Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
read
Meiner Meinung nach müssten die Telekomiker lediglich die Benutzung der "sonstigen" Ladesäulen mit RFID ausschließen und diese LS exklusiv über die App zugänglich machen. Dann würde in jedem Fall der hohe Preis ausgewiesen werdem. Ok, könnte etwas prominenter gestaltet werden, aber so ein bisschen kann man dann auch mal vom Nutzer verlangen, dass er nicht nur blind in der Gegend rumläuft.

Die eigentliche Falle ist die Karte. Die lasse ich mir gefallen, wenn Einheitspreise verlangt werden, die man sich merken kann. Das ist bei der Telekom aber nicht mehr so. Im Grunde haben die Helden es wieder mal geschafft, dem Kunden eine Falle zu stellen, wie es auch schon seinerzeit mit den 0190er Nummern war. Die können halt nicht aus ihrer Haut. Ich hatte schon gedacht, betreffenden Leute säßen heute bei VW.....aber nee.....
Ioniq28 - der gute alte noch....
Anzeige

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
read
Das spricht gegen ein Freischalten mit RFID, aber mit anderer Software in der Säule könnten ja auch Zustimmungen zu Preisen abgefragt werden.

Wir sind ja schon einigen Kummer gewöhnt, wenn aber Lieschenmüller über Absocke berichten wird....ist das für alle beteiligten Kontraproduktiv.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

rockfred
  • Beiträge: 357
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Eine Zustimmung könnte man jetzt schon abfragen. Man schaltet per RFID frei und die App fragt per Push „Soll der Ladevorgang für x€/kWh starten?‘ und man muss bestätigen. Aber viele wollen halt nicht mit dem Smartphone interagieren.

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
read
Aber dann kann ich doch gleich die App verwenden, wenn ich erst per Smartphone das "Go" geben muss. Nein, meine Get Charge Karte ist bei mir nicht mehr in der Kartentasche.
Ioniq28 - der gute alte noch....

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

rockfred
  • Beiträge: 357
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Da leider nicht alle Ladestationen Displays besitzen ist es halt echt kompliziert verschiedene Preise anzeigen zu können. Das wird sicher ein Merkmal der nächsten Säulengeneration sein. Dann kann man den einfachen weg gehen nach der Autorisierung der Karte den Preis anzuzeigen und die Ladung erst zu starten wenn man nochmals mit der Karte bestätigt.

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

Einzahler
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Mo 18. Jun 2018, 14:51
  • Wohnort: 3710 Radlbrunn
  • Hat sich bedankt: 410 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Habe mich gestern bei Get Charge registriert, bis jetzt keine Mail mit Passwort erhalten, um mich auf der App einloggen zu können. Beide Servicehotlines waren heute nicht erreichbar. Habe heute Nachmittag eine Mail geschrieben: Bis jetzt keine Antwort. Wollen die keine Österreicher?

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
read
Bin gerade dabei, ein abgelegtes Smartphone für den Verbleib im Auto klar zu machen. So'n richtig teures aktuelles Teil sollte es nicht sein, sondern eben ein einfaches, das keine andere Verwendung mehr findet. Für all diesen Spielkram wie Android Auto, EVNotify, Lade-Apps......gerootet für weitere Spielereien im Auto.
Ein Samsung J5! Was muss ich feststellen? Die Get Chharge App stürzt nachvollziebar kurz nach dem Start wieder ab.
OK, ich hatte noch ein Sony E5 über! Haut auch nicht hin. Gleicher Effekt.
Gemeinsamkeit der beiden: Android 6. Ich denke mal, es wird an der Version liegen.
Auf meinem eigentlichen Smartphone, das ich aber auch nicht immer und bei jeder Gelegenheit mitschleppe, funktioniert Get Charge.
Unterwegs wären also weder mein J5 noch mein E5 eine Hilfe bei der Identifizierung "sonstiger" Ladesäulen. Die Telekom macht es seinen Kunden echt nicht leicht, ihr nicht auf den Leim zu gehen. Wegen dem Verein müsste ich sicherstellen, dass ich nicht ohne mein "großes" Smartphone aus dem Haus gehe? Nur, um mit den Telekomikern laden zu können und dabei sicher zu sein, nicht abgezogen zu werden?
Neenee, ich habe die Get Charge Karte jetzt mal aus dem Rennen genommen. Nicht dass da noch irgendein Familienmitglied voller Vertrauen an einer LS die GC-Karte zieht. Ich hatte auch seinerzeit die 0190er und den ganzen Klüngekkram rundrum sperren lassen. Gegen die Telekomiker hilft nur Totalverweigerung.
Ioniq28 - der gute alte noch....

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
read
Was auch etwas nervt an der GET CHARGE App, ist, dass nach dem man die App eine Weile nicht geöffnet hat (bei mir also quasi immer, wenn ich sie benötige), erst einmal ein Update der Ladestationen gemacht wird. Wenn man dann schon an der Säule steht, um die Nummer des Ladepunkts nachzusehen, und es regnet und stürmt, ist das suboptimal. Immerhin ist es mir noch nie bei schlechtem Empfang passiert, so dass ich nur 30 Sekunden warten musste.

Besser wäre es, wenn das Update im Hintergrund gemacht würde, und mir die vorhandenen veralteten Infos für die Säule, an der ich stehe, einfach angezeigt würden (bzw. diese zuerst aktualisiert werden, was ja sehr schnell gehen dürfte).
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
read
Guten Morgen, wollte gestern mit meiner Telekom/get charge Karte an einer Allego Säule un Berlin laden, ging aber nicht. Fehler:( habe eine Karte der 1.Stunde des Unternehmen. Kann es darin liegen. Das aus 2017 diese Karte nicht mehr kompatibel ist. App ging leider nicht.
Lade sonst zu Hause oder gratis draußen in Berlin.

Bitte um Info.
den etron A3 abgegeben aktuell I3s als Leihgabe ab Juli/2020 erst dank 💩im I3 120Ah in fluid-black unterwegs mit Vollausstattung

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
  • ZirkonblaueZoe
  • Beiträge: 20
  • Registriert: So 17. Feb 2019, 20:23
  • Wohnort: Landkreis Tübingen
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Hallo,
Wird bei euch in der Geht Charge App immer korrekt angezeigt wie viele kWh ihr geladen habt?

Ich habe festgestellt, dass bei mir nach einer Freischaltung per App grundsätzlich immer 0kwh (ergo auch 0€) angezeigt werden.
Starte ich die Ladung per Karte, so wird in der App der Verbrauch angezeigt und auch entsprechend berechnet.

Ein Beenden der Ladung in der App führt auch nicht zu einem tatsächlichen Stopp des Ladevorgangs. Umgekehrt kann es also auch passieren, dass die Ladung längst beendet ist, die App jedoch weiterhin den Ladestatus beibehält und man erst nach vielen Stunden merkt, dass die Ladung laut App noch läuft.

Ist das nur bei mir so?
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag