Kündigung Telekom-Ladestrom wegen angeblich gewerblicher Nutzung

Kündigung Telekom-Ladestrom wegen angeblich gewerblicher Nutzung

USER_AVATAR
  • ZE-Fred
  • Beiträge: 98
  • Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:01
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Hallo,

habe heute, den 21.02. die Kündigung von Telekom-Ladestrom erhalten. Angeblich würde ich ihn gewerblich nutzen, was natürlich nicht zutrifft. Deaktivierung der Ladekarte und der App zum 22.02.

Ist hier weiteres bekannt?

Grüße
Fred
Hyundai Ioniq Style in Phantom Black
Anzeige

Re: Kündigung Telekom-Ladestrom wegen angeblich gewerblicher Nutzung

Sneak-L8
  • Beiträge: 386
  • Registriert: So 18. Jun 2017, 12:14
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Ja, schau mal im Telekom-Thread, da hat ein anderer User dasselbe beichtet. Mit gleichem Termin.
E-Golf 300 seit 8.12.2017

Re: Kündigung Telekom-Ladestrom wegen angeblich gewerblicher Nutzung

Anduko
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Fr 27. Jan 2017, 16:37
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Bild

Anfrage ist raus.
Das kann doch net sein.

Re: Kündigung Telekom-Ladestrom wegen angeblich gewerblicher Nutzung

USER_AVATAR
  • harwin
  • Beiträge: 446
  • Registriert: Mi 2. Jan 2019, 16:16
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
was heißt denn gewerbliche Nutzung? Wenn man mit nem E-Auto ein Gewerbe betreibt, also bspw. Kurierfahrten oder Taxi?
Oder reicht es schon, wenn mein Arbeitgeber so ne Karte bestellt weil er die Betriebskosten übernimmt?
--
Gruß
Harald
(Hyundai IONIQ premium platinum silver)

Re: Kündigung Telekom-Ladestrom wegen angeblich gewerblicher Nutzung

Anduko
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Fr 27. Jan 2017, 16:37
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Sehr gute Frage.
Es gibt Leute die könnten nen Vertrag auf ne gmbh abschließen. Andere net.

Re: Kündigung Telekom-Ladestrom wegen angeblich gewerblicher Nutzung

USER_AVATAR
read
Ja, es wird wohl mehr treffen. Aber was soll man machen. Neue Karte vielleicht und gut

Re: Kündigung Telekom-Ladestrom wegen angeblich gewerblicher Nutzung

lecsy
  • Beiträge: 199
  • Registriert: Sa 12. Mai 2018, 10:20
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Bei wie viel Nutzung ist das denn passiert?

Re: Kündigung Telekom-Ladestrom wegen angeblich gewerblicher Nutzung

Schüddi
  • Beiträge: 3437
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Das wird immer krasser mit der e-Mobilität.

Re: Kündigung Telekom-Ladestrom wegen angeblich gewerblicher Nutzung

USER_AVATAR
  • bm3
  • Beiträge: 11524
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 917 Mal
read
ZE-Fred, wieviel Durchsatz an kWhs hattest du denn in den letzten 4 Wochen ungefähr ? Ich habe die Telekom-Karte eigentlich immer nur dabei und noch nie benutzt, nichtmal die Frei-Minuten, zur Zeit läuft bei mir noch fast Alles über die günstigen Tarife von EnBW, aber die ändern sich ja sehr bald.

Re: Kündigung Telekom-Ladestrom wegen angeblich gewerblicher Nutzung

USER_AVATAR
read
Also dies waren meine letzten Ladungen. Klar jeden Tag,weil ich halt über 120km fahre.
Screenshot_20190222-060233_Telekom Ladestrom.jpg
Dateianhänge
Screenshot_20190222-060142_Telekom Ladestrom.jpg
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag