The New Motion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: The New Motion

TeeKay
read
Ich hatte mich beschwert, dass sie die Umsatzsteuer in der App nicht ausweisen, sie dann aber gleichwohl abrechnen. Jetzt stehen in der App wohl die Preise inklusive 19% Umsatzsteuer. Effektiv kostet es das gleiche wie vorher - nur weißt du jetzt sofort, dass es 30 Cent kosten wird.
Anzeige

Re: The New Motion

Benutzeravatar
read
Im Shop stehen die Ladesäulen auch netto drin, was eigentlich so nicht korrekt ist, da ja an Endverbraucher verkauft wird.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: The New Motion

Matze
  • Beiträge: 86
  • Registriert: So 7. Apr 2013, 18:55
  • Wohnort: Berlin
read
TeeKay hat geschrieben:Ja, in der App mehrmals gemeldet - z.B. die angeblichen 50kW an den Chademos Holzmarktstraße und Margharete Sommer Straße.
Leider lässt sich der Fehler nicht so einfach beseitigt, obwohl man das annehmen würde. Bis vor einiger Zeit gab es noch keine 20 kW-DC-Lader, sondern nur echte Schnelllader mit 50 kW. Ohne jetzt ins Detail zu gehen, ist es tatsächlich ein nicht unerheblicher Aufwand, dass wir diesen Fehler ausbessern können.

Ähnliches gilt im Übrigen auch für die Steckertypen des Schnelllader am Potsdamer Platz: in unserer App werden 2x CHAdeMO angezeigt, obwohl natürlich 1x Combo und 1x CHAdeMO verfügbar sind. Bis vor einiger Zeit gab es aber noch kein CHAdeMO...

Die Fehler werden alle ausgebessert - im Übrigen sind wir über jeden Hinweis auf Fehler und Verbesserungen froh!

Re: The New Motion

Matze
  • Beiträge: 86
  • Registriert: So 7. Apr 2013, 18:55
  • Wohnort: Berlin
read
eDEVIL hat geschrieben:Im Shop stehen die Aldesäulen auch netto drin, was eigentlich so nicht korrekt ist, da ja an Endverbraucher verkauft wird.

Das ist nicht ganz korrekt - nur auf der Startseite wird ein Preis "ab ... €" angezeigt. Wenn man eine Ladestation auswählt, wird der Preis inkl. und exkl. MwSt. angezeigt: http://shop.thenewmotion.de/Produkt/icu ... htem-kabel

Re: The New Motion

Matze
  • Beiträge: 86
  • Registriert: So 7. Apr 2013, 18:55
  • Wohnort: Berlin
read
TeeKay hat geschrieben:Ich hatte mich beschwert, dass sie die Umsatzsteuer in der App nicht ausweisen, sie dann aber gleichwohl abrechnen. Jetzt stehen in der App wohl die Preise inklusive 19% Umsatzsteuer. Effektiv kostet es das gleiche wie vorher - nur weißt du jetzt sofort, dass es 30 Cent kosten wird.
Wir zeigen die Preise ohne Umsatzsteuer an, weil der Steuersatz je nach Land unterschiedlich ist - in Holland z.B. 21% und in Deutschl. eben 19%. Da wir eine App für alle Länder haben, wird die Steuer erst auf der Rechnung ausgewiesen.
Findet Ihr das intransparent/ kundenunfreundlich?

Bzgl. der 30 Cent gab es tatsächlich eine kleine Erhöhung, da fast alle Ladestationseigentümer diesen Preis für ihre Ladestation als Vergütung festlegen.
Leider unterstützen wir erst ab Ende September eine individuelle Preissetzung, d.h. jeder Ladestationseigentümer kann den Ladepreis für seine Ladestation individuell bestimmen. Und den Preis geben wir dann 1:1 an den Nutzer weiter (plus die Transaktionsgebühr von 0,35€).

Wir werden in Kürze auch ein zweites Preismodell anbieten, dass für Nutzer interessant ist, die nur geringe Strommengen laden und für die das Laden mit unserer Karte aufgrund der Transaktionsgebühr aktuell relativ teuer ist.

Re: The New Motion

TeeKay
read
Matze hat geschrieben: Wir zeigen die Preise ohne Umsatzsteuer an, weil der Steuersatz je nach Land unterschiedlich ist - in Holland z.B. 21% und in Deutschl. eben 19%. Da wir eine App für alle Länder haben, wird die Steuer erst auf der Rechnung ausgewiesen.
Findet Ihr das intransparent/ kundenunfreundlich?
Da es in der App nicht steht, ist es intransparent. Aber selbst wenn es dort stünde, widerspräche das der Preisangabenverordnung.

Preisangabenverordnung §1 Absatz 1:
Wer Letztverbrauchern gewerbs- oder geschäftsmäßig oder regelmäßig in sonstiger Weise Waren oder Leistungen anbietet oder als Anbieter von Waren oder Leistungen gegenüber Letztverbrauchern unter Angabe von Preisen wirbt, hat die Preise anzugeben, die einschließlich der Umsatzsteuer und sonstiger Preisbestandteile zu zahlen sind (Gesamtpreise). Soweit es der allgemeinen Verkehrsauffassung entspricht, sind auch die Verkaufs- oder Leistungseinheit und die Gütebezeichnung anzugeben, auf die sich die Preise beziehen.

Re: The New Motion

Hasi16
read
Matze hat geschrieben:Wir zeigen die Preise ohne Umsatzsteuer an, weil der Steuersatz je nach Land unterschiedlich ist - in Holland z.B. 21% und in Deutschl. eben 19%. Da wir eine App für alle Länder haben, wird die Steuer erst auf der Rechnung ausgewiesen.
Findet Ihr das intransparent/ kundenunfreundlich?
Wie TeeKay schon schreibt: Handelt euch da keine unnötigen Abmahnungen ein. (Endverbraucher-)Preise müssen immer mit Mehrwertsteuer ausgewiesen sein!

Re: The New Motion

Matze
  • Beiträge: 86
  • Registriert: So 7. Apr 2013, 18:55
  • Wohnort: Berlin
read
Matze hat geschrieben:
TeeKay hat geschrieben:Ich hatte mich beschwert, dass sie die Umsatzsteuer in der App nicht ausweisen, sie dann aber gleichwohl abrechnen. Jetzt stehen in der App wohl die Preise inklusive 19% Umsatzsteuer. Effektiv kostet es das gleiche wie vorher - nur weißt du jetzt sofort, dass es 30 Cent kosten wird.
Wir zeigen die Preise ohne Umsatzsteuer an, weil der Steuersatz je nach Land unterschiedlich ist - in Holland z.B. 21% und in Deutschl. eben 19%. Da wir eine App für alle Länder haben, wird die Steuer erst auf der Rechnung ausgewiesen.
Findet Ihr das intransparent/ kundenunfreundlich?
Ich muss mich korrigieren - alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. (siehe auch die FAQ zur App)! Bitte entschuldigt die Verwirrung!

Re: The New Motion

Frank
  • Beiträge: 499
  • Registriert: Fr 13. Jul 2012, 18:23
  • Wohnort: Kreuztal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Frank hat geschrieben:...Bin mal gespannt wie das später abgerechnet wird.
Die erste Abrechnung habe ich vor kurzem bekommen. Es wurden nur Startgebühren abgerechnet wenn auch etwas geladen wurde. Einmal hatte ich den Stecker nicht tief genug eingesteckt und die Säule hat nicht geladen, keine Kosten. Super!

Meine Bank hat die Zahlung der Lastschrift aber mit dem Vermerk "...da kein gültiges Mandat vorliegt" nicht getätigt und mein Konto mit 2,-€ "Benachrichtigungsentgelt" belastet.

Hat jemand ähnliche Probleme?

Gruß Frank
Zoe Intens Q210, 6/2013, schwarz mit weißem Dach bis 07.2020, ersetzt durch Zoe Life ZE50 Zirkonblau, Winterp.
Zoe Intens Q90, 9/2017, Intensrot bis 07.2020, ersetzt durch Zoe Intens Dezirrot, Winterp. CCS. ab August?
Drehstromkiste

Re: The New Motion

Benutzeravatar
read
Moin!
Habe mich in den letzten Wochen auch intensiver mit TNM beschäftigt, heute kam der Mann von TNT an:

Bild

Etwas hakelig ist zwar noch die Abwicklung, aber nichts was man nicht wieder gerade rücken kann. Ist zugegeben auch etwas verwirrend, wenn jemand mit Firmen- und Privatadresse um die Ecke kommt.
Bin dann mal gespannt wie die Abrechnung im Betrieb dann läuft. Gehe davon aus, das die Station regelmäßig von Fremden benutzt wird. Unser Kaufmann hier freut sich schon auch die Abrechnung, da diese auch irgendwie über unser SAP laufen muß.
Gruß Ingo
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag