche Kostenlos-Ladesäulenbetreiber sich die Meldung an EnBW sparen und einfach freischalten. Dann kann nichts auftauchen.

Grüazi MaXx

Re: ADAC mobility+ von EnBW

USER_AVATAR
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Lustig. Bei mir ist es nur ein halbes Jahr gültig. Es scheint, als würde das kontinuierlich gekürzt.
(Im Sinne von: Je später man das anmeldet, desto kürzer ist es gültig.)
Keine Ahnung was für ein Betriebssystem Ihr auf dem Smartphone habt, aber bis vor Kurzem hatte ich noch ein älteres Modell mit Android 4.4.4 in Betrieb, da zeigte mir die App als Gültigkeit nur "04.Dez" an, deshalb auch das Guthaben davor verbraucht.
Jetzt mit Android 9 und größerem Display steht da "04.Dezember 2021", halt mit 0 €.
Und solange wie das bei mir in der App als "Marketing" steht kann ich keinen anderen Gutschein in der Art einlösen.

Eventuell ist bei Euch auch der Fall das das Guthaben länger als gedacht gültig ist.

Re: ADAC mobility+ von EnBW

MrTrebron
  • Beiträge: 57
  • Registriert: Mo 15. Apr 2019, 07:10
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
m.baumgaertner hat geschrieben: Wie lange ist das denn gültig ? Bei meinem Guthaben steht nix..
Echt interessant. Bei mir Aktiviert am 10 Juni 2019 und gültig bis 3. Mai 2022
CC @Südschwabe

Re: ADAC mobility+ von EnBW

MrTrebron
  • Beiträge: 57
  • Registriert: Mo 15. Apr 2019, 07:10
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
MaXx.Grr hat geschrieben: Ja, ich hatte es jetzt auch bei einer Säule von ChargeIt (https://www.goingelectric.de/stromtanks ... z-48/1342/). Die ist normalerweise auch kostenlos per SMS freischaltbar. Aber bis ich das gelesen hatte, hatte ich die Zoe aber schon angesteckt und per EnBW-Karte freigeschaltet.

Bis jetzt ist nicht mal die Ladung verzeichnet worden. Also scheint so zu sein daß manche Kostenlos-Ladesäulenbetreiber sich die Meldung an EnBW sparen und einfach freischalten. Dann kann nichts auftauchen.

Grüazi MaXx
Die Säule ist auch in der ENBW+ App mit 0,00€ pro kWh gelistet.

Habe da auch eine von ChargeIT in der Nähe der Arbeitsstelle, wenn die Rechnung kommt werden mir diese auch in der Ladehistorie angezeigt, manchmal mit geladenen kWh mal ohne.

[Offtopic] So weit im Osten Unterwegs? [/Offtopic]

Re: ADAC mobility+ von EnBW

cybersteve
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Fr 2. Jun 2017, 08:55
read
Solarmobil Verein hat geschrieben:
DRAGandDROP hat geschrieben: Haben damit auch schon ca. 10x geladen, aber ich sehe in der Ladehistorie noch keinen einzigen Eintrag, obwohl der Lademonitor alles korrekt anzeigt während des Ladevorgangs. Wie lange dauert es in der Regel, bis ein Ladevorgang in der Ladehistorie auftaucht?
Ladungen beim Ladeverbund+ mit der App sind bei mir noch nie in der Historie aufgetaucht.
Ladungen mit der Karte werden nach wenigen Minuten bis 1-2 Stunden eingetragen.
Seit Anfang November 2019 sind meine Ladungen mit e-Charge beim Ladeverbund+ ausnahmslos kostenfrei. In den PDF-Rechnungen stehen nichtmal die geladenen kWh drin, nur der Zeitraum und der Betrag von 0 Euro.
Wie kommt man zu e-charge?

Re: ADAC mobility+ von EnBW

Solarmobil Verein
  • Beiträge: 1468
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
cybersteve hat geschrieben: Wie kommt man zu e-charge?
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -EnBW/349/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag