Eins - kosten?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Eins - kosten?

USER_AVATAR
  • Jogi
  • Beiträge: 4608
  • Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22
  • Wohnort: Ba-Wü, D
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 346 Mal
read
25,8 Cent netto, passt.
Als Junge dachte ich, ich werde mal ein alter, weiser Mann.
Jetzt schaut, was aus mir wurde: Ein alter, weißer Mann.
Anzeige

Re: Eins - kosten?

USER_AVATAR
read
Geht aber um Brutto, nicht um Netto.
Dateianhänge
Screenshot_20200531-221902.png
2012-2015: Think PIV4 || 2016-2018: VW e-up!
2018-2020: Mietfahrzeuge || 2021-2023: Renault Twingo Electric
Und nun Deutschlandticket Nutzer ohne Auto.

Re: Eins - kosten?

Niroianer
  • Beiträge: 1225
  • Registriert: So 6. Jan 2019, 22:21
  • Wohnort: Raum Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 154 Mal
  • Danke erhalten: 434 Mal
read
Von 32,25 Cent Brutto ergeben aber 27,10 Cent netto.
25,8 sind genau 80% von 32,25.

Re: Eins - kosten?

USER_AVATAR
  • Jogi
  • Beiträge: 4608
  • Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22
  • Wohnort: Ba-Wü, D
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 346 Mal
read
Dann ist das der Abschlag für das Eichproblem...
Als Junge dachte ich, ich werde mal ein alter, weiser Mann.
Jetzt schaut, was aus mir wurde: Ein alter, weißer Mann.

Re: Eins - kosten?

elChris
  • Beiträge: 946
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:45
  • Hat sich bedankt: 367 Mal
  • Danke erhalten: 331 Mal
read
Bei mir berchnet eins wie von Euch oben beschrieben die 25,8Ct brutto an DC Säulen.

In der APP werden die tatsächlichen Kilowattstunden zusammen mit dem reduzierten Gesamtpreis angezeigt. Also 10kWh und 2,58E.

In der Rechnung werden dann die reduzierten kWh und der selbe Gesamtpreis aufgelistet. Also 8kWh und wieder 2,58E.

So oder so sehr fair, ich lasse sogar meine günstige Naturstrom-Ladekarte immer öfter ungenutzt ...
IONIQ Style 38kWh seit 2019 Bild_____ ZOE R110 50kWh seit 2021 Bild

Re: Eins - kosten?

USER_AVATAR
read
Ich bin jedoch sehr erstaunt, wie lange eins diesen Tarif nun schon stabil lässt. Das ist doch ein Zuschussgeschäft mit locker fünfstelligen Summen im Monat. Zumal man ja noch nicht einmal Energiekunde sein muss. Freue mich natürlich auch darüber, aber die Logik dahinter würde ich gern verstehen.
2012-2015: Think PIV4 || 2016-2018: VW e-up!
2018-2020: Mietfahrzeuge || 2021-2023: Renault Twingo Electric
Und nun Deutschlandticket Nutzer ohne Auto.

Re: Eins - kosten?

Raptor2k
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Do 27. Jun 2019, 20:12
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
@PowerTower:
Vll. ist der Marketing Effekt eine 4-5 stellige Summe Eins wert? Ich habe vor diesem Tarif und einem E-Auto noch nie von diesen Energieanbieter gehört. Ggf. saugen die sich mit E-Mobilisten voll, dann kommt ein exklusiver Kundentarif und dann schalte ich es ab für alle "Nicht-Eins-Stromkunden".

Oder ganz andere Alternative... Sie wissen nicht wie man 20 % Abschlag bei DC Ladern technisch abschalten kann. :P

Re: Eins - kosten?

USER_AVATAR
read
Ist halt einfach ein regionales Stadtwerk. Das ist normal, dass man nicht alle kennt. ;) Gibt ja nur ein paar hundert davon in Deutschland.
2012-2015: Think PIV4 || 2016-2018: VW e-up!
2018-2020: Mietfahrzeuge || 2021-2023: Renault Twingo Electric
Und nun Deutschlandticket Nutzer ohne Auto.

Re: Eins - kosten?

meyma
  • Beiträge: 534
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 11:06
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 199 Mal
read
Der Tarif von eins wird doch aktiv gemanagt. Vor einem Jahr konnte man einige Monate lang für 5€ pauschal laden, auch einen Tesla 3 LR am HPC. Das haben sie - obwohl ziemlich sicher Zuschussgeschäft - ziemlich lange durchgehalten und dann ab 16.09.2019 durch eine kWh-basierte Abrechnung + Startgebühr ersetzt. Seit Jahresbeginn gilt dann der heute aktuelle Tarif 32,25ct/kWh. Erfreulicherweise auch im sonst sehr teuren Ausland wie z.B. in Dänemark.

Einziger Nachteil ist die Anzahl der Akzeptanzstellen, da eins offensichtlich *nicht* alle Tarife der CPO akzeptiert sondern diese einfach ausschließt. Daher dürften sich die Zuschüsse - sofern überhaupt notwendig - hoffentlich im Rahmen halten. Ich nutze die Karte jedenfalls sehr gerne dank des transparenten und günstigen Preisniveaus. Bisher waren alle Abrechnungen wie vorher erwartet.
9€ Startguthaben bei joinbonnet.com mit Code RYV55

Hauptwagen: VW ID.3 Pro Performance Business ab 09/2021, zuvor Skoda Citigo e iV ab 05/2020
Erfahrung: Renault Zoe, Mitsubishi iMieV, Tesla S85, BMW i3 120Ah, VW e-UP, Tesla P100D

Re: Eins - kosten?

TorstenW
read
Moin,
Raptor2k hat geschrieben:Sie wissen nicht wie man 20 % Abschlag bei DC Ladern technisch abschalten kann. :P
Sorry, aber das ist ja mal Unfug in Reinkultur!
Bei DC-Ladern gibt es keinen Abschlag zum "abschalten"!
In DC-Ladern sind ungeeichte Zähler verbaut, das ist alles. Und Eins hält sich eben an die Messmittelverordnung (oder wie dat Dingen heißt) und zieht deshalb die 20% als Messtoleranz ab.
Das könnten/müssten andere Anbieter auch machen.
Bevor man ihnen deshalb quasi Blödheit unterstellt, sollte man sich lieber freuen und DANKE sagen!

Grüße
Torsten der gerade an einer EnBW-Säule lädt, die er mit der EinS-Karte freigeschaltet hat. ;)
Nebenan stehen noch 5 Ionity-Säulen, von denen eine anscheinend kaputt ist. Da könnte ich zwar mit 70kW statt nur mit 50kW laden, aber ich bin ja nicht bescheuert!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag