Preise von Ladekarten vergleichen mit Chargeprice

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Preise von Ladekarten vergleichen mit Chargeprice

hoenic07
  • Beiträge: 80
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 15:57
  • Danke erhalten: 88 Mal
read
Hi Leute!
Ich habe heute ein neues Tool für euch veröffentlicht: Auf https://www.chargeprice.app kann man für eine Ladestation die Preise der verschiedenen Ladekarten vergleichen.
Mehr Infos dazu auf meinem Blog: http://rwrbrille.at/2019/02/ein-loesung ... dschungel/

Source Code auf Github: https://github.com/hoenic07/charge-compare

Ich freue mich auf euer Feedback!
Zuletzt geändert von hoenic07 am Sa 6. Jul 2019, 13:00, insgesamt 3-mal geändert.
Anzeige

Re: Neues Service gestartet: Preise von Ladekarten vergleichen

Ilchi
  • Beiträge: 800
  • Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
Wow, super umgesetzt und sehr informativ. Das, was ich schon immer suche. Danke Dir...
Kona seit 04/2019, ca. 35 Tkm/a, 99 % Heimladung, 85 % aus eigenem PV-Strom
Ioniq von 04/2017 bis 05/2019, ca. 30 Tkm/a

Die Mobilitätswende darf nicht an der Installation von Steckdosen scheitern: https://www.yourcharge.eu, Laden in Großgaragen

Re: Neues Service gestartet: Preise von Ladekarten vergleichen

USER_AVATAR
  • keyman
  • Beiträge: 87
  • Registriert: Sa 1. Jul 2017, 19:57
  • Wohnort: Innviertel AT
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Hallo

Gut gemacht, aber seid wann kann man bei $matrics mit der €lla Ladekarte um 9,00 EUR laden, ist das neu?

lg
keyman
IONIQ electric Premium in Aurora Silber seit 01.12.2017

Re: Neues Service gestartet: Preise von Ladekarten vergleichen

hoenic07
  • Beiträge: 80
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 15:57
  • Danke erhalten: 88 Mal
read
keyman hat geschrieben: Hallo

Gut gemacht, aber seid wann kann man bei $matrics mit der €lla Ladekarte um 9,00 EUR laden, ist das neu?

lg
keyman
Hmm... letztens waren auf https://ella.at/leistungen/#stationfinder ganz sicher Smatrics Stationen eingezeichnet. Jetzt sind sie wieder weg. Ich habs auf jeden Fall auf GoingElectric eingetragen. Aber ich mach dann wieder eine Änderung.
Danke!

Re: Neues Service gestartet: Preise von Ladekarten vergleichen

USER_AVATAR
read
Freut mich!
Das ist etwas, was sich hier viele wünschen, es aber meines Wissens nach noch nicht gibt.
Bei mir hat's nur mit dem chromebrowser funktioniert (Android Tablet).
Die Kästchen waren schwer zu treffen.
Beim CMBrowser kam keine Karte.
Da tust Du Dir aber eine ganz schöne Sysiphusarbeit an.
Das gibt viel Redaktionsarbeit.
Um das am Leben zu erhalten sehe ich ein, dass du früher oder später Werbung schalten mußt.
Hoffe, Du kannst dabei dann neutral bleiben, nicht wie Haushaltsstrom Vergleichsportale.
Viel Erfolg!
2013 - 2017 GEC Stromos :)
2017 - Smart ED 22kW Lader :mrgreen: behält Frau
2018 - Hyundai Ioniq - war sowas von Süchtig
2019 - Hyundai Kona 64 :) - Dabei bleibe ich jetzt.
Bauer des "Frunkenstein Frunk" in ebay-kleinanzeigen.de

Re: Neues Service gestartet: Preise von Ladekarten vergleichen

USER_AVATAR
read
Kann man irgendwo den Ort eingeben?
Vielleicht stelle ich mich da auch nur dumm an.
2013 - 2017 GEC Stromos :)
2017 - Smart ED 22kW Lader :mrgreen: behält Frau
2018 - Hyundai Ioniq - war sowas von Süchtig
2019 - Hyundai Kona 64 :) - Dabei bleibe ich jetzt.
Bauer des "Frunkenstein Frunk" in ebay-kleinanzeigen.de

Re: Neues Service gestartet: Preise von Ladekarten vergleichen

Helfried
read
Das wird eine gute Sache!
Mir ist derzeit noch nicht klar, wo die Daten herkommen. Denn auch innerhalb eines Betreibers können die Preise von Säule zu Säule gänzlich unterschiedlich sein. Wien Energie hat zum Beispiel bei den City-Säulen ganz andere Tarifkonstrukte als bei ihren herkömmlichen Ladesäulen.
Es gibt aber kein System in GoingElectric, das Tarifmodell darzustellen.

Re: Neues Service gestartet: Preise von Ladekarten vergleichen

USER_AVATAR
  • phk
  • Beiträge: 170
  • Registriert: Mi 25. Apr 2018, 23:30
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Super!
Wollte so etwas gerade selbst entwickeln.
Das kann ich mir ja jetzt GsD sparen.

Tolle Arbeit!

Frage:
Wird es auch eine API geben, sodass Apps diese Infos ebenfalls nutzen können?

Renault Zoe ZE40 Q90
go-eCharger

Renault Zoe ZE40 Q90
go-eCharger

Re: Neues Service gestartet: Preise von Ladekarten vergleichen

JuGoing
  • Beiträge: 1585
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 133 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Super Tool !
Kannst du bitte den BEW Tarif für Innogy mit aufnehmen.
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... er-GmbH/6/

Kannst du bitte noch eine Stufe zwischen 10 und 25 kWh Ladeenergie anlegen.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert

Re: Neues Service gestartet: Preise von Ladekarten vergleichen

USER_AVATAR
read
Ja, genau......20 kWh wäre mMn typisch für einen Ioniq.
Ioniq28 - der gute alte noch....
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag