Ladekarten, eRoaming, Apps, HILFEEEEE!

Ladekarten, eRoaming, Apps, HILFEEEEE!

menu
danielmainz
    Beiträge: 3
    Registriert: Do 17. Jan 2019, 09:00
folder Do 17. Jan 2019, 09:23
Hallo zusammen und guten Morgen,

steige gerade in das Thema EV neu ein und versuche mir einen Überblick zu verschaffen. Was auch eigentlich ganz gut läuft.
Zugelegt habe ich mir schon mal die Ladekarten von:
Maingau ESL, Telekom, New Motion. Innogy bin ich noch dran einen Vertrag zu bekommen (bieten sie ja aktuell eigentlich nicht an), da die Ladesäule bei mir auf der Arbeit im Parkhaus von denen ist. (Süwag/Innogy)
Soweit so klar.
Jetzt bräuchte ich mal eure Hilfe:
Was mir irgendwie noch schleierhaft ist, ist die Anzeige der Ladepunkte in den verschiedenen Apps.
Laut dem Stromtankstellenverzeichnis hier auf der Seite gibt es in Mainz am Bahnhof im Parkhaus einen Ladepunkt der Stadtwerke Mainz, welcher dem Verbund innogy eRoaming angehört und mit der ESL Karte der Maingau nutzbar sein soll.
Wieso wird mir dieser Ladepunkt nicht in der ESL App angezeigt? Gleiches habe ich in der App der Telekom festgestellt.
Oder werden mir in den jeweiligen Apps nur die Ladepunkte angezeigt, die ich auch über die App freischalten kann?
Ist nur das Stromtankstellenverzeichnis hier auf der Seite geeignet um zuverlässig herauszufinden, wo ich mit welcher Karte laden kann?
Ich bin verwirrt!

Danke für eure Hilfe!

VG Daniel
Anzeige

Re: Ladekarten, eRoaming, Apps, HILFEEEEE!

menu
harlem24
    Beiträge: 6116
    Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 183 Mal
folder Do 17. Jan 2019, 09:48
Zum Innogy Vertrag, schau mal bei der Bergischen Energie:
https://www.bergische-energie.de/dienst ... rom-mobil/
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Ladekarten, eRoaming, Apps, HILFEEEEE!

menu
danielmainz
    Beiträge: 3
    Registriert: Do 17. Jan 2019, 09:00
folder Do 17. Jan 2019, 09:58
harlem24 hat geschrieben:Zum Innogy Vertrag, schau mal bei der Bergischen Energie:
https://www.bergische-energie.de/dienst ... rom-mobil/
Danke für den Tipp!! Ich habe innogy einfach mal den bei uns im Intranet verfügbaren Vertrag ausgefüllt zugeschickt. Mal sehen was da zurück kommt. Ich muss da nämlich keine Grundgebühr zahlen.

Re: Ladekarten, eRoaming, Apps, HILFEEEEE!

menu
UliZE40
    Beiträge: 2253
    Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
    Hat sich bedankt: 77 Mal
    Danke erhalten: 188 Mal
folder Do 17. Jan 2019, 10:00
danielmainz hat geschrieben:Laut dem Stromtankstellenverzeichnis hier auf der Seite gibt es in Mainz am Bahnhof im Parkhaus einen Ladepunkt der Stadtwerke Mainz, welcher dem Verbund innogy eRoaming angehört und mit der ESL Karte der Maingau nutzbar sein soll.
Die Ladepunkte der Stadtwerke Mainz sind kostenlos nutzbar. Keine Karte/App notwendig. Einfach einstecken.
Bei den anderen Betreibern im Umland (EWR, e-rp, Innogy selber) sieht das bereits anders aus. Da ist der BEW-Vertrag sinnvoll oder ggf. auch die Roaming-Nutzung über Telekom oder ESL sofern dort verfügbar.
danielmainz hat geschrieben: Wieso wird mir dieser Ladepunkt nicht in der ESL App angezeigt? Gleiches habe ich in der App der Telekom festgestellt.
Oder werden mir in den jeweiligen Apps nur die Ladepunkte angezeigt, die ich auch über die App freischalten kann?
Ist nur das Stromtankstellenverzeichnis hier auf der Seite geeignet um zuverlässig herauszufinden, wo ich mit welcher Karte laden kann?
Im Innogy-eRoaming-Verbund gibt es für die Betreiber verschiedene Stufen ihre Säulen anzubieten und sichtbar zu machen. Diese kosten den Betreiber jeweils unterschiedlich viel Geld. Da die Ladepunkte aber ohnehin kostenlos sind es aus sicht der Stadtwerke Mainz wirtschaftlich vollkommen sinnfrei diese im externen Roaming über Hubject (kostenpflichtig) zu offerieren so dass diese bei Telekom, Maingau, EWE usw. (nur) angezeigt werden.
Wenn man nur den Status abfragen will kann man auf die Innogy-App (eCharge) oder Moovility.me (Webseite/App) zurückgreifen, da diese direkt auf den Datenbestand des Innogy eRoaming-Verbunds zugreifen und nicht über das Hubject-Roaming gehen. Dort sind die Mainzer Säulen mit Ausnahme der allerneusten auffindbar.

Re: Ladekarten, eRoaming, Apps, HILFEEEEE!

menu
danielmainz
    Beiträge: 3
    Registriert: Do 17. Jan 2019, 09:00
folder Do 17. Jan 2019, 10:16
UliZE40 hat geschrieben:
danielmainz hat geschrieben:Laut dem Stromtankstellenverzeichnis hier auf der Seite gibt es in Mainz am Bahnhof im Parkhaus einen Ladepunkt der Stadtwerke Mainz, welcher dem Verbund innogy eRoaming angehört und mit der ESL Karte der Maingau nutzbar sein soll.
Die Ladepunkte der Stadtwerke Mainz sind kostenlos nutzbar. Keine Karte/App notwendig. Einfach einstecken.
Bei den anderen Betreibern im Umland (EWR, e-rp, Innogy selber) sieht das bereits anders aus. Da ist der BEW-Vertrag sinnvoll oder ggf. auch die Roaming-Nutzung über Telekom oder ESL sofern dort verfügbar.
danielmainz hat geschrieben: Wieso wird mir dieser Ladepunkt nicht in der ESL App angezeigt? Gleiches habe ich in der App der Telekom festgestellt.
Oder werden mir in den jeweiligen Apps nur die Ladepunkte angezeigt, die ich auch über die App freischalten kann?
Ist nur das Stromtankstellenverzeichnis hier auf der Seite geeignet um zuverlässig herauszufinden, wo ich mit welcher Karte laden kann?
Im Innogy-eRoaming-Verbund gibt es für die Betreiber verschiedene Stufen ihre Säulen anzubieten und sichtbar zu machen. Diese kosten den Betreiber jeweils unterschiedlich viel Geld. Da die Ladepunkte aber ohnehin kostenlos sind es aus sicht der Stadtwerke Mainz wirtschaftlich vollkommen sinnfrei diese im externen Roaming über Hubject (kostenpflichtig) zu offerieren so dass diese bei Telekom, Maingau, EWE usw. (nur) angezeigt werden.
Wenn man nur den Status abfragen will kann man auf die Innogy-App (eCharge) oder Moovility.me (Webseite/App) zurückgreifen, da diese direkt auf den Datenbestand des Innogy eRoaming-Verbunds zugreifen und nicht über das Hubject-Roaming gehen. Dort sind die Mainzer Säulen mit Ausnahme der allerneusten auffindbar.
Ahhhhhh, verstehe! Danke für die Aufklärung!
Da zweifelt man schon fast an seinem Verstand wenn man sich mit dem Thema beschäftigt!

Re: Ladekarten, eRoaming, Apps, HILFEEEEE!

menu
Benutzeravatar
    harwin
    Beiträge: 433
    Registriert: Mi 2. Jan 2019, 16:16
    Hat sich bedankt: 72 Mal
    Danke erhalten: 64 Mal
folder Do 17. Jan 2019, 12:19
Hallo,
darf ich mich da mal kurz einklinken? Mir wurde geraten mich für längere Probefahrten einfach mal mit Ladekarten von Maingau, Telekom, etc. einzudecken. Das ist auch überhaupt kein Thema.
Das Fahrzeug wird aber ein Firmenwagen mit privater Überlassung werden. Kann ich da dann später den Inhaber der Karten inkl. Bankverbindung entsprechend auf die Firma umschreiben oder müssen die sich dann um neue Karten kümmern?

Vielen Dank mal. Für mich ist das Thema auch erst knapp 4 Wochen alt. :oops:
--
Gruß
Harald
(Hyundai IONIQ premium platinum silver)

Re: Ladekarten, eRoaming, Apps, HILFEEEEE!

menu
AndiH
    Beiträge: 1928
    Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
    Hat sich bedankt: 40 Mal
    Danke erhalten: 76 Mal
folder Do 17. Jan 2019, 12:51
Die allermeisten Ladekarten sind Personenbezogen, d.h. du kannst und sollst diese nicht mit dem Fahrzeug weiter reichen. Wenn dein AG später den Fahrstrom übernimmt muss er sich eine Karte besorgen und dir zur Verfügung stellen oder du reichst die Abrechnungen deines Dienstleisters weiter an den AG.
Seit 02/2016 über 2.800 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Ladekarten, eRoaming, Apps, HILFEEEEE!

menu
Benutzeravatar
    harwin
    Beiträge: 433
    Registriert: Mi 2. Jan 2019, 16:16
    Hat sich bedankt: 72 Mal
    Danke erhalten: 64 Mal
folder Do 17. Jan 2019, 13:30
AndiH hat geschrieben:Die allermeisten Ladekarten sind Personenbezogen, d.h. du kannst und sollst diese nicht mit dem Fahrzeug weiter reichen. Wenn dein AG später den Fahrstrom übernimmt muss er sich eine Karte besorgen und dir zur Verfügung stellen oder du reichst die Abrechnungen deines Dienstleisters weiter an den AG.
alles klar, ich Danke Dir für die rasche Antwort. Hilft mir weiter. :thumb:
--
Gruß
Harald
(Hyundai IONIQ premium platinum silver)
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag