Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

menu
Benutzeravatar
    wolpertinger42
    Beiträge: 307
    Registriert: Mo 3. Jul 2017, 20:22
    Wohnort: Kleinniederbergldorfhochachselschwang
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 36 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 12:38
Blue shadow hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 12:35
Da stellt sich die Frage....gelten die ionitypreise von D auch im Ausland? Oder werden jetzt die Ungünstigen Preise der Tabelle berechnet?
Bisher war Laden im Ausland mit der Telekom-Karte nicht möglich, weder bei Ionity noch sonst irgendwo.
In Deutschland zahlt man bei Ionity die normalen 39ct/kWh, im Ausland die Auslandspreise.
Die Anzahl der Frage- und Ausrufezeichen ist umgekehrt proportional zur Intelligenz des Verfassers.
abgeholt am 3.4.2018: Hyundai IONIQ EV Style "TARDIS" in Marina Blue
Anzeige

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

menu
mobafan
    Beiträge: 891
    Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 29 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 12:57
Es gab doch hier schon Berichte, dass im Ausland an Ionity mit GC geladen wurde (u. a. am Mondsee, IIRC). Es war also möglich.

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

menu
Keksz
    Beiträge: 28
    Registriert: Sa 18. Nov 2017, 13:58
folder Di 5. Nov 2019, 15:52
magnummandel hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 12:23
Aber mit stellt sich die Frage: Was hat denn die ganze Verhandlerei mit den ganzen Roamingpatnern gebracht, wenn ein einheitlicher Preis für alle Ladesäulen aufgerufen wird, den kaum jemand bezahlt. Ein einheitlicher Preis ist zwar sicherlich nice to have. Aber wenn dann eine solche Preiskalkulation zu Stande kommt, dann tue ich es mir sehr wohl an, die Preise für die Auslandsladungen zu vergleichen.
Vielleicht gibt es sehr viele Kunden die nicht preissensible sind (wie wir), die möchten nicht mit Ladekarten, Handy-Apps, usw. sich rumärgern. Sie möchten laden, weiterfahren. Die haben auch wahrscheinlich früher auf dem Autobahn direkt getankt ;-)

EU-weit muss eine Regelung kommen. Es kann dafür ein gute Indikator sein.

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

menu
Blueskin
    Beiträge: 475
    Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
    Hat sich bedankt: 973 Mal
    Danke erhalten: 227 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 16:02
Keksz hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 15:52


Vielleicht gibt es sehr viele Kunden die nicht preissensible sind (wie wir), die möchten nicht mit Ladekarten, Handy-Apps, usw. sich rumärgern. Sie möchten laden, weiterfahren. Die haben auch wahrscheinlich früher auf dem Autobahn direkt getankt ;)
Genau das.
Zum Beispiel jede Menge Fahrer von Firmenwagen, denen es auch bisher egal war, wieviel Sprit ihr Auto bei welchem Tempo verbraucht und was der Sprit kostet.
Da ist kaum einer Umwege zur günstigeren Tankstelle gefahren oder hat zu einer anderen Uhrzeit getankt, um seinem Arbeitgeber 3,50 Euro Spritkosten zu sparen.

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

menu
Benutzeravatar
folder Di 5. Nov 2019, 16:49
wolpertinger42 hat geschrieben:
Blue shadow hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 12:35
Da stellt sich die Frage....gelten die ionitypreise von D auch im Ausland? Oder werden jetzt die Ungünstigen Preise der Tabelle berechnet?
Bisher war Laden im Ausland mit der Telekom-Karte nicht möglich, weder bei Ionity noch sonst irgendwo.
In Deutschland zahlt man bei Ionity die normalen 39ct/kWh, im Ausland die Auslandspreise.
wenn es im ausland nicht möglich gewesen wäre, hätten österreicher die karte nicht erhalten, habe ich aber. und bei has.to.be funktionierte die karte wunderbar, für 29cent /kw

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

menu
Curd
    Beiträge: 41
    Registriert: Di 15. Mär 2016, 12:20
    Wohnort: Hemmingen
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 16:57
Blueskin hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 16:02
Zum Beispiel jede Menge Fahrer von Firmenwagen, denen es auch bisher egal war, wieviel Sprit ihr Auto bei welchem Tempo verbraucht und was der Sprit kostet.
Da ist kaum einer Umwege zur günstigeren Tankstelle gefahren oder hat zu einer anderen Uhrzeit getankt, um seinem Arbeitgeber 3,50 Euro Spritkosten zu sparen.
Öhm... die bekanntesten Flottenkarten werden nach Tagesdurchschnittspreis abgerechnet. Die "Uhrzeit-Veralberung" gilt nur für Privatkunden ;-)

Gruß
Curd

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

menu
Benutzeravatar
folder Di 5. Nov 2019, 19:41
i3lady hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 16:49
wenn es im ausland nicht möglich gewesen wäre, hätten österreicher die karte nicht erhalten, habe ich aber. und bei has.to.be funktionierte die karte wunderbar, für 29cent /kw
Es gibt ja auch Österreicher, die nach Deutschland fahren. Und ab nächste Woche würde ich empfehlen, nicht mehr mit Get Charge in Österreich zu laden, wenn man eine bessere Option hat.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

menu
gekfsns
    Beiträge: 2474
    Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
    Hat sich bedankt: 169 Mal
    Danke erhalten: 147 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 20:27
Curd hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 16:57
Öhm... die bekanntesten Flottenkarten werden nach Tagesdurchschnittspreis abgerechnet. Die "Uhrzeit-Veralberung" gilt nur für Privatkunden ;-)
...
Das erklärt einiges - Danke für die Info !
Ioniq Electric seit 12/2016

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

menu
Benutzeravatar
    MaXx.Grr
    Beiträge: 2352
    Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
    Wohnort: Nahe München
    Hat sich bedankt: 1330 Mal
    Danke erhalten: 398 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 23:08
i3lady hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 16:49
und bei has.to.be funktionierte die karte wunderbar, für 29cent /kw
Hmm, jetzt brauchen wir nur noch jemanden, der das für uns nächste Woche testet: ob has-to-be-Säulen, die bislang 29/39 Ct./kWh gekostet haben, nun 1 €/kWh mehr kosten.

Oder aber jemand fragt das mal explizit bei der Telekom an...

Grüazi MaXx

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

menu
Kabelbaum
    Beiträge: 488
    Registriert: Sa 27. Okt 2018, 18:40
    Hat sich bedankt: 115 Mal
    Danke erhalten: 84 Mal
folder Mi 6. Nov 2019, 05:03
Tobi42 hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 19:18
Und wie oben schon jemand geschrieben hat, merkt man sich mit der Zeit, welche Säulen damit nutzbar sind, da wo man sich immer wieder mal aufhält.
Ist das das typische Streckenprofil eines Auslandfahrers (Urlauber im Ausland)? Immer versuchen die gleichen Säulen anzufahren?
Also wenn ich ins Ausland fahre, dann selten an das gleiche Ziel und somit immer andere Säulen.

Die Bezahlverfahren an den Säulen sind intransparent, umständlich, unkomfortabel und im Ausland wird das Ganze durch das Sprachen-wir-war nicht einfacher.

Dieser Umstand wird von der GET CHARGE gnadenlos ausgenutzt!

Der Vorteil einer Ladekarte ist normalerweise, den Komfort des Ladens für den Autofahrer zu verbessern, was hier allerdings der Kunde teuer bezahlen soll!

Angebotserweiterung? zu den Preisen? ...das ist der reinste Hohn!

Gibt es für GET CHARGE auch nur EINEN anderen Grund als den, das Bezahl-Caos an (ausländischen) Ladesäulen monetär auszunutzen?

DAS hätte sich GET CHARGE nun wirklich sparen können, erst recht, wenn angeblich keine besseren Preise verhandelbar waren.
So hat GET CHARGE der Elektromobilität nur einen Bärendienst erwiesen und den E-Mobilitätsgegenern ein weiteres Argument in die Hand gegeben.
"Freude am Fahren" | BMW i3s | 120Ah | go-eCharger(22kW)-Wallbox
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag