Neue E-Tarife (ab 1. März) bei EnBW

Re: Neue E-Tarife (ab 1. März) bei EnBW

menu
Misterdublex
    Beiträge: 1919
    Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 126 Mal
folder Fr 1. Mär 2019, 11:52
Bei mir (Apple) kam die Aufforderung die App zu aktualisieren
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto
Anzeige

Re: Neue E-Tarife (ab 1. März) bei EnBW

menu
Benutzeravatar
folder Fr 1. Mär 2019, 12:04
@Sneak-L8
Hatte ich mit der heute neuen iOS App Version eben auch einmal, nach dem Neustart war alles wieder gut :)
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 86 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)

Re: Neue E-Tarife (ab 1. März) bei EnBW

menu
Benutzeravatar
    herbhaem
    Beiträge: 585
    Registriert: Di 4. Sep 2012, 17:33
    Wohnort: Lustenau/Vorarlberg/Österreich
    Hat sich bedankt: 22 Mal
    Danke erhalten: 22 Mal
folder Fr 1. Mär 2019, 12:11
Bei Android war ein Update verfügbar. Ich habe aber testweise vor dem Update in die App geschaut und es wurde alles richtig angezeigt.
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017

Re: Neue E-Tarife (ab 1. März) bei EnBW

menu
DiLeGreen
    Beiträge: 1062
    Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
    Wohnort: Würzburg
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 32 Mal
folder Fr 1. Mär 2019, 17:06
Gilt der neue Preis von 39ct./kWh (AC) eigentlich an allen Ladepunkten einheitlich?
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.

Re: Neue E-Tarife (ab 1. März) bei EnBW

menu
Benutzeravatar
    Man-i3
    Beiträge: 980
    Registriert: Mo 19. Sep 2016, 09:22
    Wohnort: Da wos schee is
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Fr 1. Mär 2019, 17:22
Habe gerade zum ersten Male nach dem neuen Tarif geladen (4,70 € ist oben abgeschnitten). Zufällig genau vor einer Woche am selben Lader:

Finde den Fehler
Dateianhänge
Screenshot_20190301-171307_mobility+.jpg
Model 3 LR RWD
i3 REx 60Ah von 04/16 - 04/19
Kona Premium von 01/19 - 04/19
Cube Reaction Hybrid Race 500

Canceled: Model3, IPace, Polestar 2

https://ts.la/manfred16247

Re: Neue E-Tarife (ab 1. März) bei EnBW

menu
Benutzeravatar
    wp-qwertz
    Beiträge: 6068
    Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
    Wohnort: WupperTal
    Hat sich bedankt: 63 Mal
    Danke erhalten: 72 Mal
folder Fr 1. Mär 2019, 17:49
DiLeGreen hat geschrieben:
Fr 1. Mär 2019, 17:06
Gilt der neue Preis von 39ct./kWh (AC) eigentlich an allen Ladepunkten einheitlich?
ist das jetzt der neue tarif? wenn nein: wo kann ich mich darüber informieren, wie der nun aussieht?
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
ev-tarif buchbar.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/

Re: Neue E-Tarife (ab 1. März) bei EnBW

menu
jhg
    Beiträge: 192
    Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Fr 1. Mär 2019, 17:56
Du findest alle Informationen in der App oder auf der Internetseite der ENBW.
Alle schon länger registrierten Kunden haben eine Mail erhalten.
A3 e-tron seit März 2017

Re: Neue E-Tarife (ab 1. März) bei EnBW

menu
Benutzeravatar
    Man-i3
    Beiträge: 980
    Registriert: Mo 19. Sep 2016, 09:22
    Wohnort: Da wos schee is
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Fr 1. Mär 2019, 18:34
Man-i3 hat geschrieben:
Fr 1. Mär 2019, 17:22
Habe gerade zum ersten Male nach dem neuen Tarif geladen (4,70 € ist oben abgeschnitten). Zufällig genau vor einer Woche am selben Lader:

Finde den Fehler
Anscheinend findet hier keiner den Fehler: Auflösung

Im Februar bekam ich für den einen pauschalen Euro in drei Stunden gerade mal 7,2 kWh geliefert.
Im März mit den neuen Tarif in drei Stunden am selben Lader 12,1 kWh für 4,70 EUR

Ein Schelm der dabei Böses denkt
Model 3 LR RWD
i3 REx 60Ah von 04/16 - 04/19
Kona Premium von 01/19 - 04/19
Cube Reaction Hybrid Race 500

Canceled: Model3, IPace, Polestar 2

https://ts.la/manfred16247

Re: Neue E-Tarife (ab 1. März) bei EnBW

menu
Benutzeravatar
    p.hase
    Beiträge: 7788
    Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
    Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands
    Hat sich bedankt: 39 Mal
    Danke erhalten: 48 Mal
folder Fr 1. Mär 2019, 18:38
turbo aufgebohrt? :mrgreen:

auf alle fälle verfügt die enbw jetzt über 1000 ladepunkte -200 schnelllader, das heisst monatlich bekommen ab jetzt 980 gemeinden schätzungsweise 100-200€ servicerechnungen zugeschickt, das macht monatlich 980*100 = 100.000-200.000€ aufs konto der enbw. während der 6 jahre mindesthaltedauer macht das schlappe 7-14 Millionen Euro aufs Konto der ENBW fürs nichtstun. :!:

die standbygebühren zahlt ebenfalls der bürger. und kaputtgehen kann nichts mehr, weil ja nun kaum noch einer dran lädt, es sei denn er hat einen deal. :mrgreen:
Zuletzt geändert von p.hase am Fr 1. Mär 2019, 18:46, insgesamt 3-mal geändert.
Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, LEAF2, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
Am Lager: 1x e-NV200 Evalia 5 mit 24kWh. 1x ZOE ZEN Kamera + Komfort ZE40!, 1x i-MiEV 22Tkm.

Re: Neue E-Tarife (ab 1. März) bei EnBW

menu
Benutzeravatar
    herbhaem
    Beiträge: 585
    Registriert: Di 4. Sep 2012, 17:33
    Wohnort: Lustenau/Vorarlberg/Österreich
    Hat sich bedankt: 22 Mal
    Danke erhalten: 22 Mal
folder Fr 1. Mär 2019, 18:41
Man-i3 hat geschrieben:
Fr 1. Mär 2019, 18:34

Anscheinend findet hier keiner den Fehler: Auflösung

Im Februar bekam ich für den einen pauschalen Euro in drei Stunden gerade mal 7,2 kWh geliefert.
Im März mit den neuen Tarif in drei Stunden am selben Lader 12,1 kWh für 4,70 EUR

Ein Schelm der dabei Böses denkt
Ich habe viel mit der EnBW-Aktion geladen und nie eine Drosselung erlebt, allerdings war ich nie länger als zwei Stunden an der Leitung.
Welchen SOC hatte der Akku in beiden Fällen?
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag