AÜW Allgäustrom - neue Preise

AÜW Allgäustrom - neue Preise

menu
fbitc
    Beiträge: 4822
    Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
    Wohnort: Hohenberg / Eger
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 22. Mär 2014, 11:55
diese Woche im Briefkasten:
attach_fileimg-140322124720-002.pdf
(341.17 KiB) 195-mal heruntergeladen
neue Preisstruktur (wie schon in anderen Beiträgen zu Ladenetz in etwa angekündigt)
Anzeige

Re: AÜW Allgäustrom - neue Preise

menu
Benutzeravatar
    DCKA
    Beiträge: 639
    Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Sa 22. Mär 2014, 12:25
180 € für 1 Jahr finde ich ganz schön happig
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse

Re: AÜW Allgäustrom - neue Preise

menu
Benutzeravatar
    stromer
    Beiträge: 2355
    Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
    Wohnort: Berghaupten
folder Sa 22. Mär 2014, 13:09
Dann bin ich mal gespannt, wann ich meinen Brief erhalte. Ich werde meine Ladekarte dann auf alle Fälle zurücksenden. Nicht daß ich meinen Strom nicht bezahlen möchte, sonder meine Nutzung der Ladenetz-Ladesäulen steht in keinem Verhältnis zu den geforderten Pauschalbeträgen.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino

Re: AÜW Allgäustrom - neue Preise

menu
Benutzeravatar
    STEN
    Beiträge: 2894
    Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
    Wohnort: 90763 Fürth, DE
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 22. Mär 2014, 17:00
fbitc hat geschrieben:diese Woche im Briefkasten:
img-140322124720-002.pdf
neue Preisstruktur (wie schon in anderen Beiträgen zu Ladenetz in etwa angekündigt)
.. ich denke, dass dies der falsche Weg sein könnte.
Tankst Du pro Jahr 720kWh öffentlich an AÜW-Säulen? (ca.für 4500km Strom)?
Es ist nie falsch das richtige zu tun.

Re: AÜW Allgäustrom - neue Preise

menu
fbitc
    Beiträge: 4822
    Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
    Wohnort: Hohenberg / Eger
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 22. Mär 2014, 17:17
nein; deswegen hab ich denen auch geschrieben, wie die Vorgehensweise bei kurzfristigen Ausflügen ins AÜW aussieht (Karte schicken, oder vorhandene wird einfach für KW bzw. Monat xy freigeschalten - so macht das zB. Electrodrive Salzburg)

Re: AÜW Allgäustrom - neue Preise

menu
Frank
    Beiträge: 496
    Registriert: Fr 13. Jul 2012, 17:23
    Wohnort: Kreuztal
folder Sa 22. Mär 2014, 18:42
Die Ladesäulenbetreiber treiben die Elektroautofahrer ja förmlich ins Drehstromnetz. :mrgreen:

Wer will denn eine 7-tages Karte wann bestellen?
Ich bin gestern vormittag kurzentschlossen von Kreuztal über Paderborn, Korbach, Fritzlar, Alsfeld und eine private Ladestation wieder nach Kreuztal gefahren. Wären dort keine Abrechnungssysteme nach Verbrauch, sondern alles nur mit Voranmeldung wäre das nicht möglich gewesen.
Dann kann man die öffentlichen Ladepunkte direkt wieder begraben (abbauen). Und alle weitern Fördermillionen z.B. in die "Entwicklung eines aerodynamisch optimierten Anlassers für Verbrenner" stecken, damit die Weltrohölvorräte 15 Sekunden später zur Neige gehen. :wand:
Zoe Intens Q210, 6/2013, schwarz mit weißem Dach,
Zoe Intens Q90, 9/2017, Intensrot
Drehstromkiste

Re: AÜW Allgäustrom - neue Preise

menu
Benutzeravatar
folder So 23. Mär 2014, 10:37
Frank hat geschrieben:Die Ladesäulenbetreiber treiben die Elektroautofahrer ja förmlich ins Drehstromnetz. :mrgreen:

Wer will denn eine 7-tages Karte wann bestellen?
Zumindest für AÜW ist das nicht nötig, da sie Teil von Ladenetz sind. Du bestellst einfach die kostenlose Karte von The New Motion und lädst zum günstigen kWh-Preis von rund 28 Cent an den AÜW-Säulen.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert

Re: AÜW Allgäustrom - neue Preise

menu
sonnenschein
    Beiträge: 802
    Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder So 23. Mär 2014, 10:54
TeeKay hat geschrieben:
Zumindest für AÜW ist das nicht nötig, da sie Teil von Ladenetz sind. Du bestellst einfach die kostenlose Karte von The New Motion und lädst zum günstigen kWh-Preis von rund 28 Cent an den AÜW-Säulen.

Hast Du das schon mal getestet?

Wenn ja, funktioniert das an der Säule beim Forum Allgäu in Kempten auch?
Intens R90 Z.E.40 12/17, Q210 2014-2017

Re: AÜW Allgäustrom - neue Preise

menu
Benutzeravatar
folder So 23. Mär 2014, 11:20
Ich habe es nicht getestet, aber da die AÜW Teil von Ladenetz sind und TNM beim Ladenetz funktioniert, solltest du damit auch bei AÜW laden können. Da die Karte von TNM selbst kostenlos ist, kannst du es ja selbst einfach mal risikolos testen.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert

Re: AÜW Allgäustrom - neue Preise

menu
Frank
    Beiträge: 496
    Registriert: Fr 13. Jul 2012, 17:23
    Wohnort: Kreuztal
folder So 23. Mär 2014, 14:43
TeeKay hat geschrieben:Zumindest für AÜW ist das nicht nötig, da sie Teil von Ladenetz sind. Du bestellst einfach die kostenlose Karte von The New Motion und lädst zum günstigen kWh-Preis von rund 28 Cent an den AÜW-Säulen.
Hast Du das pdf im ersten Post gelesen?
Da steht das die AÜW im April neue Karten ausgibt und die alten ende April nicht mehr funktionieren.
Ich gehe mal pessimistisch davon aus, dass dann auch die TNM Karte nicht mehr geht. Würde mich aber freuen wenn sie weiterhin funktioniert.
TNM Karte habe ich seit ein paar Tagen und vorgestern das erste mal getestet. Allerdings im Bereich Korbach Fritzlar (Hessen) nicht im Allgäu.

Gruß Frank
Zoe Intens Q210, 6/2013, schwarz mit weißem Dach,
Zoe Intens Q90, 9/2017, Intensrot
Drehstromkiste
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag