Freshmile: Kein Telekom-Roaming

Freshmile: Kein Telekom-Roaming

menu
e-Golf2019
    Beiträge: 13
    Registriert: Fr 16. Feb 2018, 21:01
    Wohnort: Heidelberg/Karlsruhe
folder So 17. Feb 2019, 18:13
Hallo,

ich bin gestern erstmals zu der zweifelhaften Ehre gekommen, in Hauenstein an einem Freshmile-Schnelllader zu laden (https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-1/34092/). Ich habe mir schon bei der Planung gedacht, dass die im Verzeichnis erwähnten 5 Euro pro Ladevorgang irgendwie der Nutzung mit Telekom-Ladestrom widersprechen - und natürlich war die Ladesäule weder in der Telekom-App gelistet, noch hat die Telekom-Ladekarte funktioniert ("Authentifizierungsfehler"). Ich habe dann die 5 Euro über den QR-Code auf der Freshmile-Seite per PayPal bezahlt (was übrigens in der Dunkelheit eine ziemliche Herausforderung war, da mein QR-Code Scanner nur ohne Handy-Licht funktioniert, also separate Lichtquelle benötigt). Die andere Freshmile-Säule in der Nähe (https://www.goingelectric.de/stromtanks ... r-1/31159/) wird genausowenig in der Telekom-App gelistet. Ich habe keine Möglichkeit gefunden, einen Änderungsvorschlag für den Freshmile-Verbund zu erstellen - aber ich denke, Telekom als Roaming-Partner müsste da raus.

Grüße,
Volker
Anzeige

Re: Freshmile: Kein Telekom-Roaming

menu
Graustein
    Beiträge: 421
    Registriert: Mo 4. Feb 2019, 19:56
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 80 Mal
folder So 17. Feb 2019, 18:59
Warum denn zweifelhaft?
5 Euro DC ist doch ein guter Preis. AC 3 Euro auch

Re: Freshmile: Kein Telekom-Roaming

menu
e-Golf2019
    Beiträge: 13
    Registriert: Fr 16. Feb 2018, 21:01
    Wohnort: Heidelberg/Karlsruhe
folder So 17. Feb 2019, 19:07
Weil ich einfach abends um 22 Uhr nur eine schnelle Zwischenladung von etwa 10 kWh gebraucht hab und noch Telekom-Freiminuten habe. Aber darum geht's mir jetzt gar nicht. Fakt ist, dass im Verzeichnis steht, dass Telekom geht - geht aber eben nicht. Und ich wüsste gerne, wie man das korrigiert bzw. korrigieren lässt.

Re: Freshmile: Kein Telekom-Roaming

menu
Graustein
    Beiträge: 421
    Registriert: Mo 4. Feb 2019, 19:56
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 80 Mal
folder So 17. Feb 2019, 20:10
Dafür ist doch „Ein Problem melden“ auf der Ladesäulen Webseite da :-)

Re: Freshmile: Kein Telekom-Roaming

menu
Pfalz-Markus
    Beiträge: 158
    Registriert: Di 30. Mai 2017, 21:28
    Wohnort: Vorderpfalz
    Hat sich bedankt: 27 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder So 17. Feb 2019, 21:45
e-Golf2019 hat geschrieben:
So 17. Feb 2019, 18:13
Hallo,

ich bin gestern erstmals zu der zweifelhaften Ehre gekommen, in Hauenstein an einem Freshmile-Schnelllader zu laden (https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-1/34092/). Ich habe mir schon bei der Planung gedacht, dass die im Verzeichnis erwähnten 5 Euro pro Ladevorgang irgendwie der Nutzung mit Telekom-Ladestrom widersprechen - und natürlich war die Ladesäule weder in der Telekom-App gelistet, noch hat die Telekom-Ladekarte funktioniert ("Authentifizierungsfehler"). Ich habe dann die 5 Euro über den QR-Code auf der Freshmile-Seite per PayPal bezahlt (was übrigens in der Dunkelheit eine ziemliche Herausforderung war, da mein QR-Code Scanner nur ohne Handy-Licht funktioniert, also separate Lichtquelle benötigt). Die andere Freshmile-Säule in der Nähe (https://www.goingelectric.de/stromtanks ... r-1/31159/) wird genausowenig in der Telekom-App gelistet. Ich habe keine Möglichkeit gefunden, einen Änderungsvorschlag für den Freshmile-Verbund zu erstellen - aber ich denke, Telekom als Roaming-Partner müsste da raus.

Grüße,
Volker
Hallo Volker,
Nach meiner Kenntnis bietet Freshmile aktuell kein Roaming an. Man kann nur über Freshmile App , Ladekarte der Pfalzwerke oder über den QRCode laden .aktuell stimmen leider die Einstellungen bzw Angaben im Forum bezüglich der Roaming Angaben zu Freshmile überhaupt nicht.

Gruß Markus
Tesla Model S 75D Juni 2017
Model 3 LR RWD Mai 2019
Sixt BMW I3 April 18 - April 19

Re: Freshmile: Kein Telekom-Roaming

menu
Benutzeravatar
    p.hase
    Beiträge: 7718
    Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
    Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 43 Mal
folder Mo 18. Feb 2019, 08:31
meine bessere hälfte donnert dann und wann von stuttgart nach hauenstein. wohlweislich habe ich ihr 5€ auf die frshmile ladekarte geladen. wenn die säulen in der pfalz immer noch nicht roamingfähig sind müssen fördergelder rückerstattet werden. wer geht dem nach?
Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, LEAF2, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
Am Lager: 2x LEAF TEKNA 30kWh, 1x e-NV200 Evalia 24kWh. 1x ZOE ZEN Kamera ZE40!, 1x i-MiEV 22Tkm.

Re: Freshmile: Kein Telekom-Roaming

menu
e-Golf2019
    Beiträge: 13
    Registriert: Fr 16. Feb 2018, 21:01
    Wohnort: Heidelberg/Karlsruhe
folder Mo 18. Feb 2019, 09:48
Graustein hat geschrieben:
So 17. Feb 2019, 20:10
Dafür ist doch „Ein Problem melden“ auf der Ladesäulen Webseite da :-)
Hab ich jetzt gemacht, danke für den Hinweis - auch wenn ich das nicht als Problem der Ladesäule sehe. Leider weiß ich eben nicht, wer die Roaming-Partner der jeweilgen Verbünde pflegt, daher mein Post hier. Aber jetzt warte ich erst mal ab, ob ich Feedback zu meiner Meldung bekomme.

Re: Freshmile: Kein Telekom-Roaming

menu
Benutzeravatar
    Dirki3
    Beiträge: 310
    Registriert: Fr 8. Sep 2017, 11:42
    Wohnort: Schmelz
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal
folder Mo 18. Feb 2019, 10:10
Adhoc laden ist ja barrierefrei möglich... Gibt's dann nen Zwang zu roaming? Glaube nicht...

Wäre natürlich gut, wenns im Verzeichnis korrekt eingetragen wäre.
Gruß, Dirk

BMW i3s capparisweiß (94 Ah) seit 10.01.2018 und BMW i3s fluid black (120 Ah) seit 27.12.2018 - Familie entdieselt!

Re: Freshmile: Kein Telekom-Roaming

menu
i3sepp
    Beiträge: 12
    Registriert: Do 27. Dez 2018, 14:31
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 18. Feb 2019, 10:26
Das ist in diesem Fall glaube ich ein Grundfehler von Hubject. Da ist keine selektive Auswahl der Ladesäulen möglich. Die Ladestrom-App zeigt also alle Säulen an, die bei Hubject gelistet sind – egal ob die Telekom ein Deal mit dem Betreiber hat oder nicht. Das kann auch bei anderen Säulen passieren. E.On-Säulen werden auch in der Ladestrom-App angezeigt, dort kann aber nicht mit dem Telekom-Angebot geladen werden.

(Abgesehen von der Möglichkeit, dass Freshmile kein Roaming anbietet. Kenne ich nicht, kann ich nix zu sagen)
BMW i3 120 Ah seit 05/2019

Re: Freshmile: Kein Telekom-Roaming

menu
e-Golf2019
    Beiträge: 13
    Registriert: Fr 16. Feb 2018, 21:01
    Wohnort: Heidelberg/Karlsruhe
folder Mo 18. Feb 2019, 17:19
Guy hat auf meine Meldung reagiert und bei Freshmile alle Roaming-Partner erst mal rausgenommen. :thumb:
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag