NEW MOTION - Wucherpreise ab 01.04.?

Re: NEW MOTION - Wucherpreise ab 01.04.?

menu
Benutzeravatar
    AndreR
    Beiträge: 949
    Registriert: Fr 6. Apr 2018, 16:24
    Wohnort: Crailsheim
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 23 Mal
folder Do 4. Apr 2019, 23:26
BrabusBB hat geschrieben:
Do 4. Apr 2019, 17:09
kirovchanin hat geschrieben:
Mi 3. Apr 2019, 10:01
Ist Minutenabrechnung jetzt nicht ohnehin unzulässig?
Nein, auch wenn das immer wieder behauptet wird.
Nach meinem Kenntnisstamd ist seit dem 1.4. geboten, dass der Preis „überwiegend“ der abgegebenen Strommenge entspricht. Das schließt reine Zeittarife aus, erlaubt aber ausdrücklich Tarife mit Zeitanteil.

Nenne gerne Quellen, falls ich falsch liegen sollte.
Besuche JelectricA auf YouTube

Unser Fuhrpark: Nissan Leaf ZE1 Zero Edition (*18) + Mégane 4 GT 165 PS 1.6 Diesel (*17)
Sonst so gefahren: Hyundai i30; Smart Fortwo; Renault Mégane III; Mégane 4 BOSE Edition EDC
Tags: new-motion preis teuer wucher
Anzeige

Re: NEW MOTION - Wucherpreise ab 01.04.?

menu
zoppotrump
    Beiträge: 1603
    Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 130 Mal
folder Fr 5. Apr 2019, 08:16
Bei mir im Ort wird bei dem Vertragskonstrukt lokaler CPO --> Ladenetz Roaming --> TNM ein Tarif mit Grundgebühr pro Session + Gebühr pro kWh + Gebühr nach Zeit abgerechnet, also alle drei Preiskomponenten zusammen.
Das Ganze noch an einer Säule mit RFID Karte und ohne Display. Sorry, da steige ich dann auch im Kopfrechnen aus und kann mir den Tarif nicht merken. Ich finde das extrem intransparent.

Re: NEW MOTION - Wucherpreise ab 01.04.?

menu
Pfälzer68
    Beiträge: 263
    Registriert: Do 8. Sep 2016, 12:00
    Wohnort: DüW
    Hat sich bedankt: 30 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Fr 5. Apr 2019, 08:42
Moin.

Irrsinn! Machen wir gerade eine Rolle rückwärts? Jetzt gibt es endlich eine einigermaßen dichte Abdeckung, und trotzdem wird es ohne deutlichen Aufwand jnd vor allem know-how ein totales Risikospiel wenn man mal seinen angestammten Bereich verlässt. Und wieder brauchts zig Karten oder Verträge um nicht irgendwo _RICHTIG_ draufzulegen! Und ohne Smartphone und Netz! geht nix. Damit war alle Überzeugungsarbeit bei Nachbarn, Schwiegereltern und Frau grad fürn Ars... :twisted:

Re: NEW MOTION - Wucherpreise ab 01.04.?

menu
Benutzeravatar
    B.XP
    Beiträge: 987
    Registriert: Fr 12. Okt 2018, 18:59
    Hat sich bedankt: 28 Mal
    Danke erhalten: 124 Mal
folder Fr 5. Apr 2019, 08:51
Also ich finde an der Stelle den ADAC-Tarif von EnBW in Kombination mit Maingau ESL für die überwiegende Anzahl von Ladesäulen absolut ausreichend. TNM ist da eher was fürs Ausland und an den dämlichen Innogy-Säulen ohne Intercharge-ID geht eh nur eCharge... Aber so kommt man mit zwei drei Ladekarten vollkommen aus ohne Abzockgefahr.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Re: NEW MOTION - Wucherpreise ab 01.04.?

menu
Benutzeravatar
    kukuk-joe
    Beiträge: 224
    Registriert: Mo 7. Nov 2016, 15:42
    Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustasvburg
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder Fr 5. Apr 2019, 09:26
Kiboko hat geschrieben:
Do 4. Apr 2019, 16:27
Bei meinen bevorzugten Ladesäulen sehe ich den umgekehrten Effekt: sie werden in der NewMotion App als kostenlos angezeigt. Bisher habe ich NewMotion eher als teuer eingestuft und nur im Notfall verwendet. Kann man sich darauf verlassen, dass die angezeigten Säulen dann auch tatsächlich kostenlos sind?
Gruß aus Dem Rhein Main Gebiet
Da kann man sich wohl drauf verlassen. Ich habe in den letzten Monaten immer mal wieder in Mörfelden an einer Säule vom BürgerEnergie geladen. Mit anderen Karten werden da teilweise heftige Preise angezeigt, TNM wird immer Kostenfrei angezeigt.
Bisher habe ich nichts bezahlen müssen, Rechnungen kamen zwar von TNM, aber immer mit Betrag 0,00 €.

Re: NEW MOTION - Wucherpreise ab 01.04.?

menu
Benutzeravatar
    harwin
    Beiträge: 419
    Registriert: Mi 2. Jan 2019, 16:16
    Hat sich bedankt: 68 Mal
    Danke erhalten: 63 Mal
folder Fr 5. Apr 2019, 09:28
B.XP hat geschrieben:
Fr 5. Apr 2019, 08:51
Also ich finde an der Stelle den ADAC-Tarif von EnBW in Kombination mit Maingau ESL für die überwiegende Anzahl von Ladesäulen absolut ausreichend. TNM ist da eher was fürs Ausland und an den dämlichen Innogy-Säulen ohne Intercharge-ID geht eh nur eCharge... Aber so kommt man mit zwei drei Ladekarten vollkommen aus ohne Abzockgefahr.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
so in der Art habe ich mir das auch gedacht. Aktuell lade ich auf Arbeit regelmäßig an einer nahen AC EnBW Säule auf. Und für DC nutze ich die ESL. Mit einer Ausnahme, für Ionity DC nehme ich TNM. 10 Cent pro Minute plus einmalig 0,35 Cent pro Ladevorgang sind da echt top.
--
Gruß
Harald
(Hyundai IONIQ premium platinum silver)

Re: NEW MOTION - Wucherpreise ab 01.04.?

menu
Benutzeravatar
folder Fr 5. Apr 2019, 09:50
B.XP hat geschrieben:
Fr 5. Apr 2019, 08:51
Also ich finde an der Stelle den ADAC-Tarif von EnBW in Kombination mit Maingau ESL für die überwiegende Anzahl von Ladesäulen absolut ausreichend.
Toller Tipp. Und was machste wenn du im AVD bist?
Liebe Grüße vom feldhamster

Kona Style, 64 kWh, chalk white, seit 9.4.19

Re: NEW MOTION - Wucherpreise ab 01.04.?

menu
OlafSt
    Beiträge: 212
    Registriert: Mo 11. Dez 2017, 22:49
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 20 Mal
folder Fr 5. Apr 2019, 10:30
Dann musst eben teuer laden. Deine Entscheidung, den ADAC zu verlassen (oder gar nicht erst beizutreten), hat eben auch mal keine so tollen Konsequenzen.

Aber womöglich zieht der AvD ja nach.

Re: NEW MOTION - Wucherpreise ab 01.04.?

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 7883
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 108 Mal
    Danke erhalten: 162 Mal
folder Fr 5. Apr 2019, 10:50
Merkwürdige Haltung des Hamsters...wenn der Avd so toll ist, warum beklagt er sich über den ADAC?
Der enbw tarif ist ja auch ohne Adac möglich, nur halt teuerer.

Ich verstehe nicht warum es keine obergrenze im Roamming gibt. Mehr als 60 ct pro kWh sind weltfremd...erst recht wenn es eine besserer Steckdose ist (ac).
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: NEW MOTION - Wucherpreise ab 01.04.?

menu
harlem24
    Beiträge: 5932
    Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
    Hat sich bedankt: 32 Mal
    Danke erhalten: 151 Mal
folder Fr 5. Apr 2019, 11:41
Ich glaube mittlerweile, dass NM gar nicht verhandelt, sondern einfach alles akzeptiert, was die CPOs über Hubject anbieten.
Einfach um sagen zu können, dass sie der Anbieter mit den meisten nutzbaren Ladesäulen sind.
Ähnlich scheint es bei Plugsurfing zu sein.
Von daher mögen sie ein großes Netz haben, ich nutze sie aber schon lange nicht mehr.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag