Volkswagen Naturstrom

Volkswagen Naturstrom

menu
i3fahrer
folder Do 31. Jan 2019, 11:22
Moin,

ich weiß nicht, ob das alle mitbekommen haben, aber VW verlauft jetzt auch Naturstrom ("100% nachhaltig für Ihr Zuhause und Ihr Elektrofahrzeug"): https://www.elli.eco/de/naturstrom

Der kWh/ct ist nicht anders als der ÖkoStrom bei den lokalen Stadtwerken. Dito Grundpreis.

Aber schaut selbst ;)
BMW i3 Fluid Black / 60 Ah / ECO Pro+

Bild
Anzeige

Re: Volkswagen Naturstrom

menu
semper
    Beiträge: 4
    Registriert: Do 13. Dez 2018, 11:49
    Hat sich bedankt: 4 Mal
folder Do 31. Jan 2019, 14:39
Bei den ganzen Naturstromangeboten bin ich mir nie sicher, was das wirklich bringt.
Wenn ich dort 1KWh lade, heißt das dann, dass diese jetzt virtuell aus dem gesamt-Strommix rausgerechnet wird, und irgend jemand anders jetzt rechnerisch 1KWh mehr Kohlestrom bekommt?

Oder anderes gesehen, wenn ich mir jetzt ein Elektroauto zulege, und damit den Stromverbrauch Deutschlands um sagen wir mal 3000 KWh pro Jahr erhöhe, erzeugen dann wirklich irgendwo Windkraft- oder Photovoltaikanlegen 3000 KWh mehr, als wenn ich das nicht verbrauchen würde? Soll heißen, welche Stromerzeuger machen das Stromnetz "elastisch" und reagieren mit mehr oder weniger Produktion? Die Kohle und Atom-Grundlastkraftwerke, oder die erneuerbaren?

Im Prinzip geht es um das CO2-Äquivalent der Grenzkosten: wenn sich der Stromverbrauch jetzt um 1KWh erhöht, wo kommt diese 1KWh her?

Ich bin mir nicht sicher, ob rein CO2-mäßig die Elektroautos momentan wirklich einen großen Unterschied machen würden.

(Aber ich freue mich trotzdem auf meinen E-Golf, den ich nächste Woche abholen kann... :D )

Re: Volkswagen Naturstrom

menu
Odanez
    Beiträge: 2402
    Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
    Hat sich bedankt: 39 Mal
    Danke erhalten: 149 Mal
folder Do 31. Jan 2019, 14:46
es gibt halt Ökostrom, und echten Ökostrom. Letzteres bieten nur 3 (oder inzw. mehr?) Anbieter in Deutschland überregional an. Naturstrom, Greenpeace, und EWS Schönau. Ich habe Naturstrom ab Juni, der Preis dort liegt bei 29c/kWh.
2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 89%, 65.000km

Re: Volkswagen Naturstrom

menu
Cerebro
    Beiträge: 893
    Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Do 31. Jan 2019, 17:29
Es gibt mittlerweile einige mehr als die 3 genannten... https://utopia.de/bestenlisten/die-best ... -anbieter/

Re: Volkswagen Naturstrom

menu
Benutzeravatar
    wp-qwertz
    Beiträge: 5970
    Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
    Wohnort: WupperTal
    Hat sich bedankt: 41 Mal
    Danke erhalten: 55 Mal
folder Do 31. Jan 2019, 18:11
semper hat geschrieben:...
Wenn ich dort 1KWh lade, heißt das dann, dass diese jetzt virtuell aus dem gesamt-Strommix rausgerechnet wird, und irgend jemand anders jetzt rechnerisch 1KWh mehr Kohlestrom bekommt?
...
kurz: ne. so gehts nicht.
du lädst selbstverständlich den üblichen strommix. ABER: durch deinen verbrauch wird ausschließlich öko-strom eingespeist.

dadurch wird der strommix von kunde zu kunde immer grüner.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/ltx5 und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/

Re: Volkswagen Naturstrom

menu
WirdSheep
folder Do 31. Jan 2019, 20:57
Unser neuer Anbieter ist "Enyway". Der ist auch erwähnt unter der Liste bei Utopia. Hier ist das Innovative, dass man sich den Ökostromerzeuger selbst auswählen kann, gerne auch aus der Region. Eine Verbesserung des Erneuerbare Energien-Gesetzes macht es möglich, dass ein Erzeuger mit geringem technischen Aufwand auch frei an Verbraucher verkaufen kann, und nicht alles an den Netzanbieter zu festgelegtem Kurs abdrücken muss. Ich stelle mir das so vor, dass der Erzeuger im Prinzip eine Art Eigenverbrauch an eigene Kunden zu eigenen Preisen verkauft. Somit erhalten wir nun, wenn der Wind weht, Strom aus 3 Windkrafträdern, die ca. 30 km entfernt stehen. Wenn er nicht weht, schießt Enyway zertifizierten Ökostrom aus anderen Quellen nach.
Nicht wesentlich günstiger, aber immerhin 10 EUR weniger als ein Angebot von Volkswagen Elli, das ich mir gestern ausgerechnet habe - deshalb kam ich jetzt gerade drauf...
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag