Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

zoppotrump
  • Beiträge: 1878
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 159 Mal
read
Kurze Frage: Was sind denn Ladestellen von "Has.To.Be"?
Anzeige

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

mobafan
  • Beiträge: 982
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Besser bekannt als be.energized.

Und der Witz: has.to.be ist der Abrechnungsdienstleister u. a. für Ionity, welche aber zu den bevorzugten Säulen gehören.

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 8719
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 120 Mal
read
die marketingstrategen von aldi, lidl und kaufland zollen meinen höchsten respekt. wenn auch sie auf bezahlung umstellen und vergessen den braven kunden die ladung über den kassenbeleg zu entwerten wird es nur noch deutsche dinosaurier und tesla (mit neuem geschäftsführer) geben.

mag jemand ein dach mieten für eine fette PV-anlage? :mrgreen:
Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, LEAF2, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
Günstig im Abverkauf: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ MY2020

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

Sneak-L8
  • Beiträge: 373
  • Registriert: So 18. Jun 2017, 12:14
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
zoppotrump hat geschrieben:Kurze Frage: Was sind denn Ladestellen von "Has.To.Be"?
Z.B. die Säulen von E-Wald: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-4/23751/
E-Golf 300 seit 8.12.2017

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

Kartsimpson
  • Beiträge: 154
  • Registriert: Fr 12. Okt 2018, 08:38
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
mobafan hat geschrieben: Und der Witz: has.to.be ist der Abrechnungsdienstleister u. a. für Ionity, welche aber zu den bevorzugten Säulen gehören.
alles sehr übersichtlich bei GET CHARGE :D
BMW i3s 120Ah Jucarobeige 11/2018

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

harlem24
  • Beiträge: 6788
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 320 Mal
read
Da sieht man wieder direkt, dass es auch großen Playern wie der Telekom nicht gelingt, die Kollegen von Ladenetz von einer nachhaltigen Preispolitik zu überzeugen.
Vielleicht sollte man die mal aus ihrem Elfenbeinturm rausholen...*kopfschüttel
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
read
Es ist ja längst nicht nur Ladenetz für das Telekom Wucherpreise aufruft.

Mit dem Risiko 89 Cent/kWh zahlen zu müssen wenn man vor eine Säule steht und nicht weiß welchen Tarif Telekom dafür ausruft, ist die Karte für mich gestorben (ganz abgesehen davon das Maingau auch den "günstigeren" Telekom Tarif noch deutlich unterbietet).
Von Privat abzugeben: Peugeot iOn 2012, 42000 km, Ganzjahresreifen, VB 6000€, bei Würzburg, Kontakt bitte per PN

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

waytoemobility
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Di 13. Nov 2018, 18:24
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Nun ist die Zeit des günstigen DC-Ladens wohl endgültig vorbei. Zumindest muss man sich nicht mehr soviel Gedanken machen ob man zu Hause laden soll oder nicht. Das ist inzwischen annähernd der günstigste, auf jeden Fall aber unkomplizierteste Weg.
Man wurde durch die "Sonderangebote" der letzten Monate eben ziemlich verwöhnt.
Die Preise sind jetzt kein Schnäppchen, aber auch nicht unverschämt teuer. An den bevorzugten Ladesäulen. Alle anderen muss man nicht nutzen.

Wenn die höheren Preise zu einer zuverlässigeren Ladeinfrastruktur führen, hat auch der Kunde etwas gewonnen. Ehrlicherweise glaube ich da aber nicht dran.
Der Markt schießt sich aber wohl jetzt übergreifend auf ein kostendeckendes Preismodell ein. Meiner Meinung nach sind die Flatrates auf Dauer nicht mehr verfügbar.


Falls man den Kostenfaktor beim Stromladen noch als Förderung sehen möchte, bedarf es einer politischen Entscheidung. Man könnte für Fahrstrom ein gesondertes Steuermodell einführen, wenn man denn wollte.
Träum Träum....
Hyundai Ioniq bestellt 09/18
Lieferung vermutlich 09/19
UPDATE: Lieferung 12/18 :D

Blog: http://www.way-to-emobility.de

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 1382
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
drilling hat geschrieben: In den vergangenen Monaten wurde so viel über die Maingau Preisumstellung gezetert und jetzt sind sie doch wieder die günstigsten, ab 3.4. sind die Preise der Telekom nicht mehr Konkurrenz-fähig.
Der König ist tot, es lebe der König! Ein Hoch auf Maingau :D
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
  • AndreasDK
  • Beiträge: 112
  • Registriert: Sa 5. Dez 2015, 09:42
  • Wohnort: Egernsund (DK)
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Basti_ hat geschrieben: Gelten die 29ct dann auch für die 43kW AC Schnelllader?
alles andere wäre ungerecht. Die Ladesäulen-Hardware für AC ist viel billiger, da das Ladegerät ja im Auto sitzt und die Ladesäule im Grunde nur eine Verriegelung ist, aber keine Leistungselektronik. Deshalb müssen auch alle Ladeverluste mitbezahlt werden,

Bei DC-Ladung ist sehr aufwändige Leistungselektronik in der Ladesäule verbaut und die Abrechnung erfolgt nach der Stromwandlung.
- CityEL seit 2006
- 6 kWp Solar seit Sept. 2012
- Nissan eNV200 Evalia, 2016
- Renault ZOE Q210 (Bj 2013), 2017-2019
- Tesla Model 3 seit Juni 2019
- go-eCharger Ladebox
- Mitglied im dänischen Elektromobil-Klub FDel
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag